Mit welcher Technik die WTG
Dämonen in ihren Schriften versteckt

Selten findet jemand in den Schriften der WTG Dämonen, die sehr eindeutig zu erkennen sind. Und selbst wenn es sehr klare dämonische Einbettungen im Wachtturm oder im Erwachet gibt, sind immer noch viele Betrachter erstaunt und erkennen sie nicht. Das ist die Kunst der subliminalen (unterschwelligen) Manipulation durch Bilder und Grafiken. Der Hersteller versteckt sie immer so gekonnt, dass der Betrachter sie tatsächlich erst beim dritten oder vierten genauen Hinsehen erkennt und selbst dann noch Zweifel daran hegen kann.

Die WTG-Kunst, Dämonen zu verstecken

Im Wachtturm vom 1. Oktober 2008 steht eine Frau hinter einem Bücherregal und liest etwas. Im oberen Bereich ist ihre Kleidung scharf abgebildet, doch unterhalb eines Regalbrettes erscheint ihre Keidung wie abgeschnitten unscharf und diffus. Dieser untere Bereich wurde von der Wachtturm-Gesellschaft bewusst unscharf gehalten, damit die eingearbeiteten Dämonen nicht allzu deutlich ins Auge fallen.

scharf/unscharf

Die künstliche Unschärfe des unteren Bereiches ist auffällig und sagt dem Kenner des Treuen und Verständigen Sklaven sofort: Da könnten sich dämonische Gestalten verstecken. Schauen wir uns den unscharf gehaltenen Bereich einmal genauer an.

Kleine lustige Aliens

Wir können, wenn wir den Wachtturm vom 1. Oktober 2008 im Licht drehen, unten rechts - im bewusst unscharf gehaltenen Bereich - eine Ansammlung "kleiner lustiger Aliens" erkennen. Da gerät das Muster der "sittsamen" Oberbekleidung der Dame in ein kleines Getümmel, das nur dazu geeignet ist, die Wachtturm-Dämonie fortwährend unter die Leute zu bringen. Die Frage ist: Hat die WTG, die von den Zeugen Jehovas oft als "ihre Mutter" bezeichnet wird, eine besondere Freude an solchen Manipulationen oder ist sie gegenüber ihrem wahren Gott dazu verpflichtet, immer wieder Dämonen in ihren Schriften abzubilden? Diese Frage kann nur die Leitende Körperschaft der Zeugen Jehovas selbst beantworten.

Kleine witzige Dämonen

Es gibt sogar angebliche Kritiker der Wachtturm-Gesellschaft, die alles dies nur als Zufall und normal einstufen. Merkwürdigerweise sind solche im Internet vertretenen Webseiten bei Google äußerst gut gelistet und sind meistens auf den oberen Plätzen zu finden. Allerdings sind diese Seiten keineswegs dazu geeignet, die Wahrheit über die Wachtturm-Gesellschaft zu erhellen. Sondern sie streuen genau wie die Leitende Körperschaft der Zeugen Jehovas selbst Halbwahrheiten und Unklarheiten in die Augen der Leser.

Es ist äußerst unwahrscheinlich, dass diese Dämonen-Erscheinungen in den Schriften der WTG nicht gewollt sind. Seien sie auch noch so klein und unauffällig, sie erfüllen ihren Zweck:

  • Subliminale Manipulation der Zeugen Jehovas
  • Kennzeichnung der wahren Quelle und des wahren Vaters der WTG,
    welchen sie unter dem Namen Jehova als Gott verehren

Der nach außen hin am deutlichsten und lautesten sprechende Beweis, dass die Leitende Körperschaft der Zeugen Jehovas niemals mit Gott in Verbindung stehen kann, ist ihre Lehre der Theokratischen Kriegslist. Um diese Selbst-Entlarvung des Lügenbarons WTG zu verstehen, lesen Sie: "Theokratische Kriegslist" von Jerry Bergman, Ph. D. und Mehmet Aslan.


Kommentare
01
Leute, ich bin kein Zeuge Jehovahś. Ich studiere ihre Literatur, als auch die anderer Glaubensgemeinschaften, seit 30 Jahren. Mit Eurer Hineininterpretation von "Dämonenbildern" habt Ihr echt nen Knall. Ich erinnere nur an das "menschliche Gesicht" auf dem Mars / oder Mond. Weiss es im Moment nicht absolut genau auf welchem. Wie auch immer, es ist die Frage WER letzendlich die Leser/User mehr verar..../irreführt, IHR oder die WT-Gesellschaft.

mfg
RJL, Deutschland [26.12.2009]
02
Ja ja, ganz klar. Auch die Tiere, die man hier erkennt, sind reiner Zufall! Ganz klar!

