Die schreienden Lügen des Wachtturm

Die Doppelmoral der Wachtturm-Gesellschaft

Durch die Wachtturm-Gesellschaft winkt Satan selbst mit der Moral und droht uns mit unserer Sünde, durch die wir verloren gehen. Das kann doch nicht sein, dass allein aufgrund des Glaubens an diesen Jesus die gerechte Strafe vereitelt wird! Nein!!! Du musst versuchen, aus eigener Kraft Jehova zu gefallen! Also richte dich gefälligst nach den Richtlinien der Wachtturm-Gesellschaft, sonst wirst du nicht ins Königreich Jehovas kommen.

Jesus sagte voraus, dass wir sie an ihren Werken erkennen werden. Die Werke der Wachtturm-Gesellschaft sind durch und durch verdorben und böse.

Ein Beispiel

Auf der Wachtturm-Seite www.watchtower.org/x/ stellt die Wachtturm-Gesellschaft eine moralische Ansprache zur Schau, die das Glücksspiel verteufelt. Sie schlägt damit jeden Betrachter in den Bann der Schuld und will die Menschen darüber belehren, was Recht ist vor den Augen Gottes. Sie versucht den Eindruck zu vermitteln, die Wahrheit zu wissen und ihr Vermittler zu sein. Sie stellt den Anspruch, die Menschen zu Gott zu führen.

Was für eine ehrenvolle Aufgabe!

Doch die Wachtturm-Gesellschaft besteht aus lauter reichen Leuten, die an der Börse Geld verdienen und damit dem schlimmsten Glücksspiel der Welt dienen. Sie machen Gewinne und schweigen sich in ihren moralischen Schriften darüber aus, dass die Börse und die dafür freigelassene Marktwirtschaft das größte Leid über die Menschheit bringt. Jeden Tag.

Zeugen Jehovas auf dem Weg ins Königreich Jehovas

Zeugen Jehovas auf dem Weg ins Königreich Jehovas

Die Zeugen Jehovas sind einer Doppelmoral aufgesessen, die in der Welt ihresgleichen sucht. Sie schreiten stolz in teuren Anzügen einher und zeigen sich nur von der besten Seite. Dafür kaufen und verkaufen sie an der Börse und vermehren ihr Geld auf der teuflischsten Bühne der Welt. Sie sind Aktienbesitzer und Börsianer. Sie treiben ihr Spiel an der weltlichsten aller weltlichen Einrichtungen und schwingen auf ihren Webseiten den Finger der göttlichen Moral.

Die Wachtturm-Gesellschaft ist aus einer Aktiengesellschaft entstanden und verbietet oder kritisiert bis heute nicht den Verdienst aus diesem menschenfeindlichen Glücksspiel. Sie schwingt den moralischen Zeigefinger und macht den Menschen Schuldgefühle und will darüber belehren, was Gott hasst. Dass aber sie selbst alle Kriterien erfüllt, die Gott dazu bringen müssen, sie zu vernichten, das kratzt sie nicht.

Denn der Gewinn steht vor allem und dazu ist jedes Mittel recht.

Die Wachtturm-Gesellschaft ist das Verlogenste, was es auf der Welt gibt. Nicht weil sie die Unwahrheit spricht. Das machen alle Menschen. Sie ist das Verlogenste auf der Welt, weil sie von sich behauptet, die gottgewollte Trägerin der Wahrheit zu sein und sich selbst nicht danach richtet. Sie kopiert Jesus und reißt seinen Auftrag an sich. Sie verdrängt Jesus aus der direkten Herrschaft über seine Jünger und setzt sich als teuflische Kopie in die Vermittlerrolle, die allein Jesus gebührt.

Was passt auf so etwas besser als der Vergleich mit einer Hure, die sich in ein fremdes Nest setzt und mit Betrug die Herrschaft übernimmt?

Und wenn ich selbst nicht an Jesus glaubte, so würde ich doch Zuflucht zu seinen Zusagen nehmen, um zu sehen, wie so etwas wie die Wachtturm-Gesellschaft gerichtet wird. Denn sie ist der Inbegriff des Betruges. Die Wachtturm-Gesellschaft ist ein von Satan eingesetztes Werkzeug, um Jesus den Menschen langweilig und machtlos zu machen.

An ihren Werken werdet ihr sie erkennen!

Mit wieviel Blindheit muss jemand geschlagen sein, der sich auf so eine Lüge einlässt? Wie kaputt und desorientiert muss jemand sein, der sich selbst und seine Kinder solchen Leuten überantwortet und ausliefert? Wie stolz und hochnäsig muss jemand sein, den Irrtum seiner Wahl nicht einzusehen angesichts solcher überwältigender Fakten?

Und am Ende der Zeit werden die Menschen danach lechzen, sich verrückten und verkehrten Lehren zuzuwenden und sie werden sich abhängig machen von windigen Lügnern und Verbrechern. Sie werden sich in ihrem Irrtum wohlfühlen, weil sie von Jesus nichts wissen wollen. Sie werden eher krepieren wollen, als die Wahrheit Jesus über sich ergehen lassen zu wollen.

Zeuge Jehovas! Öffne die Augen und wende dich an Jesus, unseren Herrn. Denn er ist der Abgesandte unseres Gottes. Nur in ihm ist das Heil und die Wahrheit. Lasse dich direkt von ihm darüber aufklären, ob er Gott ist oder nicht.


Kommentare
01
Börse? Das muss man beweisen, ich kann das nicht! Habe es aber versucht, war selber Zeuge und bin seit 15 Jahren davon ab.

Esra [31.10.2007]
02
Ich kann genau so behaupten, dass du bzw. die evangelische Kirche oder woher auch du kommst, "das Verlogenste bist, was es auf der Welt gibt", aus den indentischen Gründen, die du hier im Text gegen die Wachtturm-Gesellschaft auftischst.

Außerdem kann "jeder" behaupten, dass "die Wachtturm-Gesellschaft aus lauter reichen Leuten besteht, die an der Börse Geld verdienen".

David [08.07.2008]
03
Gemessen an der Bibel, Herr Gesangsverein! Gemessen an der Bibel, David! Wer die Lehren der Wachtturm-Gesellschaft anhand der Bibel prüft, was euch ja immer als erstes amputiert wird, erkennt sehr schnell, dass dieser Zeitungsverlag Wachtturm-Gesellschaft nichts anderes tut, als die Bibel vollkommen auf links zu drehen. Und als Krönung kommen dann Appelle an die Menschen, dies oder jenes zu tun oder sich diesem oder jenem zu enthalten. Selber aber grassiert die Spielwut der Wachtturm-Gesellschaft an der Börse, dass die Dollars dem Fass den Boden wegschlagen.

Die Verlogenheit dieses Zeitungsverlages, der von sich behauptet, der Kanal Gottes zu sein, ist so endlos, dass ich täglich neuen Stoff entdecke, mit dem ich das Feuer unter dem Hintern der Zeugen Jehovas unterhalten kann. Es nimmt einfach keine Ende. Wenn ich das hauptberuflich machen könnte, würde ich ebenfalls kein Ende finden. Denn der Stoff geht nie aus. Die Lügen der Wachtturm-Gesellschaft sind so unermesslich, dass ich an der Masse dieser Frechheit erst erkannt habe, dass nicht Menschengeist dahintersteckt, sondern der Geist Satans.

Ich bin dem Meister der Lüge auf der Spur. Aber nur soweit Jesus es erlaubt. Denn aus Glauben sollen wir errettet werden. Es wird nie so weit kommen, dass Satan es nicht doch wieder fertigbringt, seine Lügen zu etablieren. Der Kampf kann nur in jeder Person selbst gekämpft werden. Du selbst musst dich entscheiden, ob du prüfen willst, wie es uns befohlen ist, oder ob du dem Zeitungsverlag aus Amerika hinterher rennen willst. - Es ist und bleibt deine Entscheidung.

Rüdiger Hentschel [08.07.2007]
04
Hallo David!

Ich empfehle dir dringend, bevor du hier weiter rumhantierst, mal die Wachtturm-Fiktions-Brille abzusetzen und die WAHRHEIT, die durch Fakten unwiderlegbar sind, zu lesen, zu verarbeiten und dann erst deinen Senf dazu zu geben.

Der Bekehrte aus Bayern [08.07.2007]
05
Ihr behauptet immer wieder, wenn man euch zum Prüfen aller von Menschen verfassten Texte auffordert, nein, die Veröffentlichungen des Sklaven dürfen wir nicht prüfen, weil sie von Gott stammen würden. Denn: Er sei der einzige Kanal Gottes. Ihr erwähnt lobend die Beröer, die alles immer wieder prüften, ob es sich denn so verhielte mit der neuen Lehre des Christus.

Mensch, Blinder, David, was prüften die denn damals?

Etwa die Schriften der griechichen Philosophen? So wie ihr sagt zu euren Dummgehaltenen: Prüft doch die katholische Kirche oder die Gemeinde, die ihr angehörtet. Wir helfen euch mit einem Bibelstudium.

Nein, die Beröer prüften alles Neue, das die Apostel und reisenden Christen herüberbrachten, eben anhand ihrer zur Verfügung stehenden alten Schriften! Diese neue Lehre von der Gnadenerrettung Jesu wurde auf Herz und Nieren geprüft, ob es denn von Gott stamme. Wie soll da ein Neu-Zeuge nicht prüfen oder wie soll da ein Zeuge Jehovas die immer mehr werdenden Schreibsel aus Brooklyn nicht prüfen dürfen!

Was ist, wenn er Lügen entdeckt, Verfälschungen und unerfüllte Prophezeiungen, wenn er die Bibel entweiht sieht durch Entstellungen und Weglassen/Hinzufügen/Austausch von Wörtern?

Ist er da in euren Augen immer noch lobenswert?

Nein, ihr fordert ihn auf, das zu unterlassen und wenn nicht, zu bereuen, und wenn nicht, werft ihr ihn heraus aus eurer Organisation; meistens blind, verwirrt, zornig, depressiv, kaputtgespielt, fast immer ohne "Jesus im Blick"!

Aber der Herr gibts den Seinen und die Seinen hat er schon vor Zeiten erkannt!

Zu End noch ein kleiner Tip:

Christen sind Glieder des Leibes Jesu, sie sind Teile eines Organismus; sie brauchen keine Organisation, denn sie erkennen ihren Herrn an seiner Stimme! Und so wie der Hirte Tag und Nacht bei seiner Herde ist und sie beschützt, so ist Jesus allezeit bei uns jedem einzelnen. Er persönlich, da brauchen wir keinen VA oder DA oder KöRS oder KdöR! Und zum Verständnis seines Wortes sendet er uns seinen Heiligen Geist, das hat er jedem einzelnen von uns versprochen! Da brauchen wir keine Tauffragen, Buchstudien, Wachtturmstudien etc.

Genarrter, wach auf! Sonst haut dir Jesus mit dem Stapel "Erwachet" auf die Rübe, die du dann in deinem Leben verkonsumiert hast!!!

Wachsame Grüße

vom erwachten Rudolf! [09.07.2008]
06
Hallo Der Bekehrte aus Bayern,

ob ich nun diese Brille an habe oder nicht, was ich geschrieben habe, ist vollkommen objektiv. Herr Hentschel hat nicht einmal sich bemüht, seine kritischen Aussagen mit Beweisen zu festigen. Warum sollte ich ihm denn glauben. Durch aus der Luft gegriffene Aussagen überzeugt er mich nicht.

Übrigens, was ist für dich "die WAHRHEIT"? Eine Bibel-Übersetzung, die von Personen gefertigt wurde, die selbst einer bestimmten Glaubensrichtung angehören? Gemessen an der Anzahl der Übersetzungen, die hauptsächlich die mal katholischen, mal evangelischen Lehren unterstützen, müssten es diverse Wahrheiten geben die sich untereinander widersprechen. Sich die originalen Schriften anzuschauen ist wesentlich schlauer. Dort werden Sie sehen, dass es signifikante Differenzen gibt mit vielen modernen Übersetzungen.

Herr Hentschel, ich prüfe sehr wohl, so wie uns der Christus befohlen hat. Ich komme bei meinen Berechnung aber immer auf das selbe Ergebnis.

Dass ich hier auf der Seite "rumhantiere" (wie Der Bekehrte aus Bayern sagt) illustriert, dass ich offen bin, nicht dickköpfig oder gehirngewaschen.

Ich frage mich, warum Sie, wenn Sie denn sich so sicher sind, die Wahrheit in der Hand zu haben, nicht einfach drüber stehen, sondern gar eine Internet-Präsenz pflegen und somit ein Haufen Zeit damit verbringen, eine andere Religionsgemeinschaft schlecht zu sprechen.

Ich weiß schon, weil Sie das Evangelium verbreiten möchten, aber warum dedizieren Sie sich dann nicht an eine Internet-Seite, die über Ihre Glaubensrichtungen spricht. Womöglich ist eigene Werbung erfolgreicher als (feindliche) Werbung gegen andere Doktrinen, aber vor allem wäre sie christlicher.

Zu guter Letzt, entschuldigt mich, falls ich etwas aggressiv wirke, das liegt eventuell an meinem jungen Alter.

David [09.07.2008]
07
Hallo David, ich, der Herr Hentschel, habe von Jesus den Auftrag erhalten, die Lügen der Wachtturm-Gesellschaft aufzudecken. (Andere haben diesen Auftrag übrigens auch.) Nicht dass Jesus mir auf dem Weg zur Arbeit oder sonst wohin erschienen wäre. Und auch nicht, dass mir eine goldene Tafel vom Himmel gesenkt worden wäre. Sondern ich wusste es einfach irgendwann und habe selber stark bezweifelt, ob das Sinn macht. Diese Auftragslage hat mich verfolgt, nicht ich sie. Und ich brauchte nicht wie Russell besondere Bitt- oder Segnungsgebete oder so etwas. Mir war klar, dass das jetzt dran ist. Und Jesus hat mir Menschen gegeben, die ihrerseits seinen Auftrag spüren und jeden Tag deutlicher erkennen, wem sie gehören und für wen sie aktiv sind.

Die Zeugen Jehovas sind eine Religionsgemeinschaft. Stimmt. Aber wir werden nicht durch eine Religionsgemeinschaft gerettet, sondern durch Jesus Christus, der auch dich zu sich zieht. Nicht zum frei erfundenen Jehova, sondern zu sich. Lies mal spaßeshalber Johannes 12, 32: Und ich, wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen.

Jesus zieht heute immer noch. Da helfen auch keine Berechnungen. Wenn du ernsthaft glaubst, du könntest Gott berechnen, dann hast du dich schon nach teuflischer Anweisung verhalten. Denn kein Mensch kann Gott berechnen. Man kann nur hören und gehorsam sein. Wer Gott berechnet, macht ihn zu einer mathematischen Formel, die die Menschen nur benutzen, um Probleme zu lösen. Das ist in letzter Konsequenz dann nur noch versteckte Magie. Denn wie Satanisten die Macht Satans zu benutzen versuchen, so versuchen die Berechner Gottes, Gottes Macht zu benutzen.

Doch nicht Berechnung ist angesagt, sondern Glaube und Gehorsam. Aber das verkündet der Wachtturm anders. Dort ist immer die Rede davon, warum die Beachtung der Bibel in dieser oder jenen Weise nützlich sei. Genau das ist die Sünde, die Bibel zum eigenen Nutzen zu missbrauchen. Und das verkündet der Wachtturm als das Wort Gottes. Erstaunlich!

