Wachtturm-Lügen-Aufklärung Nr. 300

Wenn Jehovas Zeugen breit grinsen

Sie weiden sich an meiner Machtlosigkeit

Gestern ging Roland am Bahnhof Walldorf-Wiesloch an den Zeuginnen Jehovas vorbei. Sie grinsten breit. Roland sagte zu seiner eigenen Belustigung: "Morgen kommt Rüdiger." Als er mir das erzählte, lachte er sich kaputt. Ich habe allerdings vergessen, mir erzählen zu lassen, wie die Damen reagiert haben.

Heute grinste Wieslochs standhafteste Zeugin Jehovas, die aufgrund ihrer beinharten Sturheit wohl schon lange ewige Einwohnerin des irdischen Jehova-Tomaten-und-Kürbis-Paradieses ist, besonders breit. Eine triumphierende Freude stand ihr ins Gesicht geschrieben, als sie mich erblickte. Ihr Begleiter muss wohl ein zugereister Zeugen-Jehovas-Tourist gewesen sein, dem sie mich vorführen wollte. Das unbeherrschte Grinsen dieser Zeugin sah ich erst auf den Fotos. Es muss ein wahrer Lichtblick im Leben dieser Frau gewesen sein, mich einem zugereisten Zeugen Jehovas vorführen zu können.

Wenn das so weiter geht, habe ich weltweit bald ca. 8 Millionen Fans.

Eine nette Frau kam auf mich zu und fragte mich, ob ich das für eine christliche Aktion hielte. Ich antwortete ihr: "Ich bin nicht in der SPD und ich bin kein Humanist. Wenn Sie das meinen, können Sie lieber sofort weitergehen." Die Frau ging sofort weg, musste sich aber noch einige Erklärungen zur Ökumene und zur gekünstelten Freimaurer-Toleranz anhören. Der freimaurerisch eingefädelte Trend geht in Richtung Vermischung von Wahrheit und Lüge. Modern ist der Eierkuchen-Friede, der alle Wahrheit negiert. Und wer Wahrheit und Lüge unterscheidet, ist einer dieser verdammten Unchristen. Das ist das moderne Denken derer, die gerne ARD und ZDF schauen. Christlich ist bei denen nur humanistisch moralisch. Das Christliche des Mainstream akzeptiert alles. Das Mainstream-Christliche schätzt die Lüge als evolutionistische Lebensform. Und Petttra Gerster berichtet.

Und genau an dieser Stelle manifestiert sich der Antichrist. Was einmal christlich war, ist neuerdings unchristlich. Was Wahrheit war, ist plötzlich nichts mehr. Modern ist wichtiger. Der Antichrist muss nur ganz ganz viele Überzeugte hinter sich versammeln, die alle ganz ganz moderne Menschen sind. Dann hat er im Mainstream das Sagen und kann den Trend zum Werte-Tohu-Wabohu beschleunigen. Dann dürfen alle lustigen Menschen ohne Orientierung die anderen anklagen, die Hinweise und Informationen geben. Denn Informationen sind so schädlich und so neu-unchristlich, wenn sie wahr sind.

Ebenso trompetete der Zeuge Jehovas. Jeder darf seine Meinung haben! Damit schien er mich in Schutz zu nehmen. Viel wichtiger war ihm aber das Anliegen, die Wachtturm-Fabeln auf den Level der von mir hochgehaltenen, klaren, für jeden erkennbaren Fakten seiner Religion zu hieven. Jehovas Zeugen sind mit allen Wassern gewaschen und machen in perfekter Weise den Job der Freimaurer. Das Fakten-Abmähen ist ihr schönstes Lebensziel. Als Rasenmäher hätten sie niemandem geschadet. Aber als Faktenmäher führen sie gut organisiert die ganze Welt in die Lüge.

Meine Ansage "Jehovas Zeugen erhoffen die Vernichtung der Menschen - dann ziehen sie in die frei gewordenen Häuser" brachte Bewegung in die Gesichter der Lesenden. Ein Bekannter, der wie immer mit seinem Fahrrad unterwegs war und mich schon mehrfach mit einer Portion belustigter Kritik bedacht hatte, lachte sich über die Aussage dermaßen kaputt, dass ich ihm nicht mehr klar machen konnte, dass es sich nicht um Humor oder Satire handelt, sondern um ganz klare Fakten. Die niedere Motivation der irdischen Königreichs-Erwartung der Zeugen Jehovas fand in seinem Hirn keinen Halt. Das Paradies der riesigen Tomaten und Kübisse, auf das Jehovas Zeugen hoffen, schließt die Weltherrschaft der Wachtturm-Gesellschaft mit ein. Mein Bekannter konnte das nicht mehr realisieren. Auch er gehört zu den modernen Menschen, für die nichts mehr gilt.

Ein Mann attestierte mir einen Dachschaden. Eine Frau seufzte tief wegen der Konfrontation mit Fakten. Als ich sie fragte, was sie habe, schob sie Atemschwierigkeiten vor. Die meisten Leute sind noch normal, aber viele sind ganz ganz modern. Das freimaurerische Europa-Konstrukt erzielt Früchte. Es sind Menschen, die nichts mehr für wahr halten außer ihre kleine gemütliche Privat-Welt. Wie soll man auch umgehen mit Millionen Verhungernden und zerbombten Krankenhäusern. Da hilft nur der Rückzug in die Traumwelt der freimaurerischen Ideale.

Die Flachheit der Menschen ist erschreckend und nicht nur Europa-Politiker, sondern auch Jehovas Zeugen arbeiten fleißig an der weiteren Menschen-Verflachung. Viele sind schon so flach wie die Bundeskanzlernde, nur Jehovas Zeugen sind noch flacher.


Kommentare

01

Die tun doch nichts.

Sie stehen doch nur und halten Heftchen hoch.

Sind freundlich und sogar hilfsbereit.

Wie sollen Außenstehende durchschauen, was diese Religion tatsächlich im Schilde führt?

Mit den Fakten deiner Schilder konfrontiert, sind die meisten vorbeigehenden Menschen wohl schlichtweg überfordert. Wie auch das Fußvolk der JZ selber. Zu hoffen ist, dass der Herr den ein oder anderen erreicht und vom Joch der Religionen erlöst.

Anle [01.04.2017]

Hallo Anle, genau dieser Eindruck entsteht immer wieder mal. Aber dem entgegengesetzt ist mein hauptsächliches Erleben. Die Zahl der Verstehenden ist größer als erhofft und der Impuls, mit mehr Aufmerksamkeit an die Sache heranzugehen, ergibt sich auch bei ganz schlecht Informierten. Und sogar bei notorisch Desinteressierten. Genau dazu habe ich heute etwas erlebt. Ich beschreibe es auf der nächsten Seite. [RH]

Fotos für Tablet oder Handy



Kommentar schreiben:
Name:   E-Mail: 
Bitte aktivieren Sie zum Absenden diese Checkbox und warten Sie einige Sekunden, bevor Sie auf "senden" klicken:
Ihr Kommentar erscheint auf dieser Seite spätestens nach 24 Stunden.
Warum werden nicht alle Kommentare veröffentlicht?
Erstellungsdatum: 31.03.2017 ♦ DruckversionLinks auf andere Internetseiten
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347