Jesus-Tiere

Und all die anderen von der Wachtturm-Gesellschaft eingebauten Dämonen (Dämonentaktik der Wachtturm-Gesellschaft oder auch Fragen-junger-Leute-Dämonen) sind natürlich aaaaaaalle nur Zufall! Geht ja auch nicht anders. Wenn es anders wäre, hätte ein Dings aus Dingsland 30 Jahre lang Fekalien studiert.

Rüdiger [26.12.2009]
03
Zitat: "Leute, ich bin kein Zeuge Jehovahś. Ich studiere ihre Literatur ..."

Ja, und Jesus ist ein Engel ... Du studierst? Ihre Literatur? Studieren der Wachtturmliteratur vollziehen Zeugen Jehovas, oder besser, (ich möchte dich nicht kränken, R.J.L.), vollziehen Jehovas Zeugen, wie sie sich stolz nennen, nennen durften seit RUTHERFORD!

Deine hier zur Schau gestellte Unkenntnis ist übrigens ein Merkmal von manipulierten, gehirngewaschenen und verführten Menschen in eurer "feinen" Gesellschaft! Ihr tätet besser daran, eure Arroganz und Menschenverachtung von euch nehmen zu lassen, von unserem Herrn Jesus Christus!

DER ist jener, in dessen Namen gerettet wird. Oder leidet ihr an einer permanenten Leseschwäche? Schau, ihr braucht nur die Bibel aufschlagen, selbst in eurer verfälschten, und du kannst es finden: Nur wer an den Namen Jesu glaubt, ist gerechtgesprochen und wer es bekennt, der ist gerettet!

Also glaub, oder pack dich, Verführer!

Rudolf [26.12.2009]
04
nicht die zeugen leiden an lese schwäche sondern du spast. wie kann man seine Seite Antichrist nennen und dann über Jesus Namen schreiben und daran glauben. man muss schon blöd sein. oder einfach nicht wissen was Antichrist bedeutet. und wir haben doch schon alle von Photoshop gehört :-) echt dumme Leute auf eurer schwulen Seite. und ausserdem können die zeugen etwas logisches vorlegen und nicht so ein Scheis wie auf dieser schwulen Seite.

joker [29.10.2010]
05
"... echt dumme Leute auf eurer schwulen Seite. und ausserdem können die zeugen etwas logisches vorlegen... Scheis ..."

Naja, wenn du meinst ...

Rudolf, der von den "... zeugen..." Abtrünnige! Gelobt und gepriesen sei der Herr Jesus, Amen. [29.10.2010]

PS: Für dich ganz speziell: 1Joh 4,3 und ein jeder Geist, der Jesus nicht bekennt, der ist nicht von Gott. Und das ist der Geist des Antichrists, von dem ihr gehört habt, dass er kommen werde, und er ist jetzt schon in der Welt. Luther

1Joh 4,3 Wer sich nicht zu Jesus bekennt, hat nicht den Geist, der von Gott kommt. Aus ihm spricht vielmehr der Geist des Antichrists. Ihr habt ja gehört, dass dieser 'Lügengeist' in die Welt kommen wird, und inzwischen ist er bereits da. Neue Genfer Übersetzung

1Joh 2,22 Wer ist der Lügner? Der, der verneint, dass in Jesus der Sohn Gottes erschienen ist. Das ist der Antichrist; er verneint mit dem Sohn auch den Vater. Gute Nachricht Bibel

Erkennst du dich da wieder? Erkennst du da die WTG wieder? Erkennst du da alle Schattierungen von Gnostikern, Freigeistern und so fort wieder?

Gott selbst hat sich in dem Menschen Jesus, dem Nazaräer, durch seinen Geist, allen Menschen offenbart und hingegeben, damit alle gerettet werden können. Gott selbst, in seinem Sohn. So sehr hat er die Menschen geliebt, auch dich.

Die WTG leugnet, daß Jesus das WORT ist, GOTT ist, wie es Johannes in seinem Evangelium bekennt, für sie ist er der Erzengel, der zweite Adam, der Zeuge "Jehovas", ein makelloser Mensch, ein gehorsamer Prediger, ein Gott unter ach so vielen Göttern usw. usw. und so fort. Nur eben Gott selbst nicht.

Sie verleugnen ihn, indem sie ihren Mitläufern das Abendmahl verweigern, indem sie die Gebete an ihn verweigern, indem sie ihm die Ehre verweigern usw. usw. und so fort.

Na, klingelts bei dir?

Rudolf
06
Die Zeugen Jehovas legen vielleicht etwas vor, das logisch klingt, doch haben sie sich weder an Jesus gewandt, um zu erfahren, wer er ist und was er für uns tut, noch haben sie auf ihn gewartet, um die Erkenntnis zu bekommen, die er gibt, wann er und wie er will. Das Ergebnis ist, dass Jehovas Zeugen eine rein menschliche Versteh-Taktik anwenden und sich somit zum geistigen Herrn über Gott machen. Sie kommen nicht durch Bekehrung zum Glauben, sondern durch Studium! Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Es gibt Menschen, die glauben, man könne Gott studieren!