Die Wahrheit der NWÜ-Bibel der Zeugen Jehovas ist, dass sie von einem Spiritisten erstellt wurde. Die Wahrheit der NWÜ-Bibel der Zeugen Jehovas ist, dass der Name Jehova an jeder erdenklichen Stelle hinzugefügt wurde, wo keinesfalls die Rede von diesem Jehova ist. Die Wahrheit der NWÜ-Bibel der Zeugen Jehovas ist, dass viele manipulative "Kleinigkeiten" willkürlich eingefügt wurden, um eigenes Denken des Lesers zu vereiteln.

Ich halte nicht die Wahrheit in Händen. Ich benutze sie nicht und muss ihr auch nicht mit einer Internet-Präsenz Geltung verschaffen. Ich bin wie du und jeder andere nur ein Empfänger der Wahrheit. Jesus sagt, dass er die Wahrheit ist. Und weil ich ihm gehorche, habe ich mit der Wahrheit zu tun.

Was die Aggressivität anbetrifft, brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Ein gesunder Streit muss Aggressivität erlauben und ein Christ hat durch die Heilung, die er in Jesus erlebt, ein normales und unverzerrtes Verhältnis zur Aggressivität. Sie gehört zu uns wie Füße, Kopf und Hände.

Rüdiger Hentschel [09.07.2008]
08
Hallo David!

Dass du vollkommen objektiv bist, kannst du erstmal knicken! Das ist nämlich niemand. Objektiv allein ist Jesus - wir sind sündige Menschen und damit gar nicht in der Position uns wirklich "objektiv" zu nennen. Was ich/wir hier aber können, das sind die gemachten - durchaus subjektiven - Erfahrungen hier zu veröffentlichen und die Fehler, Lügen und Gespinnste der WTG als das zu enttarnen, was sie eigentlich sind: satanischen Urspungs!

Und wenn du mich fragst, was die "WAHRHEIT" ist, dann stelle ich dir das als Gegenfrage! Für mich ist jedensfalls NICHT die Wahrheit, was die WTG da vom Stapel läßt! Das weiß ich aus Jahrzehnten der Selbsterfahrung in diesem System und deshalb, weil Jesus mir gezeigt hat, das es falsch ist!

Ja, und dann die Bibelübersetzung. Meinst du, die Übersetzung der WTG wäre genauer, ehrlicher oder näher an der Wahrheit, weil die Umschreiber aus Brooklyn und Selters das für sich in Anspruch nehmen? Lies die Bibel mit dem Herzen und mit Jesu Hilfe und du findest in jeder Bibel die Wahrheit bzw. das, was Jesus von dir will. Die offensichtlichen Fehler der NWT der WTG findest du dann von ganz alleine. Doch du mußt es zulassen, dass Jesus dich führt. Hinzu kommt der Glaube und wenn Jesus mir sagt, dass sein Wort, die Bibel, von ihm inspiriert ist, dann vertraue ich rückhaltslos darauf, dass es noch genauso da drin steht, wie er es vor 2000 Jahren gesagt hat und nierschreiben lies. Aber das ist ja schon so ein Punkt. Diese Einstellung setzt Vertrauen und Glaube an einen realen, echten und spürbaren Gott wie Jesus voraus und nicht so ein Getue, was die WTG da um den Papiertiger Jehova veranstaltet. Echter Glaube zahlt sich aus. Er bringt Erkenntnis mit sich und ändert die Herzenseinstellung, so dass alle für dich im Moment offenen Fragen durch Jesus und sein Wort umgehend für dich zufreidenstellend beantwortet werden.

Und die "signifikaten Differenzen" zu den Schriftrollen und den modernen Übersetzungen kann ich nicht sehen. Es gibt nur 2 Übersetzungen die mir sauer aufstoßen: das ist zum Einen die der WTG und zum Anderen die der Frauenbewegung, die alles verweiblicht haben der Gleichberechtigung wegen. Aber sonst sind alle, besonders die Einheitsübersetzung und die Lutherbibel die brauchbarsten Übersetzungen.

Dass du hier "rumhantierst" freut uns auch, aber ich würde dich Suchenden dazu gerne etwas näher kennenlernen. Wäre es denn möglich, dass du uns deinen aktuellen Zustand verrätst, z. B. ob du ein "Symphatisant" oder gar ein aktiver ZJ bist?

Was wir für uns hier mit keinem Wort in Anspruch nehmen, ist dass wir die Wahrheit haben - wir haben Jesus und er zeigt uns tagtäglich immer neue Lichtstrahlen. Das wir aber für uns - eben wie die WTG - in Anspruch nehmen, die universelle Wahrheit zu haben, ist falsch. Wir sind Suchende in der Obhut des Herrn Jesus Christus. Und die WTG bzw. die ZJ "sprechen wir nicht schlecht", sondern halten ihnen lediglich den Spiegel vor und das können wir, denn einige hier sind ehemalige langjährige Anhänger dieser Sekte gewesen und wissen - Entschuldigung - im Gegensatz zu dir - wovon sie reden und dass es alles tatsächlich so ist.

Deine netten Ratschläge bezüglich der Stellung der Seite und unseren Zielen zeigt ganz deutlich, dass du dich nicht einen Meter mit den Inhalten und Zielen beschäftigt hast. Wäre das so, wüßtest du, dass die Seite thematisch wie vom Aufbau her einzigartig ist im Netz und wir die ZJ nicht anprangern möchten, sondern vor den Irrlehren der satanischen WTG retten wollen! Würdest du lesen und zwar nicht nach Wachtturm-Manier, sondern mit Geist und Verstand, wäre dieser Ratschlag nicht gekommen. Aber wer lesen kann ist klar im Vorteil.

In diesem Sinne

Der Bekehrte aus Bayern ;-) [09.07.2008]

PS: Rudolf, du sprichst mir aus dem Herzen!
09
Lieber Herr Hentschel, lieber Herr Der Bekehrte aus Bayern, ich habe keine Lust mehr mit Euch zu diskutieren. Ich weiß, wir haben gerade erst angefangen aber ich weiß auch, dass unsere Diskussionen zu nichts Produktivem führen werden; die Zeit ist jedoch verloren. Ich bin bei Jehova Gott bestens aufgehoben, auch wenn ich hin und wieder Heuchelei und anderes in meiner Versammlung sehe und mich das nicht gerade stärkt werde ich meinen Weg gehen, wie Apostel Paulus in Korinther 13:4-7 sagt, "...die Liebe schaut über das Schlechte hinweg ... und freut sich über die Wahrheit ...". Wir sind alle unvollkommen, das erklärt vieles.

Herr Hetnschel, das mit dem "Berechnen" haben Sie wörtlich genommen, das war nicht Sinn der Sache. :D

Herr Der Bekehrte aus Bayern, das mit der "Einzigartigkeit" dieser Seite, da bin ich nicht einverstanden, ich denke Herr Hentschel selbst auch nicht, nicht weiter schlimm. Ich mag nicht von Ihnen "Suchender" genannt werden, da ich kein Suchender bin. Ich habe allerdings kein Problem damit Ihnen meinen Status zu erläutern. Ich bin ungetaufter Verkünder und bin glücklicherweise bereits mit meinem aktuellen Glauben geboren.

Entschuldigt, dass ich auf vielen anderen Dingen, die ihr genannt habt, nun gar nicht mehr eingegangen bin.

Ich wundere mich jedenfalls über mich selbst, dass überhaupt Kontakt mich euch aufgenommen habe, auch wenn die Welt dadurch nicht unter geht. Die Welt würde jedoch für mich untergehen, würde ich mich von Euch/Ihnen früher oder später überreden lassen, daher setze ich einen Schlussstrich. Ich möchte nicht weiter mit dem Feuer spielen sondern viel mehr theokratisch progredieren und dem Herrn Jesus somit meine Dankbarkeit für seine liebevolle Opferung zeigen und meinem Schöpfer dabei helfen seinem Feind zu beweisen, dass Er in diesen schwierigen Tagen noch treue Diener auf seiner Seite hat. Das ist ein Schlag für Satan.

Ich bleibe, im Gegensatz zum Herrn Der Bekehrte aus Bayern somit, "bei den Sachen die ich gelernt habe" (Worte des Paulus).

David [10.07.2008]
10
Ach so, David, man darf dich nicht wörtlich nehmen. Ach so! Wo hast du das denn gelernt? Bei den Zeugen Jehovas? - Und dein Weg ist nicht nur ein Schlag für Satan, sondern ganz viele Schläge. Satan schlägt sich vor Lachen die Schenkel wund. Er lacht sich halbtot darüber, dass er in dir wieder einen hat, der glaubt, die wahre Anbetung könne man an einen Namen richten, der von katholischen Mönchen im 13. Jahrhundert erfunden worden ist. Schlag mal bei wikipedia nach mit dem Schlüsselwort Jehova. Ich wünsche dir viel Spaß bei der Anbetung eines frei erfundenen Namens. Willst du jedesmal vorher ein paar Bierchen trinken, damit du den Betrug nicht merkst?

Du wirst in die Tiefen der menschlichen Schlechtigkeit schauen, je weiter du in diesen Kreisen aufsteigst. Du wirst dich mit Machtausstattung, mit menschlicher Autorität trösten, weil der Glaube an diesen Jehova ansonsten keinen Sinn hat. Du wirst dein Leben lang auf die Anerkennung der Heuchler Jehovas angewiesen sein. Harte Worte wirst du schlucken - immer unter Missbrauch der Bibel. Du wirst dich nach klaren Worten sehnen, wie du sie hier gelesen hast. Es wird nicht lustig werden. Du wirst innerlich vertrocknen und jedes Jahr das Abendmahl verweigern. Du wirst dich in den Händen einer menschlichen Hierarchie befinden und darin alle geistlichen Nöte der Welt erleben. Du wirst mit jedem Tag härter gegen Jesus vorgehen und seine Gnade ablehnen.

Denk an uns, wenn dir die Spucke am Gaumen gefriert, denke daran, dass Jesus dich zu sich ziehen will und nicht zu diesem erfundenen Jehova (Joh. 12). Und lies bitte mal Offenbarung 5, 13 und 14. Da steht, dass die Ältesten vor dem Lamm und dem, der auf dem Thron sitzt, anbetend niederfallen. Forsche, Junge, forsche. Verlasse dich nicht auf Menschen, die mit Menschenweisheit Gott einkassieren wollen. (1. Korinther 18-21: Denn das Wort vom Kreuz ist eine Torheit denen, die verloren werden; uns aber, die wir selig werden, ists eine Gotteskraft. Denn es steht geschrieben (Jesaja 29,14): »Ich will zunichte machen die Weisheit der Weisen, und den Verstand der Verständigen will ich verwerfen.« Wo sind die Klugen? Wo sind die Schriftgelehrten? Wo sind die Weisen dieser Welt? Hat nicht Gott die Weisheit der Welt zur Torheit gemacht? Denn weil die Welt, umgeben von der Weisheit Gottes, Gott durch ihre Weisheit nicht erkannte, gefiel es Gott wohl, durch die Torheit der Predigt selig zu machen, die daran glauben.)

Und bevor du argumentierst, ich sei ja selbst ein Schriftgelehrter, sage ich dir: Nichts habe ich mir erarbeiten müssen. Alles ist mir geschenkt durch den Heiligen Geist. Und der hält so viel für uns bereit, dass man kaum mit ihm mitkommt unter der Bremse unsres menschlichen Hirns.

Rüdiger Hentschel [10.07.2008]
11
Nun, David,

ich finde es sehr bedauernswert, dass jemand, der hier schreibt und diskutiert und vor allem liest, die harte Wahrheit an sich abprallen läßt und meint, dann bei seinem Gott "Jehova" gut aufgehoben zu sein.

Der Gipfel ist ja die bewusste Falschauslegung der Worte des Paulus! Es sagte wohl, dass man bei den Dingen bleiben soll, die man gelernt hat - aber erst, nachdem man alles abgewägt und geprüft hat, ob es sich denn auch so verhält! Aber wer blind wie ein Maulwurf dem toten und verwesenden Sklaven folgt, ist total eingewickelt in den satanischen Wachtturm-Kult und huldigt mit jedem Wort dem Satan!

Du, David, kannst dieser Sekte erst entfliehen, wenn du Jesus ernsthaft darum bittest. Um aber zu dem Punkt zu gelangen, bis man richtig denkt (und nicht WT-Zeug liest ...), liegen noch haufenweise mehr Erfahrungen in deiner Versammlung vor dir, noch mehr "neues Licht", was dich verwirrt.

Und wenn du dann anfängst zu hinterfragen, wirst du gefährlich. Aber so wie du jetzt drauf bist, trägst du das Zeichen - das Zeichen deines Gottes Satan. Was ich nicht verstehe ist, dass du schreibst, dass die Dämonenfratzen in der WTG-Literatur "nichts Neues" seien, und trotzdem gibst du diesen Satanisten die absolute Kontrolle über dein Leben!

Das kann man nicht verstehen, oder?

Sieh dir die Dinge an, wozu die WTG außerhalb bereit ist, wie die Ältesten als Henker unterwegs sind. Steht hier alles auf der Seite. Lies es und sage mir dann, mit welcher Legitimation sie es tun! Eins kann ich dir sagen: Mit der von Jesus und der der Heiligen Schrift tun sie es nicht! Na, klingelt es jetzt endlich?

Der Bekehrte aus Bayern ;-) [10.07.2008]
12
Tja, David, so es der Herr Jesus will: Den Seinen gibt er im Schlafe, den anderen, seinen Widersachern, verdunkelt er ihre Sinne noch mehr, so daß sie in der Finsternis Satans einander gegenseitig abschlachten!

Wir haben allesamt lange darüber diskutiert, warum die meisten Zeugen Jehovas dieses Lügengebäude der WTG nicht durchbrechen! Es ist ihre Herzenseinstellung Gott gegenüber! Wer den Willen des Sohnes nicht tut, kommt auch nicht zum Vater!

Jeder von uns bescheinigt euch einen eifrigen Dienst für Jehova, für Gott, wie ihr sagt, aber Jesus wird euch entgegnen: Ich habe euch nie gekannt, hinweg!

Rudolf [10.07.2008]
13
Natürlich kann ich einen Gott anbeten, dessen Name von einem katholischen Mönch im 13. Jahrhundert für die moderne Sprache vokalisiert worden ist.

Dass ich in die Tiefen der menschlichen Schlechtigkeit früher oder später schauen werde ist vorprogrammiert wenn auch nicht garantiert. Alle meine Brüder und Schwester, und vor allem ich selbst, sind unvollkommen und sündigen täglich. Wenn ich aus diesem Grund Jesu Herde verlasse, erweise ich mich als schwach im Glauben und ich erweise auch, dass ich nicht Zeuge Jehovas bin, sondern Zeuge meiner Mitmenschen. Die Wahrheit ist nämlich im Gegensatz zu meinen Mitgläubigen unbestechlich und vollkommen. Sollte mir eines Tages "die Spucke am Gaumen gefrieren", werde ich wie Hiob mich auf Jehova verlassen, anstatt an Euch zu denken, darauf können Sie Gift nehmen.

Über den Vers von Offenbarung 5:13-14 werde ich genauere Recherchen machen, da ich aber weiß, dass eine Bibel-Interpretation nur dann korrekt sein kann, wenn sich der Anfang nicht mit dem Ende selbst widerlegt, kann ich nur auf eine anti-trinitarische Erklärung mich verlassen. Warum hat eigentlich der heilige Geist keinen Eigennamen wie YHWH und Jesus? Vielleicht weil er keine Person ist? Denken Sie auch mal darüber nach.

