Wachtturm-Lügen-Aufklärung Nr. 234

Jehovas Zeugen standhaft wie ein Kartenhaus - 21.05.2016

Stoßtrupps des Schmerzes

In Bruchsal ließ sich kein einziger Zeuge Jehovas blicken. Das Überleben der Zeugen Jehovas von Bruchsal ist gefährdet! Jetzt müssen Jehovas Zeugen in Bruchsal zum Ausgleich auch noch nachts an den Türen klingeln, damit sie ihre Rettung nicht riskieren. Die gesamte Wachtturm-Sicherheit des Überlebens in Harmagedon ist brüchig geworden. Jehovas Zeugen lassen sich gehen und kommen nicht in die Fußgängerzone von Bruchsal. Damit haben sie die Rettung durch den Wachtturm nicht nur reduziert - für sich selbst und andere -, sondern auch die Lehre der Wachtturm-Gesellschaft für nichtig erachtet. Denn das Leben eines Zeugen Jehovas kann niemals Zuckerschlecken sein. Sobald im Leben eines Zeugen Jehovas der Ponyhof durchscheint, ist die Wachtturm-Gesellschaft widerlegt. Und das durch Jehovas Zeugen selbst!

Ein Glück, dass bei Jehovas Zeugen nach der Pubertät nicht mehr die Prügelstrafe angewendet wird. Aber die Konsequenzen werden nicht auf sich warten lassen. Der Wachtturm-Jehova wird die Bruchsaler Zeugen Jehovas seit heute mit einer geringeren Wahrscheinlichkeit in Harmagedon verschonen als zuvor. Wie können Jehovas Zeugen ihre Rettung nur so leichtsinnig aufs Spiel setzen!

Muslime können ihre Sünden ganz einfach durch ein Selbstmordattentat ausgleichen. Doch was kann ein Zeuge Jehovas tun, um seine Chance zu erhöhen, Harmagedon zu überleben? Muss er jemanden verbluten lassen?

Was für eine Schande, dass Jehovas Zeugen durch ihr Fehlen nicht nur die eigenen Rettungschancen minimieren, sondern auch noch die Chancen derer, die heute oder morgen durch den heutigen Werbe-Einsatz Zeugen Jehovas geworden wären. Wieviele Fehler und Sünden darf ein Zeuge Jehovas überhaupt begehen, ohne seine Chancen ganz zu verlieren? Wie halbseiden muss das Denken des Wachtturm-Jehova sein, um Leute nicht zu vernichten, die nach eigenem Gutdünken mal ihre Schuldigkeit tun und mal nicht?

Jemand, der Jesus angenommen hat, ist hundertprozentig gerettet. So sagt es die Bibel. So sagt es Jesus. Und so merkt es der Christ. Der Zeuge Jehovas muss dagegen wie der Katholik Leistung erbringen. Geld für die Kirche und Werke (Erfüllung der sakramentalen Forderungen Roms, Erfüllung der Forderungen der Wachtturm-Führung). Die Rettung des Zeugen Jehovas hängt von der Leistung des Zeugen Jehovas ab. Können Jehovas Zeugen überhaupt eine Hoffnung haben? Wenn ja, dann ist diese Hoffnung doch nur die Hoffnung auf die eigenen Werke. Genau so geht es den Katholiken.

Flohmarkt in Speyer

In Speyer harmonierte ein riesiger Flohmarkt mit den Zeugen Jehovas. Viele warben für irgend etwas wie die Zeugen Jehovas und Jehovas Zeugen boten ihre alte Literatur an wie die Leute auf dem Flohmarkt.

Flohmarkt in Speyer und Zeugen Jehovas mit alter Literatur

Dort, wo die Speyerer Fußgängerzone für Busse nicht gesperrt war, standen Jehovas Zeugen neben ihrem Wachtturm-Trolli. Sobald ich mein Schild hochhielt, grinsten Jehovas Zeugen breit und suchten das Weite. Ich hielt ihnen das Schild vor: "Jehovas Zeugen müssen Brot und Wein ablehnen - Antiabendmahl - Antichrist!" In der anderen Hand hielt ich ein leckeres Matjesbrötchen. Jehovas Zeugen trabten zielstrebig davon und ich begleitete sie mit Schild und Matjesbrötchen.

So verging der zweite schöne Wachtturm-Samstag in diesem Jahr, ohne dass Jehovas Zeugen auch nur den geringsten Nutzen für sich und ihre Org herausschlagen konnten. Überraschend tauchten jedoch zwei kleine Gruppen von Zeugen Jehovas auf, die nur mit Unhängetaschen und Werbematerial in der Hand unterwegs waren. Ich schaute sie aus nächster Nähe an, aber sie ließen sich nichts anmerken und benahmen sich wie alle anderen auch. Kein Anzeichen dafür, dass sie jemanden ansprechen wollten. Mir fiel sofort die Bezeichnung "Stoßtrupp des Schmerzes" ein. Denn die Wachtturm-Gesellschaft bezeichnet Jehovas Zeugen als die Heuschrecken aus dem Abgrund, die einem Drittel der Menschheit mit ihrem Skorpionstachel Schmerzen zufügen und dieses Drittel der Menschheit geistig vernichten.

Die Wachtturm-Gesellschaft lügt!

Offenbarung 3,20 Siehe, ich stehe vor der Tür und klopfe an. Wenn jemand meine Stimme hören wird und die Tür auftun, zu dem werde ich hineingehen und das Abendmahl mit ihm halten und er mit mir.

Jesus verspricht jedem einzelnen Menschen seine absolute Nähe und Zuneigung. Die Wachtturm-Gesellschaft grenzt alle Menschen davon aus, indem sie behauptet, dass dieses Versprechen Jesu nur auf die 144.000 Spezialzeugen Jehovas zutrifft. Was für eine Mega-Lüge! Wann erkennen die armen Straßenzeugen Jehovas endlich, wie sehr sie betrogen werden!


Kommentare

Fotos für Tablet oder Handy



Kommentar schreiben:
Name:   E-Mail: 
Bitte aktivieren Sie zum Absenden diese Checkbox und warten Sie einige Sekunden, bevor Sie auf "senden" klicken:
Ihr Kommentar erscheint auf dieser Seite spätestens nach 24 Stunden.
Warum werden nicht alle Kommentare veröffentlicht?
Erstellungsdatum: 21.05.2016 ♦ DruckversionLinks auf andere Internetseiten
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324