Dieser menschlich geistige Zugriff auf Gott ist reine Magie. Gewusst wie und damit erfolgreich sein. Das ist genau das, was Zauberer und Hexen mit ihren Zaubertechniken versuchen. Sie bilden sich ein, durch Wissen die Geisterwelt zu beherrschen. Genau auf die gleiche Weise gehen Jehovas Zeugen vor und hoffen auf ihre eigene Studienkraft.

Dabei studieren sie nur die Phantastereien des treuen und verständigen Sklaven aus Amerika. Bis hin zu der Zukunftsvision, das neue Jerusalem sei New York! (Bild ansehen)

Das "antichrist" in der Internetadresse bezieht sich selbstverständlich auf das "wachtturm". Das ist so ähnlich wie das Zusammenspiel der Worte Erdbeer-Marmelade, Katzen-Klo oder Götzen-Dienst. Was das mit Photoshop zu tun haben soll, musst Du mir mal erklären.

Rüdiger [30.10.2010]
07
Galater 5,22 Die Frucht aber des Geistes ist Liebe, Freude, Friede, Geduld, Freundlichkeit, Güte, Treue, ...

Zitat joker: "... du spast... man muss schon blöd sein ... echt dumme Leute ... schwulen Seite ... so ein Scheis ... schwulen Seite"

Matthäus 7,15-20 Seht euch vor vor den falschen Propheten, die in Schafskleidern zu euch kommen, inwendig aber sind sie reißende Wölfe. An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen. Kann man denn Trauben lesen von den Dornen oder Feigen von den Disteln? So bringt jeder gute Baum gute Früchte; aber ein fauler Baum bringt schlechte Früchte. Ein guter Baum kann nicht schlechte Früchte bringen und ein fauler Baum kann nicht gute Früchte bringen. Jeder Baum, der nicht gute Früchte bringt, wird abgehauen und ins Feuer geworfen. Darum: an ihren Früchten sollt ihr sie erkennen.

Was soll man dazu noch sagen ;)

lg Jasu [30.10.2010]
08
Joker scheint nicht zu wissen, was schwul bedeutet. Von daher sollte sich Joker in einem Lexikon die entsprechende Kenntnis aneignen. Wenn er dann schon dabei ist, im Lexikon zu forschen, kann er auch gleich nachsehen, was "Joker" bedeutet: es bedeutet wie folgt:

- Spaßmacher - Gaukler - Narr - Harlekin - Kasperl - Hofnarr.

Somit läßt sich Joker nun besser zuordnen. Übrigens: Frühere Herrscher waren nicht begeistert, wenn sich ihr - Hofnarr - für des Königs Damen interessiert hat. Daher wurde gelegentlich in der Personal-Auswahl auch auf die Neigungen des Spaßmachers geachtet. Somit schließt sich der Kreis wieder.

Conorr [30.10.2010]
09
Also es tut mir leid, abe rich kann auch beim X-ten mal hinsehen da keine Dämonenfratzen erkennen - viel mehr erkenne ich in jedem Foto von mir selber in den Knitterfalten der Hose ider der Jacke oder der Haare irgendwelche "Gesichter" ...

Ich glaube auch das die ZJ Lügner sind und unseren Herrn jesus Christus verleudmen indem sie Ihm seine Gottheit aberkennen - aber die Damönefratzen erkenn ich dennoch nicht ...

Peter [22.06.2011]
10
Du und ich sind beide nicht das Maß aller Dinge.

Ob die Wachtturm-Gesellschaft Dämonen in ihren Schriften versteckt oder nicht, das merkt der, der es merken soll - und will. Gott sei gepriesen dafür, dass er Menschen die Augen öffnet. Wenn Du nichts siehst, tut das dem Vorgang keinen Abbruch. Sei froh, dass Du ohne Gewissensbisse Deinen Rasen mähen und Dein Eigenheim renovieren lassen kannst. Lässt Du Dich auf Jesus ein, wirst Du Dich mit anderen Dingen beschäftigen, als Dein Vermögen zu pflegen.

Rüdiger [23.06.2011]

Fotos für Tablet oder Handy



Kommentar schreiben:
Name:   E-Mail: 
Bitte aktivieren Sie zum Absenden diese Checkbox und warten Sie einige Sekunden, bevor Sie auf "senden" klicken:
Ihr Kommentar erscheint auf dieser Seite spätestens nach 24 Stunden.
Warum werden nicht alle Kommentare veröffentlicht?
Erstellungsdatum: 15.05.2009 ♦ DruckversionLinks auf andere Internetseiten