Übrigens sind die "Weisen dieser Welt" in Hinsicht auf die Bibelverständigung die Theologen, ganz sicher nicht die Wachtturm-Gesellschaft. Die WTG behauptet, und das wissen Sie gut, das vermittelnde Wissen von Oben zu bekommen und nicht von ihrem eigenen Verstand.

David [10.07.2008]
14
Na, und woher weiß denn unser David, dass die auf menschlicher Phantasie beruhende Vokalisierung überhaupt biblisch ist? Vertraut er da nicht unnatürlich lebenden, magisch verstrickten, der Eucharistie hörigen Zauberlehrlingen? Gehorcht er da nicht einer frei der Bibel hinzugefügten Sache, die niemand anhand des Wortes überprüfen kann? Folgt denn der David nicht menschlicher Willkür in der Auslegung des Wortes Gottes?

Wem der David nicht folgt, können wir jedenfalls deutlich erkennen. Es ist Jesus, dem er nicht folgt. Denn Jesus sagt, dass er selbst das Leben ist. Wer kann außer ihm noch das Leben selbst sein? Doch nur Gott, oder? David?

Und so folgt David einem selbst gewählten Gott, den katholische Mönche für ihn erfunden haben. Es muss ein besonderes Gefühl sein, für die Menschen einen Gott zu erfinden. Haben diese katholischen Mönche besondere religiöse Leistungen vollbracht, damit sie diesen Gottesnamen erfinden konnten? Waren sie besonders gehorsam gegenüber ihrem treuen Sklaven, dem Papst? Oder haben sie die doppelte Portion Eucharistie am Tag betrieben?

Rüdiger Hentschel [10.07.2008]

PS: Die Weisheit dieser Welt ist das, was sich Menschen mit ihrem Hirn erarbeiten zu können meinen. Das ist auch die Bestrebung der Wachtturm-Gesellschaft, die Bibel durch Erforschung zu verstehen. Ich dagegen gehe mit meinen Brüdern und Schwestern konform, wenn ich die Bibel nur durch den Heiligen Geist verstehen kann.

Rüdiger Hentschel [10.07.2008]
15
David, Sie behaupten, ein Teil der Herde Jesu zu sein. Wenn dem so wäre, würden Sie Ihr Knie vor Jesus, Gott und Heiland, Weltenbeginner und Weltenbeender, durch sein Wort und sich selbst Weltenerhalter, Herr und König beugen. Das tun sie aber nicht! Sie beugen Ihr Knie vor dem Antichristen, vor dem, der Jesu Thron einnehmen möchte, der sich frech darauf zu setzen wagt - der WTG!

Alles was der Untreue Sklave verbreitet, soll von jedem ZJ bedingungslos geglaubt werden. Nicht das Wort, das Gewissen jedes Einzelnen und letztendlich der Heilige Geist, der Helfer Christi, dürfen entscheiden, was die geprügelte "Hausgemeinschaft" vorgesetzt bekommt, sondern der Sklave bestimmt das Futter! Was für ein Frevel, welch Wirken gegen den Heiligen Geist, das ihr da betreibt!

Zeugen Jehovas wollt ihr sein, aber nicht Zeugen Christi? Das paßt zu euch! Neues Licht wollt ihr weitergeben?

Wenn ihr wüßtet, wie armselig ihr euch darstellt in den Augen Gottes! Ihr behauptet z.B. neuerdings, Sauerteig sei etwas sehr Gutes in den Augen Gottes, vorher behauptetet ihr genau das Gegenteil! Das soll Gottes neueste Anweisung sein? Ihr stempelt Gott zum Lügner und setzt euch auf Jesu Thron!

Ihr habt jahrzehntelang (ich rede nur von Deutschland!) euren Schund an gutgläubige Menschen verkauft, obwohl ihr behauptet, Gottes Kanal zu sein! Scheinbar ist euch Jesu Aufforderung entgangen, nein absichtlich habt ihr sie ignoriert, umsonst empfangen heißt auch umsonst geben! Ich würde meinen Computer ausreizen, wenn ich alles hier und jetzt zur Sprache bringen würde bzgl. eurer Lügen und Anmaßungen und Verdrehungen!

Viel steht hier schon auf den Seiten dieser Website, lesen Sie doch bitte, aber wiederum, wie sollen blinde Führer (!) die Wahrheit, nämlich Jesus Christus erkennen können, wo ihnen doch Gott ihre verstockten Herzen noch mehr verhärtet?

Kennt ihr den Ausspruch Jesu bzgl. der einen Art von Gottergebenheit? Bestimmt! Zu diesen sagt er, hinweg mit euch, ich habe euch NIE gekannt!

Möge euch Jesus Christus doch noch zu sich ziehen, so daß auch ihr noch gerettet werden könnt! Gepriesen sei der Herr Jesus Christus, Gott und Heiland!

Amen.

Rudolf [11.07.2008]
16
Rudolf, Ihr Kommentar "... so es der Herr Jesus will: Den Seinen gibt er im Schlafe, den anderen, seinen Widersachern, verdunkelt er ihre Sinne noch mehr, so daß sie in der Finsternis Satans einander gegenseitig abschlachten!" ist unqualifiziert und gelogen.

Der einzige, der die Sinne der Menschen verdunkeln mag ist Satan. Für Sie ist Jesus also auch Satan, amen. (Welch eine Beleidung für den Herrn) Hiob 34:10 erklärt auch, dass der Allmächtige (also Vater, aber da für Sie Vater und Sohn eh eine Person sind ...) nicht mit dem Schlechten prüft. Sie glauben tatsächlich, dass Jesus seinen Widersachern schlechtes wünscht und Sie nennen sich Christ?

Woher Sie, Herr Der Bekehrte aus Bayern, diese dubiose Informationen her haben, wonach Sauerteig laut WTG nicht mehr die Sünde darstelle, will ich gar nicht wissen.

Lügnern wie Euch, "hat Jesus nie gekannt"!

Dennoch bete ich für Euch alle; möget Ihr besser früher als später den Weg zu Eurem liebevollen Schöpfer finden. Paulus war ja auch vorher Saulus.

David [11.07.2008]
17
Dass Sie für uns beten, das verbitte ich mir nicht nur, sondern ich verbiete es Ihnen im Namen Jesu. Ihr Ersatzgott kann nur Satan sein. Eine Hilfskonstruktion, die auf die Kräfte dessen baut, der die Freimaurerei vor sich hertreibt. Sie wissen noch nicht einmal, wen Sie genau anbeten. Sie begnügen sich mit einer willkürlichen Vokalisation des Tetragramms und hoffen, dass es denn auch Gott sein möge. Aber die Wachtturm-Gesellschaft hat sie braven Kämpfer raffiniert in die Irre geführt. Deswegen sage ich es Ihnen noch einmal. Sie beten in Wirklichkeit Satan an. Es handelt sich um den Ersatzgott, der auch auf den Namen "Maria, du Mutter Gottes" hört. Ich verbiete Ihnen im Namen Jesu, irgendein Gebet an diesen Jehova im Bezug auf uns zu verrichten.

Rüdiger Hentschel [11.07.2008]
18
Rüdiger, dem ist nichts hinzuzufügen! Es sei denn, du willst es im Wachtturm als "neues Licht" verkaufen! Dann müssen wir an deinem Kommentar noch kräftig hantieren ... ;-)

Der Bekehrte aus Bayern [11.07.2008]
19
David, hier der WT in pkto Neues Licht:
-------------15. Juli 2008-------------------------------------
Auf den Seiten 17 - 21 sind gleich mehrere Gleichnisse Jesu um 180 Grad gewendet worden.

Der komplette Kommentar dazu sowie das Alte Licht wird hier nächstens reingestellt!

Du solltest mehr den Wachtturm studieren, mein Freund, sonst schadest du nur deinem Glauben ...

Rudolf [12.07.2008]
20
An Herrn Hentschel!

Die Wachtturm-Gesellschaft vermehrt Ihr Geld an der Börse ...

Wie kaputt muss man sein! Kannst du sowas Beweisen? Glaube wohl kaum weil es eine Lüge ist!

Du bist ja schlimmer als die Schlange (Satan) .. ich glaube nicht "Jesus" ist dir erschienen sondern einer deiner eingebildeten Wachtturm Dämonen. Bete du weiterhin deinen Satan an und Beweise die Dinge erstmal, bevor du Lügen verbreitest, Dinge siehst wo keine sind, und die Bibel verdrehst!

Zu welcher Glaubensgemeinschaft gehörst du eigentlich? Hentschel ...

Kritiker der Seite [18.04.2009]
21
Tja, mein lieber "Hat nichts zur Sache, Kritiker der Seite" und wie Sie sich noch zu nennen belieben, die Wachtturm-Gesellschaft ist bei all ihrer Verpflichtung, sich nicht dem Glücksspiel hinzugeben, volle Kanne an der Börse engagiert. Dort wo auf Menschenschicksale geschissen wird, dort wo abstruseste Wetten abgeschlossen werden, dort investiert die Wachtturm-Gesellschaft ihr Geld, um das selbe zu vermehren. Oder haben Sie einen einzigen Menschen auf der Welt getroffen, der an der Börse spekuliert, um sein Geld zu verlieren?

Rüdiger Hentschel [19.04.2009]
22
Der Beweis dieser Behauptungen steht nach wie vor aus ... Statdessen weist man auf die Bosheit und Menschenverachtung der Spekulanten hin. Investitionen in brauchbare Argumente wären allerdings dringendst zu empfehlen.

Wenn ich höre das jemand von Jesus den Auftrag bekommen hat andere Menschen zu diffamieren, dann ist das für meienereins mindestens ebenso dubios wie der meinungsbildende Inhalt von Wachtturm Zeitschriften - obwohl: Der Wachtturm klingt mir in seiner Naivität zumindest nicht bös gemeint. Aber da Irre ich, nicht wahr?

Ich bin einfach nicht soweit die Zusammenhänge zu verstehen. Ja, das härt man von den "Licht & Liebe" Menschen in der Esoterik auch immer. Fak allerdings ist, das Ignoranz keine brauchbare Religion ziehen sollte ... was meinereins hier mal wertfrei zu bedenken geben möchte. Irgendwo hab ich mal gelesen, das ein kluger "Mensch" gesagt haben soll, man solle erst den Balken vor seinen eigenen Augen entferenen, bevor man den Splitter aus dem Auge des Nachbarn ziehen will ... In diesem Sinne wünsche ich euch noch eine erfüllende Hetzkampagne und frohes polemisieren ...

... ihr Stammtisch-Theosophen!

Iskariot [03.06.2009]
23
J. I.,

Christen sind wir, keine Theosophen. Das trifft eher auf euch zu. Ist es nicht so, daß die WTG und damit alle Zeugen Jehovas gierig die Machenschaften eines Johannes Greber, dem katholischen Spiritisten, aufgesogen haben wie der junge Ziegenbock die Milch, die man ihm reicht?

Eine der Hauptverfälschungen ist Johannes 1, 1 - du kennst die Stelle, jeder Zeuge kennt sie!

Jesusleugner, Leugner, daß Jesus Gott ist wie der Vater, gebrauchen die Lüge "ein Gott ...", sie setzen das Wörtchen "ein" dazu und schon paßt die Beschreibung in der Offenbarung am Ende dieses Buches auf sie ... Du kennst die Stelle, die mit den Plagen!

Gute Nacht, Zeuge Jehova.

Rudolf [03.06.2009]
24
Ihr Zeugen JEHOVAS!

Ihr treuen und verständigen Sklaven.

Seht die 1000 Fratzen und Dämonen in eurem Wachtturm an.

Nehmt Stellung dazu. Jeder von euch.

Das seid Ihr den Menschen schuldig, ehe ihr auch nur noch ein Wort sagt. Ihr seid entlarvt.

Ruth [10.12.2009]
25
Ich bin weder katholik zeuge jehovas evangelist budihhst islamist und wie die anderen alle noch so heißen

ich studiere die bibel selber und bete gott an aba ich befasse mich mit allen religionen und versuche zu vergleichen was richtig ist und was nicht.

zum entschlus bin ich gekommen das die religiöse institution von heute sich selber in den feuersee befördert

aba fragen wir uns was ist die WAHRE RELIGION von heute ???

ich habe mich viel mit zeugen jehovas befasst (da auf diser seite NUR über zeugen jehovas gehetzt wird )
Hier hetzt niemand gegen Zeugen Jehovas. Hier wird nur die Irrlehre der Wachtturm-Gesellschaft aufs Korn genommen. Sie brüstet sich damit, das mosaische Gesetz zu halten, aber sie bricht das erste Gebot, indem sie Jesus zu einem zweiten Gott macht. Auf diese Weise haben Zeugen Jehovas zwei Götter. Einen Jehova Obergott und einen Jesus Untergott. Wer kann das ertragen angesichts des Gebotes: Du sollst keine anderen Götter haben neben mir? - Oder wie deutest Du Eure Auslegung von Johannes 1,1? [RH]
über diese glaubensgemeinschaft muss man wirklich sagen das SIE die wahre religion von heute sind

dem eröffner dieser seite lege ich eines ans herz du meinst jesus ist GOTT hast du nicht in der bibel gelesen das kein mensch gott sehen kann und gleichzeitig leben wenn jesus gott gewesen wäre müsste jeder der ihn geshen hat sterben stimmt doch oder ???
Jesus war Mensch, als er auf der Erde war. Das ist doch nicht schwer zu verstehen. [RH]
und zu johannes vers 1 und das wort war gott hast du nicht gelesen das auch satan ein gott ist ya er ist der gott diese systems

jesus ist nicht gott in der bibel steht kein einziger beweis das vater sohn und heiliger geist eine person sind

an den verafsser dieser seite noch mal ich wesi net was für einer religion du angehörst aba schau doch mal heute in den kirchen was passirt die kathloische kirche die missbrauchsopfer in den kirchen wird das kreuz angebetet was GÖTZENDIENST ist die kirchen geben heute den menschen keine hoffnung nicht mal ne bibel war ya mal da und wurde mit leeren händen nachause geschikt ABA KIRCHENSTEUER erheben sie natürlich

und kriege haben die kirchen auch schon zu oft gebiligt und tun es bis heute noch sie führen mit ihren falschen reden die menschheit in die irre und in den feuersee

genau sie sind es die unter satans einfluss stehen

und ENTLARVT worden sind an ihren fRÜCHTEN werdet ihr sie erkenen aba ich frage mich was für früchte sie hervorbringen nur faule frucht

und zu den bildern mit den satans gesichtern muss ich wirklich gestehen das mich das etwas geschokt hat aba man muss sich gedanken machen das SATAN die welt von der WAHREN RELIGION abzuwenden versucht egal mit welchen mitteln ihm ist doch jedes mittel recht schleicht sich auch in den wachturm rein um genau EUCH die möglichkeit zu geben die WAHRE RELIGION bloszustellen kannst du die WAHRE RELIGION blossteln ?????

