Unbedingt unterschreiben!
https://migrationspakt-stoppen.info/

Wachtturm-Lügen-Aufklärung Nr. 390

Darmstadt, die Stadt der Bevölkerungsvermischung

Jehovas Zeugen arbeiten international mit daran

Rein passantentechnisch gesehen besteht Darmstadt aus Muslimen und Schwarzen und einem Rest, der schon länger hier lebt. Und der Rest, also die, die schon länger hier leben, strahlen eine ziemlich dumme und teilnahmslose Oberflächlichkeit aus. Die schon länger hier leben, gehen Brötchen kaufen und beeilen sich, unauffällig nach Hause zu gehen. Die vom Staat unterhaltenen noch nicht so lange hier Lebenden genießen ihre neue Position. Es ist wunderbar, in Deutschland die Szenerie in Besitz zu nehmen. Das ganze Ding stinkt nach Freimaurerei. Vermischung der Rassen ist unbedingt wichtig, um die freimaurerische Forderung zu verwirklichen "Alle (gottlosen) Menschen werden Brüder".

Die Wachtturm-Doktrin erfüllt ganz und gar das Ziel der freimaurerischen Forderungen und ist stolz darauf, alle nationalen Grenzen zu überwinden. Mord durch Verblutenlassen stellt für sie kein Problem dar. Die Zerstörung von Familien und der Schutz von Tausenden Kindesmissbrauchern sind für sie selbstverständliche Pflichtübung.

Wenn einmal der deutsche Staat islamisch geworden ist, werden Jehovas Zeugen ganz groß herauskommen. Wenn man einen Muslim fragt, was er von Jehovas Zeugen hält, bekommt man die Antwort: "Kein Problem. Die glauben fast dasselbe wie wir."

Der Pavillion der MORD.ORG in Darmstadt stand an einer Stelle, die sich überhaupt nicht für eine etwaige Mehrungsaktion eignete. Die drei Akteure der MORD.ORG hatten null Kontakt zu irgend jemandem und standen nur da und ließen die Zeit verstreichen. Also gingen wir mit den Schildern durch die Fußgängerzone von Darmstadt. Mit welchem Ergebnis? Schwarze verstanden nichts. Muslime verstanden nichts. Und die schon länger hier Lebenden schauten weg.

Ein Baptist, der nicht veröffentlicht werden will (!), hatte nur superchristliche Floskeln drauf und Renate verwendete viel Energie darauf, dem Mann wenigstens in groben Umrissen die Irrlehren der Zeugen Jehovas klar zu machen. Seine Floskeln hörten nicht auf und meine Skepsis bezüglich seiner ökumenischen Grundhaltung blieb. Christen der Wasserfarbe und der Übertünchung kümmern sich nicht um Wahrheit und Lüge, sondern sie lieben die Toleranz so sehr, dass ihnen die Lüge einfach egal ist. Davon profitieren Jehovas Zeugen und die Freimaurerei.

Eine einsame Zeugin Jehovas stand ganz allein weit weg und verteilte Traktate, die für die MORD.ORG warben. Als sie meine Schilder gelesen hatte, griente sie breit und jedes Mal, wenn sie wieder auf die Schilder blickte, kam dieses breite Verlegenheitsgrinsen in ihr Gesicht. Die arme Frau erlebte zum ersten Mal, dass simpelste Fakten ihren Aberglauben zunichte machten und sie selbst als Mittäterin bloßstellten. Sie brauchte etwa 60 Sekunden, um ihre Tätigkeit aufzugeben und davon zu gehen.

Doch eines Tages werden lauter Schwarze und ehemalige Muslime als Zeugen Jehovas da stehen und gar nichts mehr verstehen außer der Wachtturmdoktrin. Die neue Generation ist in Arbeit. Welche Kreise dafür wirken, dass die Bevölkerung ausgetauscht wird, lässt sich natürlich nicht beweisen. Doch das Aufkommen so vieler Schwarzer in Darmstadt schockiert. Ich sagte zu Renate: "Eine natürliche Rassenvermischung ist absolut okay. Mein Schwager ist Inder und seine Söhne sind ein reiner Glücksfall für diese Welt. Aber wenn Rassenvermischung durch freimaurerische Kreise eingefädelt wird, müssen eben auch afrikanische Nationen nahezu vernichtet werden, um die notwendigen Menschenmassen in Bewegung zu setzen."

Während ich dies hier schreibe, macht ein Schwarzer, der hier gar nicht wohnt, sondern nur Dauergast ist, Dauerkrawall durch Telefonieren über mein Internet. Und doch kann ich nicht hassen. Diese Leute wurden auch nur von düsteren Mächten dieser Welt beeinflusst. Was ich wirklich verabscheue, das sind die freimaurerischen Machtspielchen, die ganze Völker verschieben und Menschen der Freimaurerdoktrin unterwerfen. Es ist ein globales Schachspiel und die Toten, die bei den künstlichen Konflikten anfallen, sind unwichtig.

Tja, jetzt habe ich das Internet (WLAN) abgeschaltet und es ist Ruhe. Wie lange braucht ein Mensch dafür zu begreifen, dass man in einer WG nicht breitbeinig und besoffen in der Küche sitzt zum Telefonieren, sondern dazu aus Rücksicht in sein Zimmer geht? Es ist so einfach! Aber die Behüterin aller Schwarzen, die sie noch attraktiv finden könnten, stöhnt und keift wie ein Dämon. Was haben die mir hier in die Wohnung gesetzt!