wenn ya dann bist genauuuu du es in dem satan seinen wohnsitz hat nicht die wachtturm geselschafft oder die zeugen jehovas

du stehst unter seinen einfluss merkst es nicht und er gibt dir auch noch ein wenig bilder rätseln

auserdem befasst du dich zu sehr mit satan seinen engel und so

befasse dich mehr mit GOTT JEHOVA und seien SOHN JESUS CHRISTUS
Jesus kann nicht der Sohn Eures Jehova sein. Denn Euer Jehova verbietet den Kontakt zu ihm. Gott hat Jesus aber gerade als Vermittler gesandt. Auf ihn sollen wir hören. Wie wollt Ihr auf Jesus hören, wenn Euer Jehova Gott den Kontakt zu Jesus verbietet? [RH]
ich könnte noch so viel schreiben aba dann würde ich noch tage brauchen um alles fertig zu bringen also

gottes segen auf euch alle

DIE WAHRE RELIGION [02.07.2010]
26
DAS IST DOCH WIRKLICH MAL LÄCHERLICH HAHAHA

OK 1 FRAGE

AUF DIESER SEITE WIRD NUR ÜBER ZEUGEN JEHOVAS GEHETZT WARUM HETZT DU NICHT ÜBER DIE ANDEREN RELIGIONEN ????
Wenn klare Worte über Tatbestände Hetze sind, dann wird hier gehetzt. Dann aber auch nur über die Irrlehre der Wachtturm-Gesellschaft und nicht über Zeugen Jehovas. Selbst wenn die einem mit ihrer penetranten extrabreiten Freundlichkeit ziemlich auf den Geist gehen können, wird kein einziger von ihnen hier durch den Kakao gezogen. Einzig klare Diskussion und Fakten zählen. Dass der Ton mitunter etwas sarkastisch klingt, liegt an dem altbekannten Mechanismus: Wie man in den Wald hineinruft ... Du siehst ja an meiner Reaktion auf Dich, dass ich nicht hetze. [RH]
OK FRAGE 2

LEIDER MUSS ICH ES SAGEN GENAU DU STEHST UNTER SATAN SEINEN EINFLUSS DEN DU BESCHÄFTIGST DICH ZU SEHR MIT IHM DU SUCHST IN BILDERN NACH SEINEN GESICHTERN SEINE NAMEN UND SONST NOCH WAS HALLO MERKST DU NICHT WAS ???
Eine Gabe des Heiligen Geistes ist die Geisterunterscheidung. Die befähigt Menschen dazu, Satan auch bei bester Tarnung ziemlich schnell zu erkennen. Dadurch läuft man aber nicht Gefahr, "UNTER SATAN SEINEN EINFLUSS" zu stehen. Das ist schon deswegen ausgeschlossen, weil der Heilige Geist davorsteht. Dämonische Besessenheit, wie sie bei den Zeugen Jehovas und in der Katholischen Kirche vorkommt, ist ein ziemlich sicheres Anzeichen dafür, dass der Heilige Geist seine Hand abgezogen hat. [RH]
OK FRAGE 3

IN DER BIBEL STEHT GESCHRIEBEN EIN MENSCH KANN NCIHT LEBEN UND GLEICHZEITIG GOTT SEHN WENN JESUS ALSO GOTT IST UND ER AUF DIE ERDE GEKOMMEN IST MÜSSTE DOCH JEDER DER IHN GESHEN HAT STERBEN ODER WIE SEHT IHR DAS ?????
Wie gesagt: Jesus war Mensch, als er auf der Erde war. Er hat seine Gottheit um unsretwillen bis in den Tod hinein aufgegeben. Gerade weil Du Recht hast mit dem Satz "EIN MENSCH KANN NCIHT LEBEN UND GLEICHZEITIG GOTT SEHN", musste Gott Mensch werden und seine Gottheit aufgeben. Das hat er in Jesus getan. [RH]
GENAU DU BIST ES DER VERSUCHT DIE WAHRE RELIGION BLOSSZUSTELLEN UNTER SATANS ANLEITUNG
In der Bibel findet man nicht die Floskel "DIE WAHRE RELIGION". Die findet man nur in den Publikationen der Moslems und der Zeugen Jehovas. Wer "DIE WAHRE RELIGION" erfolgreich bloßstellt, kann nicht unter Satans Anleitung stehen. [RH]
SATAN MISCHT SICH ÜBERALL EIN WO ES NUR GEHT SCHLEICHT SICH IN DEN WACHTTURM EIN UM EIN FALSCHES BILD DER ZEUGEN JEHOVAS ZU HINTERLASSEN UND WAS WEIß ICH NOCH WO (BIN YA NICHT DER SATANSUCHER SONDERN EINE ANDERE PERSONEN IST ES )

DABEI MERKST DU NICHT MIT WIE VIEL HASS DU DEN ZEUGEN JEHOVAS ENTGEGENKOMMST MAN MERKST ES FÖRMLICH WIE DU ÜBER ZJ SCHREIBST UND LÄSTERST
Wie kann man über Gotteslästerung lästern? Um die wahre Gotteslästerung darzustellen, wie sie ist, müssten eigentlich noch härtere Worte gefunden werden, als ich sie hier verwende. Die Wachtturm-Lehre ist ein fein ausgeklügeltes, hochgezüchtetes Christen-kopier-Programm. Wenn möglicherweise der Eindruck entsteht, dass ich den Zeugen Jehovas mit Hass entgegentrete, dann ist das nur der äußere Anschein. Die Aufklärung gegen die Wachtturm-Verführung ist eben auch mit Emotionen verbunden, die mit Kampf und Auseinandersetzung zu tun haben. Da bleibt der ein oder andere ernste Gesichtsausdruck nicht aus. Jedoch hasse ich keinen einzigen Zeugen Jehovas. [RH]
EIN TIPP JESUS SAGTE MIT LIEBE LEHREN !
Ich lehre nicht, sondern ich versuche, Menschen über die Irrlehren der Wachtturm-Gesellschaft zu informieren. [RH]
SEIEN WIR ERLICH ÜBER DIE KATHOLISCHE KIRCHE EVANGELISCHE KIRCHE UND ALLE ANDERN WIRD KEIN WORT VERLOREN (DENN GENAU AN DISEN HAFTET SATAN )
Welche Irrlehren ich benenne, musst Du schon mir überlassen. Wenn Du etwas über die Kirchen lesen willst, musst Du halt die entsprechenden Webseiten aufsuchen. In der Katholischen Kirche kann Jesus nicht sein, denn da herrscht die Himmelsgöttin Maria. Die evangelische Kirche hat keine Irrlehren. [RH]
NUR AUSGERECHNET ZEUGEN JEHOVAS WERDEN HIER ALS FALSCHE RELIGION DARGESSTELLT WARUM???
Weil das das Thema dieser Webseite ist. Und weil auch in geistlichen Dingen Arbeitsteilung besteht. Paulus beschreibt das sehr schön. [RH]
1. Korinther 12, 12 - 18 Denn wie der Leib "einer" ist und doch viele Glieder hat, alle Glieder des Leibes aber, obwohl sie viele sind, doch "ein" Leib sind: so auch Christus. Denn wir sind durch "einen" Geist alle zu "einem" Leib getauft, wir seien Juden oder Griechen, Sklaven oder Freie, und sind alle mit "einem" Geist getränkt. Denn auch der Leib ist nicht "ein" Glied, sondern viele. Wenn aber der Fuß spräche: Ich bin keine Hand, darum bin ich nicht Glied des Leibes, sollte er deshalb nicht Glied des Leibes sein? Und wenn das Ohr spräche: Ich bin kein Auge, darum bin ich nicht Glied des Leibes, sollte es deshalb nicht Glied des Leibes sein? Wenn der ganze Leib Auge wäre, wo bliebe das Gehör? Wenn er ganz Gehör wäre, wo bliebe der Geruch? Nun aber hat Gott die Glieder eingesetzt, ein jedes von ihnen im Leib, so wie er gewollt hat.

GENAU AUS DEM GURND WEIL SATAN VERSUCHT MENSCHEN VON DER WAHREN RELIGION ABZUWENDEN UND MIT YEDEN MITTEL SUCHT ER SICH OPFER EIN WERKZEUG (Z.B WIE DER SATANS GESICHTER SUCHER VON HIR) UM DIE WARHEIT IN EIN DUNKLES LICHT ZU FÜHREN
Die "WAHRE RELIGION" ist Finsternis. Man braucht sie nicht "IN EIN DUNKLES LICHT ZU FÜHREN". Man muss sie nur beleuchten, um ihre wahre Dunkelheit erkennbar zu machen. [RH]
ER VERBLENDET EUCH NUR MERKT IHR ES NICHT

DESHALB SAGT DIE BIBEL PRÜFET EUREN GEIST

DEN DU SUCHST NICHT GOTT UM IHN KENEZULERNEN

SONDEREN DU SUCHST SATAN UND ER LÄSST SICH FINDEN MAN MERKTS HEUTE WURDEST DU ENTLARVT UND NICHT DIE ZEUGEN JEHOVAS

ALSO DANN MÖGEST AUCH DU DAS LICHT ERKENEN IN JESU NAMEN AMEN

DIE WAHRE RELIGION [03.07.2010]
27
Zitat: "und kriege haben die kirchen auch schon zu oft gebiligt und tun es bis heute noch sie führen mit ihren falschen reden die menschheit in die irre und in den feuersee" Zitatende

Wenn du dich doch so sehr mit "Religionen" beschäftigt hast, dann solltest du doch wissen, dass "Religionen" wenig mit der Bibel gemeinsam haben, vielmehr haben sie sich mit einigen biblischen Begebenheiten geschmückt, um nicht direkt den Anschein des Verderbens zu erwecken! Keine gute Recherche, setzen 6!

Zitat: "NUR AUSGERECHNET ZEUGEN JEHOVAS WERDEN HIER ALS FALSCHE RELIGION DARGESSTELLT WARUM???" Zitatende

Sag mal, du bist auch ein wenig neben der Spur oder? Ich geh doch auch nicht beim Italiener essen und beschwere mich wieso es da nur Pizza und Spagetti gibt und kein Gyros und Tzaziki ...

Also manche Verhaltensmuster kann man NUR mit dem hoffnungslosen Einwirken Satans, seine kleinen dämlichen "wahren Religionen" zu beschützen, beschreiben, was anderes bleibt ja leider nicht offen!

Zitat: "SONDEREN DU SUCHST SATAN UND ER LÄSST SICH FINDEN MAN MERKTS HEUTE WURDEST DU ENTLARVT UND NICHT DIE ZEUGEN JEHOVAS" Zitatende

Hier wurde niemand entlarvt, höchsten dein Verhalten, das auf den Vater der Lügen und Fürsten dieser Welt zurückzuführen ist!

"Aus den EIGENEN REIHEN", sagt die Bibel ...

Zitat: "jesus ist nicht gott in der bibel steht kein einziger beweis das vater sohn und heiliger geist eine person sind" Zitatende

Weißt du, es gibt biblische Wahrheiten und Erkenntnisse, die man durch eine sogenannte "Schlussfolgerung" mit Hilfe des Heiligen Geistes erkennen und verstehen kann! Die Bibel ist überschüttet mit Hinweisen, die darauf basieren, dass der Vater, das Wort und der Heilige Geist EINS sind (1. Joh. 5, 7 welches rausgenommen wurde, um die Irrlehre zu stützen!)! Und die Bibel hält die 3 dennoch zusammen, also 1 GOTT, während ihr direkt 3 separate Personen daraus machen MÜSST, weil es sonst die Wahrheit wäre, was wiederum nicht in Übereinstimmung mit Satan ist! Also überleg einfach mal, wer die Gebote bricht!

Zitat: "ALSO DANN MÖGEST AUCH DU DAS LICHT ERKENEN IN JESU NAMEN AMEN ... DIE WAHRE RELIGION" Zitatende
  • Du sprichst im Namen Jesu und bekennst eine "Wahre Religion"?
  • Du sprichst im Namen Jesu und förderst das Verderben der Menschen, die durch Satan verblendet wurden, indem du gegen deine Brüder handelst?
  • Du sprichst im Namen Jesu und nennst den Heiligen Geist einen Teufel?
Ich rate dir, schnellstmöglich Buße zu tun, sonst kommt der Herr Jesus wie ein Dieb in der Nacht, ohne dass du das merkst!

Gottes Segen!

Krysto [03.07.2010]
28
VIELEN DANK FÜR DIE ANTWORTEN

NA KLAR GIBT ES EINE WAHRE RELIGION
Jou, es gibt die Wachtturm-Religion und den Islam. Beide bezeichnen sich als die einzig wahre Religion. Doch beide haben mit Jesus nichts zu tun. Die eine verehrt Jehova, die andere Allah. Beide legen Wert darauf, dass Jesus nicht Gott sein kann. Beide haben den Anspruch, die ganze Menschheit für sich einzunehmen. Da geht es nicht darum, dass Gott mit den Menschen zusammentrifft, sondern da geht es nur darum, dass die Welt zu zerstören ist, die nicht zu der jeweiligen einzig wahren Religion gehört. Beide verfolgen höchst aggressive Strategien, um die Menschen von ihrer Wahrheit zu überzeugen. Beide haben das arianische Weltbild zur Grundlage, beide sind ziemlich lange nach Jesu Auftritt als Gegenreligionen installiert worden, um zu vertuschen, dass Gott in Jesus auf die Erde kam und sich selbst für uns opferte. Das ist nämlich Satan ein furchtbarer Dorn im Auge. Jeder weiß, wie unangenehm es ist, etwas im Auge zu haben. Das stört permanent, man kann sich auf nichts konzentrieren und versucht ständig, diesen Gegenstand aus dem Auge zu entfernen. Die Wachtturm-Religion und der Islam sind zwei Formen des Augenreibens Satans. Er will den Jesus loswerden, der die Tür für den Menschen ist, der gerettet werden will. Dieser Jesus muss klein gemacht werden. Koste es, was es wolle. Dieses Ziel verfolgen die einzig wahren Religionen. [RH]
MAN ERKENNT SIE AN IHREN FRÜCHTEN ODER HAST DU NICHTS DAVON GELESEN

DIE WAHRRE RELIGION MUSS SICH AN DIE MAßSTÄBE HALTEN DIE GOTT DURCH JESUS GESTELT HAT HIER EIN KLEINES BEISPIEL

JESUS SAGTE : UND DIESE GUTE BOTSCHAFT VOM KÖNIGREICH WIRD AUF DER GANZEN ERDE GEPREDIGT WERDEN ALLE NATIONEN ZU EINEM ZEUGNIS UND DANN WIRD DAS ENDE KOMMEN
Diese Worte sind eine Prophezeiung. Dass Christen heute um ein Vielfaches erfolgreicher als Jehovaisten und Moslems ihr Evangeilium (nämlich das von Jesus) verbreiten, liegt daran, dass sie mit der Kraft des Heiligen Geistes gesegnet sind und ohne Organisationskrampf direkt im Leben, im Alltag, die Gute Botschaft verbreiten. Jeder ist von Jesus in Auftrag genommen. Die Vielfalt der Predigt ist grenzenlos. Niemand außer Gott kann das organisieren. Er führt jeden Christen persönlich. Der Heilige Geist begleitet uns, wie der Herr vorausgesagt hat. Die Propagandamaschinerie der Wachtturm-Gesellschaft ist nur eine billige und sehr fleischliche Kopie dessen, was Jesus unter Christen bewirkt. Während Christen ohne jede Programmatik auskommen und direkt aus ihrem Herzen sprechen und Zeugnis ablegen, muss der Zeuge Jehovas mit Propaganda-Material hausieren gehen. Wie ein Werber für eine extremistische Partei geht er von Haus zu Haus. Und verstößt damit gegen den Befehl Christi: "Ihr sollt nicht von einem Haus zum andern gehen." Um diesen Befehl Christi unwirksam zu machen, hat die Wachtturm-Gesellschaft diesen Bibeltext abgeändert. Sie übersetzt: "Zieht nicht von einem Haus in ein anderes um." - Krass! - Das Lächerliche an dieser Übersetzung kann sich jeder Leser selbst ausmalen. [RH]
WELCHE RELIGION VERKÜNDET HEUTE DAS KÖNIGREICH GOTTES VON HAUS ZU HAUS TÜR ZU TÜR SIND ES NICHT DIE ZEUGEN JEHOVAS ODER IST ES DIE EVANGELISCHE KIRCHE ???

JESUS SAGTE : ALLE NATIONEN ZU EINEM ZEUGNIS UND DANN WIRD DAS ENDE KOMMEN ALSO ALLE NATIONEN MÜSSEN DAS GELICHE ZEUGNIS ABGEBEN
Ja, das gleiche Zeugnis. Aber nicht das gleichgerichtete Hirn-Waschprogramm. [RH]
SIND ES NICHT DIE ZEUGEN JEHOVAS DIE DIE WIRKLICH AUF DER GANZEN ERDE ZEUGNIS ABGEBEN SOGAR IN DER TÜRKEI IN ARABIEN INDIEN IN DEN WIE DU SELBER BESSTIMT WEIßT NICHTS ANDERES ZÄHLEN DARF WIE DIE STAATSRELIGION AUCH DORT GIBT ES SIE UND SIND IN EINEM ZEUGNIS VEREINT UND WERDEN VERFOLGT IN GEFÄNGNISSE GESTECKT UND WAS WEIß ICH NOCH
Ja, und sie werden von der Wachtturm-Gesellschaft ausgeschlossen, wenn sie nicht spuren. Sie werden psychisch und sozial gequält und gefoltert, bis sie wieder auf ganzer Breite mit dem Propagandamaterial der Wachtturm-Gesellschaft übereinstimmen. [RH]
KANNST DU DAS AUCH VON DEINER KIRCHE IN DER DU BIST BEHAUPTEN DAS SIE SO WAS DURCHMACHT SCHMÄHT MAN EUCH UND TUT EUCH SO WAS AN
Das erlebt jeder Christ im Kleinen und im Großen, ohne damit anzugeben wie Ihr. [RH]
JESUS SAGTE: DANN WIRD MAN EUCH DER DRANGSAL ÜBERLIFERN UND WIRD EUCH TÖTEN UND IHR WERDET UM MEINENS NAMEN WILLEN GEGENSTAND DES HASSES ALLER NATIONEN SEIN
Richtig. Um des Namens Jesu willen. Nicht wegen einem Jehova. Sondern um Jesu Namen willen. Das ist bei Euch nicht der Fall. [RH]
GEH ZU JEMANDEN UND SAG ICH BIN EVANGELIST ODER SONST WAS DANN IST ALLES IN ORDNUNG ABA SAG MAL ICH BIN EIN ZEUGE JEHOVA DANN WIRST DU GESCHMÄÄHT AUSGELACHT AUSSGESCHLOSSEN RAUSGESCHMIEßEN UND NOCH ANDERES TREFFEND HAT JESUS DIE WORTE GESAGT

( WAR NUR EIN KLEINES BEISPIEL)
Mit Jesus hat Eure Situation gar nichts zu tun. Bei Euch geht's nur um Euren Gegengott Jehova. Daran kann jeder erkennen, dass Ihr nur eine billige Kopie der Christen seid. [RH]
WIEDER ZÜRÜCK ZUR DREIEINGIKEIT

ES KANN NUR EINEN GOTT GEBEN NICHT DREI IN EINER PERSON UND DAS ALS EIN GANZES ANSEHEN
Diese Deine Aussage legt darüber Zeugnis ab, dass Ihr alle Lehre von Euren menschlichen Hirnen abhängig macht. Dass Gott unvorstellbar mehr ist und höher ist, als wir ihn uns vorstellen können, das geht Euch am Allerwertesten vorbei. Eure Hirnwindungen sind für Euch der einzige Maßstab. In diesem fleischlichen Denken werdet Ihr von Satan selbst rigoros verkohlt. Statt zu Jesus zu gehen und ihn zu fragen, wer er ist, vertraut Ihr auf einen Zeitungsverlag, der von einem Freimaurer und einem Sohn eines Spiritisten gegründet wurde, der im Sterben noch in eine römische Toga gewickelt werden wollte. Ihr habt Euch an Menschen verkauft. Das ist nicht Glaube an Jesus, sondern Sklaverei der Wachtturm-Gesellschaft. [RH]
EIN BEISPIEL: KANN DEIN SOHN MIT DIR EINS SEIN IN DER LIEBE YA ABA ER KANN DOCH NICHT GENAU SO SEIN WIE DU ICH GLAUBE DA BIST IHM ÜBERLEGEN DANN MÜSSTEN SEINE GESCHWISTER NICHT BRUDER ZU IHM SAGEN SONDEREN VATER PASST DOCH NICHT IRGENDWIE ZUSAMMEN ODER
Erkläre mir doch bitte, bevor Du mir das Wesen Gottes erklären willst, wie ein Verbrennungsmotor funktioniert. Wenn Du diese materielle Frage beantworten kannst, biete ich Dir an, mit mir zusammen zu Jesus zu beten, damit er Dir zeigt, wer er ist. [RH]
ICH WEIß JETZTT WAS DU DENKST DER VERGLEICHT UNS MIT GOTT NEIN STIMMT NICHT ABER EIN BISCHEN LOGISCH DENKE SCHADET NIMANDEN

HIER NOCH EINIGE BEISPIELE DIE DU SELBER AUFSCHLAGEN KANST 5 MOSE 6:4,MAL 2:10,MAR 10:18

JESUS SAGTE SELBER DER VATER IST GRÖßER ALS ICH (JOH 14:28)
Ja! Weil Jesus sich erniedrigt hatte. Er hatte sich von Gott zum Menschen erniedrigt. Was ist in dieser Sachlage näherliegend, als dass Jesus kleiner als der Vater war? Nichts! Eure Menschendenke ist so simpel und einseitig, dass dahinter nur Fleisch vermutet werden kann. Fleischliches Denken, fleischliche Religion. Eben ein Zeitungsverlag. [RH]
WENN JESUS UND JEHOVA GLEICH SIND WISO SAGTE ER DANN DAS ES EINEN GIBT DER ÜBER IHN STEHT SIND GÖTTER NICHT GLEICH GROß UND MÄCHTIG???
Gott sei gepriesen dafür, dass Euer Jehova nichts mit Jesus zu tun hat. Euer Jehova ist eine Nachahmung, ein Fake, eine Fälschung aus katholischen Gnaden. Das Wort Jehova, dem Ihr permanent das Attribut "Gott" hinzufügen müsst, ist eine Wortschöpfung, die im 11. Jahrhundert unter katholischen Mönchen aufkam.

Johannes 1,1 sagt nach Eurer gefälschten Bibel, dass das Wort, also Jesus, nur ein weiterer Gott war. Damit habt Ihr 2 Götter in Eurer einzig wahren Religion. Doch das erste Gebot, du sollst keine anderen Götter neben mir haben, verbietet genau das. Junge, jetzt in diesem Moment müsstest Du, wenn Du noch ein bisschen ehrlich bist, knallrot anlaufen. [RH]
NOCH VIELE ANDERE BEISPIELE KÖNNTE ICH DIR GEBEN ABA DAFÜR REICHT DER KASTEN NICHT AUS

ACHSOO NOCH WAS

UNSER GOTT HAT EINEN NAMEN ER IST JEHOVA
Mein Gott hat den Namen Jesus. Und das Schöne ist, er regiert in uns Christen ohne Hefte mit bunten Bildern. Er regiert uns direkt. Er schreibt uns sein Gesetz in unsere Herzen. [RH]
UND WENN JESUS GOTT IST WIE DU ES SAGST WIE HEIßT DANN DER ANDERE GOTT ?? ODER HAT DIE DREIEINGIKEIT AUCH SCHON EINEN NAMEN NACH DIR KÖNNTEN ALLE DREI JESUS HEIßEN
Der Ansprechpartner, den Gott uns gesandt hat, heißt Jesus. Durch ihn können wir zu Gott Vater sagen. Den Rest macht Dir der Heilige Geist klar, wenn Du ihn darum bittest. Ob Du Vater, Jesus oder Heiliger Geist sagst, alles ist an ihn gerichtet. An Gott. [RH]
DIE EVANGELISCHE KIRCHE HAT KEINE IRRLEHRE DAS ICH NCIHT LACHE DIE HÄLST SICH DOCH AUCH NUR AN DAS NEUE TESTAMENT
Dazu sage ich nichts. Wenn Du die Evangelische Kirche angreifen willst, musst Du Dich auf anderen Webseiten tummeln. Nicht hier. [RH]
WARUM STEHT DANN GESCHRIEBEN DIE GANZE SCHRIFT IST VON GOTT INSPIRIRT UND NÜTZLICH ZU LEHREN....................
Weil es so ist. Etwas von Gott Inspiriertes, also Übermitteltes, auf Menschenweise auszulegen, ist schon schwachsinnig genug. Diese fleischliche Auslegung des Wortes Gottes aber auch noch als die einzige Wahrheit hinzustellen und statt Gott selbst lieber einem Zeitungsverlag zu glauben, das ist eine bodenlose Verirrung. Jeder Mensch kann die Bibel verstehen. Aber erst nachdem er Jesus darum gebeten hat, ihm die Wahrheit aufzuschließen. Oder wie sonst könnte Jesus sich als den einzigen Weg bezeichnen? Er muss uns die Informationen klarmachen. Nicht irgend ein Watchtower aus Brooklyn. Er ist der Schlüssel, er ist die Tür. Wenn Du die Bibel jemals verstehen willst, musst Du durch diese Tür gehen. Sie heißt Jesus. [RH]
ALSO DIE GANZE NICHT NUR EIN TEIL DAVON

AUSERDEM ICH RECHERCHIRE NICHT IM INTERNET NACH RELIGIONEN UND SO WIE DU ES TUST

ICH BETE ZU GOTT DAMIT ER MIR SEINEN HEILIGEN GEIST GIBT DAMIT ICH ERKENNE WAS DIE WARHEIT IST UND ICH HABE SIE ERKANNT

DEN WER DEN HEILIGEN GEIST HAT BRAUCHT NICHT ZU RECHERCHIREN DER ERKANNT SOFORT AN IHRE FRÜCHTEN DIE FALSCHE RELIGION

BRACUHT DAFÜR NICHT DAS INTERNET

WENN SICH EIN PAAR SCHREIB FEHLER EINGESCHLICHEN HABEN BITTE ICH DAS ZU ENTSCHULDIGEN
Ja, Du hast alles in Großbuchstaben geschrieben. Das bedeutet im Internet SCHREIEN.
GOTTES SEGEN AUF ALLE

DIE WAHRE RELIGION [04.07.2010]
29
Es ist zwar nicht mehr hinzuzufügen, aber würde gern auch was dazu sagen!

Zitat: "WELCHE RELIGION VERKÜNDET HEUTE DAS KÖNIGREICH GOTTES VON HAUS ZU HAUS TÜR ZU TÜR SIND ES NICHT DIE ZEUGEN JEHOVAS ODER IST ES DIE EVANGELISCHE KIRCHE ???" Zitatende

Es heißt das "EVANGELIUM" oder das Reich Gottes (welches NICHT das 1000 Jährige Reich ist!) nicht das Königreich! Und das Evangelium ist nicht ein Königreich, sondern die Frohe Botschaft, dass Jesus gelitten hat, gestorben und wieder auferstanden ist und uns somit unsere Sünden vergeben wird, weil er selbst die Strafe für uns bezahlt hat! Der Kernpunkt des Evangeliums ist der Kreuzestod von Jesus, ohne dieses ist die ganze Bibel nutzlos! Na fällt dir was auf?

KEIN Zeuge Jehovas predigt DIESES Evangelium (Apropos lies mal Gal. 1, 8 zu dem Thema) ... sondern sie predigen ein Königreich hier auf Erden wo sie herrschen werden ... Sag mir mal bitte eins: Was nützt einem "Sünder" ein Königreich auf Erden, wenn er nicht einmal von seinen Sünden befreit werden kann?!

Genau da liegt die Ablenkung Satans!

Zitat: "SIND ES NICHT DIE ZEUGEN JEHOVAS DIE DIE WIRKLICH AUF DER GANZEN ERDE ZEUGNIS ABGEBEN SOGAR IN DER TÜRKEI IN ARABIEN INDIEN IN DEN WIE DU SELBER BESSTIMT WEIßT NICHTS ANDERES ZÄHLEN DARF WIE DIE STAATSRELIGION AUCH DORT GIBT ES SIE UND SIND IN EINEM ZEUGNIS VEREINT UND WERDEN VERFOLGT IN GEFÄNGNISSE GESTECKT UND WAS WEIß ICH NOCH" Zitatende

Dass die Zeugen Jehovas NICHT von Gott sind, zeigt ihre Anzahl die seit Jahrzehnten gleichhält! Schon mal was von Reinhard bonnke gehört? 55 Millionen Seelen zu JESUS geführt in nur 10 Jahren ... Das ist wenn der HEILIGE GEIST wirkt! Und guck mal in opendoors.de wie viele Christen in den ganzen Ländern verfolgt werden und die Rede ist NICHT von Zeugen Jehovas! Die Zeugen Jehovas propagieren hier in diesen "Haupt"-Ländern (Der ZJ) mit "Es gibt so viele Zeugen Jehovas auf der Welt ...", aber die Wahrheit sieht ganz anders aus, Junge! Gleiche Taktik wurde auch von den Ägyptern im 6 Tage Krieg gegen Israel angewandt, aber zum Schluss kam das böse "Erwachen"!

Zitat: "KANNST DU DAS AUCH VON DEINER KIRCHE IN DER DU BIST BEHAUPTEN DAS SIE SO WAS DURCHMACHT SCHMÄHT MAN EUCH UND TUT EUCH SO WAS AN" Zitatende

www.bonnke.net
www.opendoors-de.org

Diese Menschen machen weitaus mehr durch als die ZJ und erreichen auch viel mehr als die Zeugen Jehovas, einzig und allein aus einem Grund: Jesus ist mit ihnen! Leg deinen Stolz als ZJ ab, Junge, damit wirst du KEINEN überzeugen. Jesus sagt: "OHNE MICH könnt ihr nichts tun"! Und das sieht man schön an den Zeugen Jehovas!


Zitat: "ES KANN NUR EINEN GOTT GEBEN NICHT DREI IN EINER PERSON UND DAS ALS EIN GANZES ANSEHEN" Zitatende

Diese Aussage von dir ist die "GRUNDLAGE" für das 2-Götter-System der WTG! Es ist einfach NICHT möglich, deine Aussage als Wahrheit zu bewerten, schon mal versucht ein Loch ins Wasser zu bohren? Ja sicher mit einigen visuellen Effekten ist das kein Ding, aber damit belügst du dich selbst ... mit solchen "Effekten" arbeitet auch die WTG! Vorsicht, nicht alles, was glänzt, ist Gold!