Natürlich ist es recht einfältig und gefährlich, diese Dinge hier zu beschreiben. Stehen diese Leute mit der Wachtturm-Gesellschaft in Verbindung? Sind diese Leute Schleuser? Haben sie den Auftrag, durch rigorosen Krach und willkürliches Ausnutzen mich hier zu vergraulen? Seit Mitte November 2017 lebe ich unter diesem Druck. Ich habe es mit Menschen zu tun, deren freche Unverfrorenheit und unverhohlene Nutznießerei mir in Fußgängerzonen der freimaurerisch angehauchten Städte entgegenstrahlt. Wohl dem, der mal eben das Zehnfache an Miete zahlen kann, damit er sich so etwas nicht gefallen lassen muss.

Die Position eines Ökumene-Christen ist der Glaube an die Toleranz als alleiniger und allmächtiger Gott. Da ist es natürlich absolut ausgeschlossen, Kritik zu üben und die Lüge als Lüge und das Egomanische als Egomanie zu bezeichnen. Das darf niemals passieren, denn wer Fakten benennt, liebt ja nicht! Ich darf als Toleranz-Christ niemals etwas sagen, was andere zum Nachdenken bringen könnte. Das ist verboten für Toleranz-Christen!

Mit dieser idiotischen Kaputthaltung sind die allermeisten unterwegs, die schon länger hier leben. Die hier schon länger leben, verabscheuen den Konflikt und verbannen die Wahrheit aus ihrem Leben, damit sie noch unbehelligt ihre Brötchen in der Tüte nach Hause tragen können. Das ist fürwahr praktisches Denken. Aber über das natürliche Furzen und Rülpsen geht es nicht hinaus.

Seit einiger Zeit schwinden Jehovas Zeugen dahin und die Christen, die durch Bewusstlosigkeit glänzen, nehmen zu. In den letzten Tagen haben sich einige Dinge ergeben, die darauf abzielen, gerade den Konfektionschristen die Thematik der Wachtturm-Irrlehre näher zu bringen. Das scheint ein wichtiges Arbeitsfeld zu sein und mir ist diese Sache ganz verschlossen. Renate ist es, die in diesen Dingen wie ein Kaltblüter die Baumstämme wegzieht. Dafür bin ich ihr sehr dankbar. Jeder einzelne Christ, dem die Augen über den antichristlichen Jehova-Wahn geöffnet werden, stellt eine kleine Erlösung dar von Konvention und Zeitgeist.

Es gibt die folgenden Überflutungen der Menschen:

  • Volksverdummung durch eine mordende Religion
  • Volksverdummung durch Zeitgeist und Mainstream
  • Volksverdummung durch die Medien
  • Volksverdummung durch Muslimitätsanreicherung
  • Volksverdummung durch die Verherrlichung schwarzer Neubürgermillionen
  • Volksverdummung durch Ökumenechristen
  • Volksverdummung durch Freimaurerei
  • Volksverdummung durch Angela Merkel und diese Göring-Dingsbums-Grüne

Ich bin kein Rassist, habe niemals wen gehasst. Ich hasse aber die Manipulation durch Milliarden und die Manipulation durch die Freimaurerei.

Wenn ich doch nur wie durch ein Wunder allen Menschen klar machen könnte, welchem Betrug sie auf den Leim gehen! Atheisten schaukeln sich in der Geldreligion. Freimaurer, Nazis und Zeugen Jehovas bauen sich ihre eigene Welt. Ökumene-Christen träumen von Idealen, die sie in Wirklichkeit aus der Hand der Freimaurerei gefressen haben. Jehova-Idioten merken nicht, dass der Name Jehova niemals der Name Gottes war und gewesen sein kann. Esotherische Hexen keifen und pfeifen wie Dämonen in meiner Wohnung.

Gibt es ein interessanteres Leben als das? Baut Krötenzäune, pflanzt Tomaten auf Großstadtdächern, stellt euch unter die Pavillions der Zeugen Jehovas, verkauft Autos, seid Angela Merkel oder Macron! Nichts ist so interessant wie die Wahrheit.

Kommentare
01

Liebe Brüder und Schwestern im Glauben an unseren Herrn Jesus Christus, danke für die gesegneten und wunderbaren Aufklärungen über die Zeugen Jehovas. Es ist eine Gnade, es zu erkennen, und es wird nur möglich durch den wahren Glauben an Jesus Christus. Ich bin selbst von Familienzerstörung betroffen, meine Frau ist Zeugin Jehovas geworden. Ich kämpfe um meine kleine Tochter Emma, sie ist 5 Jahre alt, dass sie nicht in dieses System hineingezogen wird, und bete und viele andere auch für meine Frau und meine Tochter, dass sie es zulässt, Jesus in ihr Herz zu lassen, denn er steht ganz nah an jedem Herz jedes Menschen auf dieser Welt. Weiter so!

Wolfram K. [13.10.2018]

Fotos für Tablet oder Handy



Kommentar schreiben:
Name:   E-Mail: 

Ich habe die Neue-Welt-Datenschutzerklärung genauestens durchgelesen. Ich bin von der Neue-Welt-Datenschutzerklärung extrem begeistert. Ich darf die Verarbeitung und Speicherung meiner hier abgegebenen Daten sofort mit einer E-Mail an antichristwachtturm[at]gmail.com stoppen, wenn mir danach ist.

Wichtiger Hinweis: Die Felder für Name und E-Mail-Adresse sind keine Pflichtfelder.

Ihr Kommentar erscheint auf dieser Seite spätestens nach 24 Stunden.
Warum werden nicht alle Kommentare veröffentlicht?
Erstellungsdatum: 07.04.2018 ♦ DruckversionLinks auf andere InternetseitenDatenschutzerklärungInhaltKontaktImpressum
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428