Zitat: "ICH WEIß JETZTT WAS DU DENKST DER VERGLEICHT UNS MIT GOTT NEIN STIMMT NICHT ABER EIN BISCHEN LOGISCH DENKE SCHADET NIMANDEN" Zitatende

Ja du sagst es "EIN BISSCHEN LOGIK SCHADET NIEMANDEN"! Hast du schon mal versucht 3-dimensionale Dinge 2-dimensional zu erklären? Wenn ja, dann erklär mir bitte einen 3D-Elefanten in 2D!!! Das hat mit LOGIK wenig zu tun, es ist ein Ding der UNMÖGLICHKEIT!

Zitat: "HIER NOCH EINIGE BEISPIELE DIE DU SELBER AUFSCHLAGEN KANST 5 MOSE 6:4,MAL 2:10,MAR 10:18" Zitatende

Hier auch noch eine Stelle: Jes. 43, 10-11 VERGLEICH MIT Tit. 2, 13 u. 1. Petr. 1, 1! Erklär mir das du Held!

Zitat: "ICH BETE ZU GOTT DAMIT ER MIR SEINEN HEILIGEN GEIST GIBT DAMIT ICH ERKENNE WAS DIE WARHEIT IST UND ICH HABE SIE ERKANNT ... DEN WER DEN HEILIGEN GEIST HAT BRAUCHT NICHT ZU RECHERCHIREN DER ERKANNT SOFORT AN IHRE FRÜCHTEN DIE FALSCHE RELIGION" Zitatende

Wenn du den Heiligen Geist hättest, dann wärst du jetzt in einer BEZIEHNUNG und nicht in einer Religion!

Gott Segne dich reichlich!

Krysto [04.07.2010]
30
DANKE FÜR DIE ANTWORTEN

UND DAS MIT DEN GROßSCHREIBEN HABE ICH NICHT GEWUSST ICH SCHREIE NICHT IST NUR MEINE SCHEIBWEIßE AUSERDEM KENE ICH MICH MIT COMPUTER NET SO GUT AUS
Und trotzdem schreibst Du weiter alles in Großbuchstaben. Lernen ist nicht Deine Stärke, oder? Und auf die Realität eingehen auch nicht? [RH]
ZUERST ERGEHT MEIN WORT AN KRYSTOS

ZITAT: "Wenn du den Heiligen Geist hättest, dann wärst du jetzt in einer BEZIEHNUNG und nicht in einer Religion!" ZITATENDE

WAS WIE BITTE WIDERLEGE MIR DAS MIT DER BIBEL DU HELD

LIEBER RÜDIGER
Mir läuft's kalt den Rücken 'runter, wenn mich "DIE WAHRE RELIGION" so anspricht. Jemand, der auf Jesus hören will, aber den Kontakt zu ihm verweigert, kann sehr gerne auf solche Floskeln verzichten. Zumindest mir gegenüber. Lieber sind mir zehn unfreundliche Ehrliche als ein freundlicher Unehrlicher. [RH]
DEINE ANWORTEN SIND WIRKLICH SEHR INTERESAANT ABA ICH MUSS DIR SAGEN DAS DU LEIDER ÜBERHAUPT KEINE AHNUNG VON DEN ZEUGEN JEHOVAS HAST

DU HAST EIN LEIDER TOTAL FALSCHES BILD VON IHNEN

WIR SEHEN JESUS ALS UNSER ERLÖSER UND RETTER AN WIR EHREN IHN ABA BETEN IHN NICHT AN WIR BETEN DURCH SEINEN NAMEN ZU GOTT
Genau das beschreibe ich hier auf mehreren Hundert Webseiten. Und dann kommst Du und sagst, ich hätte keine Ahnung, wiederholst aber genau das, was hier lang und breit kritisiert wird und als unbiblisch und falsch bewiesen wird. Manchmal kann man wirklich den Eindruck kriegen, die Hohlheit ist ein fester Bestandteil der Wachtturm-Treue. [RH]
ABA WER HAT IHN AUF DIE ERDE GESANDT JEHOVA UNSER GOTT
Hallo! Euer Jehova ist eine Erfindung von katholischen Mönchen! Euer Jehova kann Jesus nicht geschickt haben. Denn Gott der Vater hat befohlen, dass wir mit Jesus in Kontakt treten müssen. Er sagte: Ihn hört! Euer Jehova verbietet aber den Kontakt mit Jesus. Wieviel Jehova-Lüge muss ich noch aushalten? Meinst Du, durch ständige Wiederholung wird Lüge zur Wahrheit? [RH]
WENN JESUS GOTT WÄRE MÜSSTE IHN DOCH NIAMND SENDEN ER WÜRDE VON SICH AUS ZU ERDE KOMMEN
Das ist ja auch der Fall. Jesus wurde gesandt, er kam aber auch ohne diese Sendung auf die Erde. Genau wie er das Leben gibt und selbst wieder nimmt. Aber gleichzeitig den Auftrag dazu hat. Er tut es aus seiner Kraft, aber auch aus der Kraft des Vaters. Es ist beides: Auftrag und eigene Initiative. Und diese eigene Initiative bezeichnet den höchsten Gehorsam. Wenn zwei wirklich eins sind, also nicht nur in einer Sache einig, wie die Wachtturm-Gesellschaft es beliebt auszulegen, sondern wirklich eins, dann kommt es genau zu solchen Doppelbedeutungen. Dann rücken Auftrag und Eigeninitiative zusammen und werden eins. Auf dieser Ebene ist auch der Sinn zu verstehen, der sich hinter den Bezeichnungen verbirgt, die Jesus sich selbst gibt. Er nennt sich Sohn des Menschen, aber auch Sohn des Höchsten. Und er bezeichnet sich selbst als den Vater.

Johannes 14, 8 - 9 Spricht zu ihm Philippus: Herr, zeige uns den Vater und es genügt uns. Jesus spricht zu ihm: So lange bin ich bei euch und du kennst mich nicht, Philippus? Wer mich sieht, der sieht den Vater! Wie sprichst du dann: Zeige uns den Vater?

Solange Du den Kontakt zu Jesus verweigerst, wird sich Dir das nicht erschließen. Du bist geistiger Sklave der Wachtturm-Doktrin. [RH]
UND KANN EIN GOTT SEINE GÖTTLICHKEIT EINFACH SO ABLEGEN UND ALS MENSCH AUF DIE ERDE KOMMEN ODER WER HAT IHN AUFERWECKT WAR ES NICHT GOTT
Du bist Mensch und kannst nicht zum Floh werden. Das sehe ich sofort ein. Daraus aber zu schließen, Gott könne nicht Mensch werden, ist so flach und primitiv, dass man dafür kaum Worte finden kann. Hunderte von Webseiten mit klaren Beweisen und Argumenten stehen Dir hier zur Verfügung, diese Dinge auf biblischer Grundlage zu erforschen und zu entdecken. Aber Du trampelst hier mit den primitivsten aller Annahmen durchs Kornfeld. Du bist schamlos. [RH]
WIR PREDIGEN DIE GUTE BOTSCHAFT DAS GOTT BALD EIN PARADIES AUF DER ERDE MACHEN WIRD DEN JEHOVA HAT DURCH JESUS FÜR RETTUNG GESORGT OHNE JESUS HÄTTEN WIR KEINE CHANCE AUF EINE SÜNDENVERGEBUNG ODER EIN EWIGES LEBEN
Ja, und Ihr verweigert diesem Jesus die Anbetung und benutzt ihn gerade mal als Faxgerät zum Transport der (auch noch an diesen Jehova gerichteten) Gebete. Wie wollt Ihr durch Jesus gerettet werden, wenn Ihr dem Gegengott treu seid? [RH]
WIR MÜSSEN JESUS FOLGEN MIT GANZER SEELE UND GANZEN HERZEN ABA WIE JESUS SELBER SAGTE "NUR WER DEN WILLEN MEINES VATERS TUT"
Dann gehorche ihm doch endlich! Jesus sagt: Kommt her zu mir alle! Aber ihr geht zur Wachtturm-Gesellschaft. [RH]
ALSO GLAUBE AN JESUS IST WICHTIG OHNE GLAUBE AN IHN LÄUFT NICHTS UND DU WILLST SAGEN WIR ZEUGEN JEHOVAS GLAUBEN NICHT AN JESUS
Ihr instrumentalisiert ihn nur. Ihr macht ihn zur Gebete-Fax-Maschine. Wie wollt Ihr seine Führung in Anspruch nehmen, wenn Ihr noch nicht einmal ein Wort mit ihm wechselt? [RH]
AUßERDEM HAT GOTT EINEN NAMEN ER IST JEHOVA
Und wieder gehts los mit den Dauer-Wiederholungen. Jehova ist von katholischen Mönchen erfunden worden. Die Wachtturm-Gesellschaft ist der Kanal Satans und vertritt den Gegengott. Dies lässt sich durchgängig an den Publikationen der WTG ablesen. [RH]
GOTTES PERSÖHNLICHER NAME ODER EIGENNAME KOMMT DAS ERSTE MAL IN 1MOSE 2:4 VOR ES WIRDE ALLGEMEIN ANGNOMMEN DAS DER GÖTTLICHE NAME EINE VERBFORM DARSTELLT UND ZWAR EINE KAUSATIVFORM DES IMPREFEKTS VON DEM HEBRÄISCHEN VERB (hawah "werden") DANACH BEDEUTET DER NAME GOTTES ER VERANLASST ZU WERDEN DIES OFFENBART JEHOVA ALS DENJENIGEN DER SICH SELBST IN FORTSCHREITENDER HANDLUNG VERANLAßT VERHEIßUNGEN ZU ERFÜLLEN DER ALSO IMMER SEINE VORSÄTZE VERWIRKLICHT

DIE GRÖßTE SCHMACH DIE HEUTIGE ÜBERSETZER DEN GÖTLICHEN AUTOR DER BIBEL ZUFÜGEN IST DAHER DAS SIE DEN EINZIGARTIG BESONDEREN NAMEN GOTTES EINFACH WEGLASSEN ODER VERSCHWEIGEN IN WIRKLICHKEIT KOMMT DER NAME IN DEN HEBRÄISCHEN SCHRIFTEN 6828 VOR ALS JHWH ODER JHVH (DAS TENTRAGRAMMATON) DADURCH HABEN DIE ÜBERSETZER DER NEUEN WELT ÜBERSETZUNG DER HEILIGEN SCHRIFT ENG AN DIE IN DER ORGINALSPRACHE ABGEAFSTEN TEXTE GEHALTEN UND SIE SIND NICHT DEN BRAUCH GEFOLGT DEN GÖTTLICHEN NAMEN (DAS TENTRAGRAMMTON) DURCH TITEL WIE HERR, DER HERR, ADOHNAY, ODER GOTT ZU ERSETZTEN
Das Tetragramm JHWH wurde nie ausgesprochen. Jesus hat den Namen Gottes den Menschen bekannt gemacht. Wir beten zu Jesus. Dieser Name ist überliefert und ist die Erfüllung des Tetragramms. Jesus ist Gott. Jesus konnte geschichtlich gesehen gar nicht den Namen Jehova bekannt machen, da er erst von katholischen Mönchen in die Welt gesetzt wurde. [RH]
DAS TENTRAGRAMMTON SOWOHL IM HEBRÄISCHEN TEXT ALS AUCH IN DER GRIECHICHEN SEPTUAGINTA VERWENDET WENN DEMNACH JESUS ODER SEINE JÜNGER ENTWEDER IN HÄBREISCH ODER GRIESCHICH LASEN STIEßEN SIE UNWEIGERLICH AUF DEN GÖTTLICHEN NAMEN
Das Tetragramm im Neuen Testament? Zitat Wikipedia: "Obwohl das Tetragramm in den griechischen NT-Handschriften nicht vorkommt, kennzeichnete Martin Luther in seiner Lutherbibel von 1545 den Vater mit HERR ..., den Sohn dagegen mit HErr." Zitatende - Wer lügt denn jetzt? Luther oder die Wachtturm-Gesellschaft? [RH]
EIN KLEINES BEISPIEL

ALS JESUS SICH IN DER SYNAGOGE VON NAZAHRET ERHOB UND DAS BUCH JESAYA NAHM UND DARAUS DIE STELLE 61:1 UND 2 LAS STIEß ER AUCH AUF DAS TENTRAGRAMATON UND SPRACH SOMIT DEN NAMEN GOTTES AUS
Und die Lüge der Zeugen Jehovas geht weiter! Richtig ist jedoch, dass Jesus als Jude wie alle Juden das Tetragramm nicht aussprach, sondern Adonai las. Warum sollte Jesus diese Tradition brechen? Der Wachtturm-Gesellschaft zuliebe? Und warum ist dann der Name Jehova erst im Mittelalter aufgekommen? Hat Jesus zu undeutlich gesprochen? [RH]
ODER ALS JESUS ZU GOTT BETETE SAGTE ER IN JOH 17:6-26 ICH HABE DEINEN NAMEN DEN MENSCHEN OFFENBAR GEMACHT DIE DU MIR AUS DER WELT GEGEBEN HAST ...........ICH HABE IHN DEINEN NAMEN BEKANNT GEGEBEN UND WERDE IHN BEKANNTGEBEN
Richtig. Es ist der Name Jesus, der uns gegeben ist, in dem wir gerettet werden müssen. [RH]
ALSO AUCH JESUS HAT DEN NAMEN GOTTES BEKANNTGEBEN UND DAS PFLEGEN DIE ZEUGEN JEHOVAS BIS HEUTE GOTTES NAMEN BEKANNT ZU MACHEN DIESEN EINZIGARTIGEN NAMEN JEHOVA
Die Zeugen Jehovas pflegen bis heute eine einzigartige Lüge. Wenn Du dich darüber informierst, wirst Du Dich schämen, jemals auch nur auf 100 Meter den Zeugen Jehovas nahe gekommen zu sein. [RH]
VIELEICHT ERKENNST DU NICHT UND ALLE DAS UNSER GOTT EINEN NAMEN HAT ABA ER HAT EINEN
Richtig. Es ist der Name Jesus, der uns gegeben ist, in dem wir gerettet werden müssen. [RH]
ODER HAT AUS DEINEN STANDPUNKT AUS NUR JESUS ALS GOTT EINEN NAMEN WIE HEIST DANN DER GOTT VATER ??? UND DER GOTT HEILIGE GEIST ACHSOO SEIN NAME IST YA DER HEILIGE GEIST IST ABA AUCH NE GOTTHEIT
Der Heilige Geist ist keine Gottheit, wie bei Euch Jesus, sondern der Vater und der Sohn und der Heilige Geist sind unser Gott. [RH]
UND RÜDIGER LERNE DIE ZEUGEN JEHOVAS BESSER KENEN WAS SIE WIRKLICH GLAUBEN BEVOR DU HIR DIE HUNDE AUF SIE LOSLÄSST
Besser als Du selbst, hat hier kaum jemand Hunde auf die Wachtturm-Lehre losgelassen. [RH]
DEN DAS WAS DU HIER ALLES SO ÜBER ZJ SCHREIBST BASIERT ALLES AUF RECHERCHEN VOM INTERNET NICHT AUS EIGENERFAHRUNG
Falsch. Es ist die Bibel, die Euch nachweist, dass Ihr Lügner seid. Informationen, die der gesamten Welt zur Verfügung stehen, sollte man nicht auslassen. Aber die Bibel ist die letzte Authorität. Und die habt Ihr nachweislich umgeschrieben. [RH]
ALSO DANN

GOTTES SEGEN AUF ALLE

DIE WAHRE RELIGION [05.07.2010]
Wetten, dass Du den ganzen Sermon in den nächsten Tagen in ähnlicher Weise wiederholen wirst, ohne auch nur auf ein einziges Argument einzugehen? [RH]
31
ZITAT: "Wenn du den Heiligen Geist hättest, dann wärst du jetzt in einer BEZIEHNUNG und nicht in einer Religion!" ZITATENDE

Joh.15.5. Wer in mir bleibt, und ich in ihm, der bringt viel Frucht, denn ohne mich könnt ihr nichts tun. 8. Darinnen wird mein Vater geehret, dass ihr viel Frucht bringet, und werdet meine Jünger. 14. Ihr seid meine Freunde, so ihr tut, was ich euch gebiete. 26. Wenn aber der Tröster kommen wird, welchen ich euch senden werde vom Vater, der Geist der Wahrheit, der vom Vater ausgeht, der wird zeugen von mir.

ZJ Bibel schreibt bei Jesu Aussagen: Der Vater ist in Jesus, Jesus ist im Vater, wir sind in Jesus ... immer "in Gemeinschaft". Versteht man unter "in Gemeinschaft" etwas, das trotzdem außerhalb, zwar in Gemeinschaft, aber nicht darinnen ist? Wie kann Jesus den Geist der Wahrheit senden, der dem Vater gehört, wenn er nicht der Vater selbst ist? Was heißt es, ein Jünger Jesu zu sein, ihn zu lieben?

Joh.14.10. Glaubest du nicht, dass ich im Vater und der Vater in mir ist? Die Worte, die ich zu euch rede, die rede ich nicht von mir selbst. Der Vater aber, der in mir wohnet, derselbige tut die Werke. 11. Glaubet mir, dass ich im Vater und der Vater in mir ist, wo nicht, so glaubet mir doch um der Werke willen. Joh.14.20. An demselbigen Tag werdet ihr erkennen, dass ich in meinem Vater bin, und ihr in mir, und ich in euch.

Das ist die Beziehung:

21. Wer meine Gebote hat und hält sie, der ist's, der mich liebet. Wer mich aber liebet, der wird von meinem Vater geliebet werden, und ich werde ihn lieben, und mich ihm offenbaren. 23. Wer mich liebet, der wird mein Wort halten, und mein Vater wird ihn lieben, und wir werden zu ihm kommen und Wohnung bei ihm machen.

Wenn man Jesus liebt, wo soll man mit dieser Liebe aufhören, um mit der Liebe zum Vater anfangen zu können?

Das geht doch gar nicht, darum sagt Jesus: Wer mich liebt, der wird von meinem Vater geliebt und ich werde ihn lieben.

Grüße Doris [05.07.2010]
32
Halleluja, preist den Herrn!

Zitat: "Wenn man Jesus liebt, wo soll man mit dieser Liebe aufhören, um mit der Liebe zum Vater anfangen zu können? Das geht doch gar nicht, darum sagt Jesus: Wer mich liebt, der wird von meinem Vater geliebt und ich werde ihn lieben." Zitatende

Gepriesen sei der Vater, der Sohn und der Heilige Geist, dass er dies alles den Unmündigen geschenkt hat, damit die Weisheit dieser Welt zunichte gemacht werde. Dir, Gott, sei Dank und Preis und Lob und Ehre, dass Du durch zwei Sätze von Doris alle religiösen Schlauberger dieser Welt in den Regen stellst. Deine Weisheit nimmt kein Ende,

Rüdiger [05.07.2010]
33
ZITAT: "Und trotzdem schreibst Du weiter alles in Großbuchstaben. Lernen ist nicht Deine Stärke, oder? Und auf die Realität eingehen auch nicht." ZITATENDE

ICH BRAUCHE DAS NICHT ZU LERNEN IN GROß ODER KLEIN BUCHSTABEN IST EGAL HAUPTSACHE MAN SCHREIBT DU VERLÄSST DICH ZU SEHR AUFS INTERNET UND GENAU DU BENUTZT GOTT ALS EIN FAX GERÄT NEE NICHT FAXGERÄT SONDEREN ALS MODEMVERBINDUNG GEH BESSER UND LEHRE MENSCHEN AUF DER STRAßE ANSSATT IM INTERNET

ZITAT: "Mir läuft's kalt den Rücken 'runter, wenn mich "DIE WAHRE RELIGION" so anspricht. Jemand, der auf Jesus hören will, aber den Kontakt zu ihm verweigert, kann sehr gerne auf solche Floskeln verzichten. Zumindest mir gegenüber. Lieber sind mir zehn unfreundliche Ehrliche als ein freundlicher Unehrlicher. [RH]" ZITATENDE

MANCHMAL VERSTEHE ICH DEINE AUSSAGEN AUCH NCIHT DA DU NCIHT BEI DER BIBEL BLEIBST SONDEREN STARK IN ETWAS ANDERES ABDRIFFTEST
Wenn Du nicht von der Wachtturm-Gesellschaft umgedreht worden wärest, könntest Du jedes Wort, das ich in diesen Dingen sage, anhand der Bibel überprüfen. Bedenke bitte, dass ich mich hier ziemlich weit aus dem Fenster lehne. Dazu gehört nicht nur Mut, sondern auch ein permanent angespitztes Gewissen. Es ist ein permanenter Vergleich zwischen dem, was die Bibel sagt, und dem, was man im Herzen hat, und dem, was andere Christen sagen. Und natürlich muss sich alles messen lassen an solchen Sachen wie der Zwei-Götter-Religion der Zeugen Jehovas. Auch ich bin Mensch und muss mit Schwächen und Fehlern kämpfen. Doch da, wo Jesus einen an die Front stellt, kann man sich blind auf ihn verlassen. Seine Führung ist absolut wasserdicht und immer wieder überraschend, da, wo man meint, nicht weiter zu wissen. Es ist erstaunlich, wie Jesus sich in der geistlichen Auseinandersetzung in Szene setzt. Mein Eindruck seiner wohltuenden Kraft ist so stark, dass ich mich nicht mehr anzustrengen brauche, irgend jemanden überzeugen zu wollen oder zu müssen. Er kämpft den Kampf. Und wo er mich hinstellt, brauche ich nur auf ihn zu hören. Ob auf der Straße, im Betrieb, bei Freunden oder im Internet. Seine Kraft zählt. [RH]
ZITAT: "Hallo! Euer Jehova ist eine Erfindung von katholischen Mönchen! Euer Jehova kann Jesus nicht geschickt haben. Denn Gott der Vater hat befohlen, dass wir mit Jesus in Kontakt treten müssen. Er sagte: Ihn hört! Euer Jehova verbietet aber den Kontakt mit Jesus. Wieviel Jehova-Lüge muss ich noch aushalten? Meinst Du, durch ständige Wiederholung wird Lüge zur Wahrheit? [RH]" ZITATENDE

WOHER WILLST DU WISSEN DAS DAS EINE ERFINDUNG KATHLOISCHER MÖNCHE SIND HAST WIDER DEINEN INTERNET ZUR RATE GEZOGEN ANSSTATT DICH AUF DIE BIBEL ALS AUTORITÄT ZU STÜZEN DIE BIBEL GIBT UNS VIELE ANHALTSPUNKTE DAS GOTT EINEN NAMEN HAT
Die Bibel, außer natürlich der Zeugen-Jehovas-Spezialanfertigung, stimmt mit den geschichtlichen Informationen, die der Welt im Internet zur Verfügung stehen, voll überein. Das Wort "Jehova" hat es nie in der Bibel gegeben, bis katholische Mönche sich erlaubten, dieses Wort zu erfinden und als Gottesnamen einzusetzen. Wenn Du nicht in der Lage bist, diese Informationen als wahr hinzunehmen, bist Du ziemlich arm dran. Aber Du kannst ja auch gut in Deinem Großbuchstabenwahn leben. Wer will Dir das verbieten? Nur Du selbst kannst Dich an die Brust schlagen und sagen: Herr, hier stehe ich Sünder und bin auf deine Gnade angewiesen. Hilf mir! Kein anderer kann das für Dich tun. [RH]
WIR BETEN DAS SEIN NAME GEHEILIGT WERDE (MAT6:9-10)
Jesus hat nur einen Namen bekannt gemacht. Das kann man schon daran erkennen, dass in der Welt jedes Kind weiß, wer Jesus ist. Da konnte selbst die Katholische Kirche nichts dran ändern durch die Beifügung der Himmelsgöttin Maria und die Christus-Funktion des Papstes. Und der Islam konnte auch nichts daran ändern. [RH]
JEHOVA IST GOTTES NAME (PSALM 83:18)(2MO 6:2-3 UND 3:15)(JES42:8) AUCH DU MUSST MAL DIE WARHEIT ERKENEN UND NICHT DEINE IRRLEHREN DIE DU HIR VERBREITEST UND DEINE INTENET RECHERCHEN DEN WIR HABEN NUR einen GOTT JEHOVA UND NUR einen HERRN JESUS DAS UNTERMAUERT DIE BIBEL MIT (1KORINTHER 8:5-6)
Wer außer Gott könnte unser Herr sein? Und wer außer dem Herrn könnte unser Gott sein? Ihr lebt in einer Zwei-Götter-Religion. Ihr brecht mit Freuden das erste Gebot: Du sollst keine anderen Götter neben mir haben. [RH]
ZITAT: "Das ist ja auch der Fall. Jesus wurde gesandt, er kam aber auch ohne diese Sendung auf die Erde. Genau wie er das Leben gibt und selbst wieder nimmt. Aber gleichzeitig den Auftrag dazu hat. Er tut es aus seiner Kraft, aber auch aus der Kraft des Vaters. Es ist beides: Auftrag und eigene Initiative. Und diese eigene Initiative bezeichnet den höchsten Gehorsam. Wenn zwei wirklich eins sind, also nicht nur in einer Sache einig, wie die Wachtturm-Gesellschaft es beliebt auszulegen, sondern wirklich eins, dann kommt es genau zu solchen Doppelbedeutungen. Dann rücken Auftrag und Eigeninitiative zusammen und werden eins. Auf dieser Ebene ist auch der Sinn zu verstehen, der sich hinter den Bezeichnungen verbirgt, die Jesus sich selbst gibt. Er nennt sich Sohn des Menschen, aber auch Sohn des Höchsten. Und er bezeichnet sich selbst als den Vater." ZITATENDE

MIT DIESER ANNAHME IN DEN ERSTEN TEIL STÜTZT DU DICH NICHT AUF DIE BIBEL
Okay, hier der biblische Beweis:
Johannes 10, 17 - 18 Darum liebt mich mein Vater, weil ich mein Leben lasse, dass ich's wieder nehme. Niemand nimmt es von mir, sondern ich selber lasse es. Ich habe Macht, es zu lassen, und habe Macht, es wieder zu nehmen. Dies Gebot habe ich empfangen von meinem Vater.
Hier erkennst Du das Paradoxon, das sich daraus ergibt, dass wir Menschen nicht verstehen können, dass Gott und Jesus ein und derselbe sind. Jesus tut alles aus eigenem Antrieb, aber in gleicher Weise auch aus dem Auftrag und der Kraft des Vaters. Das ist etwas, das nicht mehr in unsere Menschengedanken passt. Deswegen wird auch aus Glauben gerettet und nicht aus Wissen (wie die Wachtturm-Gesellschaft zu behaupten beliebt). [RH]
SONDEREN VERBREITEST DEINE RECHERCHIRTEN INTERNET LÜGEN DAS MIT JOHANNES 8-9 STIMMT IN DER TAT ÜBEREIN MANN MUSS ES NUR ANDERES VERSTEHN
Tja, man muss es nur anders verstehen. Das ist genau das Wachtturm-Denken. Man muss es nur umdrehen, umdeuten, in andere Zusammenhänge setzen, anders auslegen, anders verstehen. Mein lieber "DIE WAHRE RELIGION", Du bist Kind des Satan, merkst Du das denn nicht? [RH]
DU MEINST WER JESUS GESHN HAT HATE DEN VATER GESEHN YA DAS STIMMT WIR HABEN SEINE LIEBE GESEHN DIE LIEBE DES VATERS HABEN WIR DURCH JESUS GESHEN DESWEGEN SAGTE JESUS WER MICH GESEHEN HAT DEN VATER GESHEN IN DER LIEBE
Und dass Du tatsächlich Eigentum Satans bist, beweist Du selbst, indem Du Jesu Worten einfach ein paar Einschränkungen hinzufügst. Dieses permanente Ja-Aber der Wachtturm-Gesellschaft ist ein Erkennungszeichen für die Tiefen des Satan, die Euch beigebracht werden. [RH]
Offenbarung 2, 24 Euch aber sage ich, den andern in Thyatira, die solche Lehre nicht haben und nicht erkannt haben die Tiefen des Satans, wie sie sagen: Ich will nicht noch eine Last auf euch werfen;

ICH SCHREIBE DIR SPÄTER NOCH WEITER DA ICH ZUR ARBEIT GEHEN MUSS
Ja, mach das. Dann bist Du wenigstens weg von der Straße. [RH]
ALSO DANN MÖGE GOTTES GEIST AUF DICH KOMMEN DAMIT AUCH DU VERSTEHST
Nee, lass mal lieber. Euer Gott kann seinen Geist gerne bei sich behalten. [RH]
DIE WAHRE RELIGION [05.07.2010]
34
Lieber Rüdiger,

solche Widersprüche sind mir in der Wachtturmliteratur schon häufiger aufgefallen, auch was ihre Lehren betrifft.

Ein Beispiel:

Wer weckte Jesus von den Toten auf?

Das Buch "Was lehrt die Bibel wirklich?" gibt auf der Seite 73 folgende Antwort auf diese Frage: "22 Jehova ließ nicht zu, dass sein treuer Sohn Jesus nach seinem Tod im Grab blieb (Psalm 16:10; Apostelgeschichte 13:34, 35). Er erweckte Jesus wieder zum Leben, aber nicht zu einem Leben als Mensch."

Jehovas Zeugen glauben also, das es Jehova gewesen sei, der Jesus Christus von den Toten auferweckt hat. Ist diese Lehre jedoch eine biblische Lehre oder nur eine Behauptung der Wachtturm-Gesellschaft?

Welche Antwortet gibt uns Gottes Wort in Johannes 10,17.18?

Dort ist in der Neuen-Welt-Übersetzung der Heiligen Schrift folgendes zu lesen: "17 Deshalb liebt mich der Vater, weil ich meine Seele hingebe, damit ich sie wiederempfange. 18 Niemand hat sie mir weggenommen, sondern ich gebe sie aus eigenem Antrieb hin. Ich habe Gewalt, sie hinzugeben, und ich habe Gewalt, sie wiederzuempfangen. Das Gebot darüber habe ich von meinem Vater empfangen."
Wobei mit "Gewalt, sie wiederzuempfangen" schon eine Verfälschung unternommen wurde. Richtig ist: "Gewalt, sie wiederzunehmen". [RH]
Hier sagt Jesus Christus klar und deutlich, das Er es ist, der die Gewalt hat, sein Leben hinzugeben, aber auch die Gewalt hat, es sich selbst wieder zu geben.

Jesus Christus verglich auch seinen Leib mit dem Tempel (Jehovas Zeugen, sollten zum Thema Tempel im Einsichtenbuch nachforschen) und sprach folgendes: "Reißt diesen Tempel nieder und in drei Tagen will ich ihn aufrichten (Joh 2:19)".
Lieber Ernst02, ist es wirklich klug, die Literatur dieser Gesellschaft zu empfehlen? [RH]
Auch hier zeigt Jesus deutlich, dass er es war, der den Tempel wieder aufgerichtet hat.

LG

Ernst02 [06.07.2010]
35
Lieber Rüdiger, ja das ist es, damit Jehovas Zeugen den Widerspruch auch in ihrer eigenen Literatur erkennen!

LG

Ernst02 [06.07.2010]

Zitat: "Wobei mit "Gewalt, sie wiederzuempfangen" schon eine Verfälschung unternommen wurde. Richtig ist: "Gewalt, sie wiederzunehmen". [RH]"

Ja Rüdiger, da hast Du Recht, aber weil ich grade an einer Infobroschüre arbeite, habe ich des öfteren aus der Neuen-Welt-Übersetzung zitiert.
36
ZITAT: "Wenn Du nicht von der Wachtturm-Gesellschaft umgedreht worden wärest, könntest Du jedes Wort, das ich in diesen Dingen sage." ZITATENDE

ICH BIN BESSTIMT NICHT UMGEDEREHT WORDEN ICH HABE DIE WARHEIT ERKANNT DU NICHT DU SETZT ALLES DARAN DIE WARHEIT IREGNDWIE DURCH HIRNGESPINSTES REDEN UND RECHERCHREN INM INTERNET BLOßZUSTELLEN DAS GELINGT DIR NICHT DEN GLEICH ENTLARVE ICH DICH

ZITAT: "Aber Du kannst ja auch gut in Deinem Großbuchstabenwahn leben." ZITATENDE

DIR IST ES EIN DORN IM AUGE WENN ICH GROßSCHREIBE WEIL DAS ANGBELICH SCHREIEN IM INTERNET HEIßT KEINE AHUNG WAS DAS GROßSCHREIBEN IM INTERNET BEDEUTET

ABA DU KENNST DICH YA DA VOM FEINSTEN AUS BIST YA DEN GANZEN TAG AM COMPUTER UND LERHST IRGENDWELCHE IRRELHEREN DIE DU AUS DEM COMPUTER ZUSAMMEN GEWÜRFELT HAST WEIßT DU WAS LEBE DU IN DEINEN INTERNET UND DÄMONEN WAHN BEURTEILST EINEN MENSCHEN WEIL ER GROß SCHREIBT GIBTS DOCH NET

ZITAT: "Wenn Du nicht in der Lage bist, diese Informationen als wahr hinzunehmen, bist Du ziemlich arm dran." ZITATENDE

INFORMATIONEN WELCHE AUS DEM INTERNET ?? WAS IRGENDWECHE MENSCHEN AUS LUST UND LAUNE SCHREIBEN DAS GLAUBST DU ICH GLAUBE DEIN INTERNET IST FÜR DICH DIE HÖCHSTE AUTORITÄT ANSTATT DIE BIBEL VIELE MENSCHEN SCHREIBEN DIR HIR AUS DER BIBEL WAS DIE BIBEL SAGT GLAUBST DU NICHT(ZUM TEIL) ABA RECHERCHIRTE SACHEN AUS DEM INTERNET DIE IRGENWELCHE MENSCHEN SCHREIBEN DAS GLAUBST DU INTERNET WAS EIGENTLICH ZU SATANS VERFÜRUNGEN DAZU GEHÖRT

ZITAT: "Tja, man muss es nur anders verstehen. Das ist genau das Wachtturm-Denken. Man muss es nur umdrehen, umdeuten, in andere Zusammenhänge setzen, anders auslegen, anders verstehen. Mein lieber "DIE WAHRE RELIGION", Du bist Kind des Satan, merkst Du das denn nicht?" ZITATENDE

YA GENAU MAN MUSS ES ANDERSTER VERSTEHN WEIL WER DEN HEILIGEN GEIST HAT DER VERSTEHT EBEN ALLES ANDERSTER NÄHMLICH DIE WARHEIT

DU SAGST DU HATTES DEN HEILIGEN GEIST BESSTIMT NICHT DEIN INTERNET IST DEINE STÜTZENDE SÄULE UND DEIN HEILIGER GEIST

ZITAT: "Und dass Du tatsächlich Eigentum Satans bist, beweist Du selbst, indem Du Jesu Worten einfach ein paar Einschränkungen hinzufügst. Dieses permanente Ja-Aber der Wachtturm-Gesellschaft ist ein Erkennungszeichen für die Tiefen des Satan, die Euch beigebracht werden." ZITATENDE

WARUM HANTIRST DU SO VIEL MIT SATAN UM JEDER IST FÜR DICH SATANS EIGENTUM WENN DU DIE WARHEIT HÖRST BRENNT NATÜRLICH UNTERM DEN POPO NEE RÜDIGER WENN MAN DIE WAREHIT HÖRT ICH VERDREHE NICHT JESU WORTE

ABA DU VERDREHST GOTTES WORTE EIN BEWEIS

1 KORINTHER BRIEF 8:5-6

HIER IST DER BEWEIS DAS WIR EIN GOTT JEHOVA HABEN UND EINEN HERRN JESUS DISER BEWEIS IST 100% KLAR UND DEUTLICH ABA HERR RÜDIGER HENTSCHEL SIHT ALLES VERSCHWOMMEN UND RECHERCHIRT WIDER IM INTERNT ANTWORTEN ZU SUCHEN

UND HERR HENTSCHEL HAT ZU DIESEM BIBELTEXT MIT FOLGENDEM BEANTWORTET

ZITAT: "Wer außer Gott könnte unser Herr sein? Und wer außer dem Herrn könnte unser Gott sein? Ihr lebt in einer Zwei-Götter-Religion. Ihr brecht mit Freuden das erste Gebot: Du sollst keine anderen Götter neben mir haben. [RH]" ZITATENDE

YA GANZ SCHÖN INTERSANNT ODER WER VERDREHT HIR JETZT DIE BIBEL HIR HAT BESTIMMT DAS INTERNETMODEM NICHT GESCHALTET ODER

GOTT IST WAS ANDERES WIE EIN HERR DAS MUSST DU VERSTEHN

DANN MUSSTEST DU YETZT GOTT SEIN WENN DICH JEMAND MIT HERR HENTSCHEL ANSPRICHT (OK AN JESUS KÖNNEN WIR UNS NICHT MESSEN) ABA DU SAGST YA WER UNSER HERR IST IT GOTT

NOCH WAS DEIN GLAUBE AN JESUS DAS ER GOTT SEI IST DEINE SACHE ABA DANN MUSTEST DU ZU MARIA SAGEN MUTTER GOTTES UND NICHT MUTTER JESU SAG MAL DANN BIST DU YA AUCH EIN TEIL DER KATHOLISCHEN KIRCHE ABA DAS STREITEST DU YA AB KOMISCH ODER ??? ACHSOOOO YA DU BIST YA EVANGELIST SCHWUPPSSS DA KOMMEN WIR ZUM NÄCHSTEN THEMA

HERR HENTSCHEL SCHRIEB MIR NÄHMLICH "Die evangelische Kirche hat keine Irrlehren." UND DAZU NOCH (STEHT WEITER OBEN BEI MEINEM 2 ODER 3GESPRÄCH WOLLTE JETZT NICHT ALLES DURCHSUCHEN ODER WENN ER ES NICHT SCHON GELÖSCHT HAT)

BRÜDER UND SCHWESTER LASST EUCH NICHT IRREFÜHREN

ABA ICH ZITIRE ER SAGTE NÄHMLICH: DER MITTELPUNKT DER BIBEL SIND DIE EVAGELIEN (DAS SAGT HERR HENTSCHEL) ALSO ERKENNT HERR HENTSCHEL HIRMIT DEN MITTELPUNKT DER BIBEL SIND DIE EVAGELIEN ALES ANDERE IST NICHT SO WICHTIG ABA GOTT JEHOVA SAGT UNS : DIE GANZE SCHRIFT IST VON GOTT INSPIRIRT ZU RICHTIGSTELLEN UND ZUM ZURECHTWEIßEN DER DINGE ALSO ERKENNT HERR HENTSCHEL NUR DAS NEUE TESTAMENT AN VERRÄTER WAS DU BIST DU WILLST MENSCHEN ZURECHWEISEN UND DIE WARHEIT LEHREN ABA ERKENNST NUR DIE EVANGELIEN AN NORMAL DAS DU GLAUBST JESUS SEI GOTT WENN DU DAS ALTE TESTAMENT NICH BEACHTEST

LÜGNER LÜGNER LÜGNER WER NÄHMLICH UNTER HEILGEN GEIST STEHT (WIE DU ES BEHAUPTEST) DANN HAT ER DIE ERKENNTNIS DER GESAMTEN SCHRIFT NICHT NUR EIN TEIL

DEN NICHT NUR DIE EVANGELIEN SIND DER MITTELPUNKT DER BIBEL WIE DU ES SAGST SONDERN DIE GANZE BIBEL IST MITTELPUNKT UNSERES LEBENS YETZT BIST DU ENTLARVT AUSERDEM BEFASST DU DICH ZUUUUU VIEL MIT SATAN SUCHST SEINE GESICHTER IN BILDERN KENNST DABEI SOGAR DIE NAMEN DER GESICHTER FRAGE MICH WOHER DAS KOMMT (VOM HEILIGEN GEIST BESTIMMT NICHT)DU SAGST DAS DU SIE ERKENTNIS HAST ÜBER BÖSE GEISTER (WIDER MAL SO EIN GEFASEL VON DIR) ABA WER DEN HEILIGEN GEIST HAT DER MUSS SICH NICHT MIT DÄMONEN BEFASSEN UM ETWAS ZU KLÄREN DER ERKENNT DAS WAHRE AN IHREN FRÜCHTEN NICHT MIT DÄMONEN BILDER AUSERDEM DIE BILDER IN DEN WACHTÜRMEN UND BÜCHER USW. ICH NEHME STELLUNG FÜR ALLE ZEUGEN JEHOVAS AUF DER WELT

DEN SATAN VERSUCHT MIT YEDEN MITTEL DEN WAHREN GLAUBEN ALS FALSCH DARZUSTELLEN UND SCHLEICHT SICH IN DEN WACHTURM EIN UM GENAU SOLCHEN MENSCHEN WIE DIR DIE MÖGLICKEIT ZU GEBEN DAS WAHRE SCHLECHT AUSSEHN ZU LASSEN DAS MERKST DU NICHT UND ERKENNST ES NICHT ABER ALLES ANDERE ERKENNST DU ???

WEITER GEHTS:

ZITAT: "Ja, mach das. Dann bist Du wenigstens weg von der Straße." ZITATENDE

YA DAS STIMMT ICH GEHE AUF DIE STARßE UND VERKÜNDIGE DAS WORT GOTTES UND ES MACHT MIR SPAß UND MACHT MICH FROH DAS ICH MENSCHEN DIE WARHEIT VERKÜNDEN KANN ICH SEHE IN DIE GESICHTER DER MENSCHEN UND SEHE DAS SIE FROH SIND WENN SIE DIE WARHEIT FINDEN UND IN IHR BLEIBEN IN WAS FÜR GESICHTER SIEHST DU ??? ACHHSSSOOOO YA DÄMONENGESICHTER

YA ICH GEH AUF DIE STRAßE UM GOTTES WORT ZU VERKÜNDIGEN ABA DU GEHST AUF DIE STRAßE UM DROGEN ZU RAUCHEN WAS WIEDER DIE TOTALE HÖHE IST VÖLLIGES IRRLEHRE UND DAZU NOCH TOTALE DUMMHEIT IST DAS DU SAGST ZEUGEN JEHOVAS HABEN 2 GÖTTER HALLLOOOO GEHTS NOCH ???

DU WEIßT SELBER GANZ GENAU DAS ZEUGEN JEHOVAS DEN ALLEIN WAHREN GOTT ANBETEN UND NUR EINEN HABEN NICHT SO WIE DU 3 GÖTTER HAST UND DICH AUF DIE HÄLFTE DER BIBEL VERLÄSST SCHWACHSINN WAS DU HIR ZU TAGE FÜHRST ES KANN NIE GOTTES WILLE SEIN DAS DU SO MENSCHENVERCHTET BIST NACH DÄMONEN SUCHST MIT HASS LEHRST UND DICH AUF DAS INTERNET ALS AUTORITÄT STÜTZT

TREFFEND HAST JESUS VON EUCH PROFEZEIT WEN EIN BLINDER EINEN BLINDEN FÜHRT FALLEN BEIDE IN EINE GRUBE ABA BEI DIR IN DER GRUBE SIND MERERE PERSONEN NÄMLICH DIE DIE SICH DIR ANSCHLIßEN ALSO BRÜDER UND SCHWESTERN GEHT AUS VON DIESER SEITE LASST EUCH NICHT IRREFÜHREN HIR HAT SATAN SEINEN SITZNOCH EINS AN RÜDIGER UND SEINE SATANSORGANIESATION

WENN IHR WIRKLICH DIE SEID DIE DIE WARHEIT AUFDEKEN WILL (UND UNTER HEILIGEN GEIST SEIT) MÜSSTET IHR JEDE RELIGION UNTER DIE LUPE NEHMEN NUR IHR DEKT DA AUF WO NICHTS AUFZUDECKEN IST VERBREITET DAS WAS DAS INTERNET EUCH HERGIBT NATÜRLICH GEHT SATAN NUR AUF DAS LOS WAS DAS WAHRE IST DAS WAR WOHL NICHTS RÜDIGER GOTT MÖGE MICH VOR SOLCHEN SATANISTSCHEN SEITEN FERNHALTEN UND AUCH ALLEN ANDEREN DIE IN DER WARHEIT SIND MÖGEN SIE NIMAL STRAUCHELN

DIE WAHRE RELIGION [07.07.2010]
37
Niemand ist blinder als der, der nicht sehen will!

Krysto [07.07.2010]
38
Wie Du selbst immer wieder betonst, verehrt Ihr Jehova, den einzig wahren Gott. Richtig? Johannes 1,1 sagt in der Wachtturm-Variante, dass das Wort ein Gott war. Das Wort muss nach dieser Logik, wenn nur Jehova wahrer Gott ist, ein unwahrer oder zumindest ein halbwahrer Gott gewesen sein. Auf jeden Fall aber war das Wort ein zusätzlich zu Eurem Jehova existierender Gott. Dies sagt nicht das Internet, sondern die Bibel der Zeugen Jehovas.

Wenn also damals das Wort ein Gott war, ist es nach seiner Rückkehr zu Gott ja auch wieder ein weiterer Gott. Oder ist Jesus Mensch geblieben? Was ist Jesus jetzt, wo er doch nach Eurer Übersetzung ein Gott war? Ist er nicht wenigstens zu dem Status zurückgekehrt, den er innehatte, als er, wie Ihr es meint, ein weiterer Gott war? Das Mindeste, was ihm zusteht, nachdem er in allem Gott gehorsam war, muss doch wohl sein, dass er wieder ein Gott ist. Wenn auch ein Untergott und ein unwahrer, wenn Jehova der einzig wahre Gott ist.

Das alles sagt die Zeugen-Jehovas-Bibel und nicht das Internet. Die Wachtturm-Literatur lässt sich über dieses Thema nicht aus. Denn dieses Thema ist viel zu heikel. Aber die Wachtturm-Übersetzung der Bibel sagt genau dies aus. Die Wachtturm-Fasson von Johannes 1,1 sagt, dass das Wort ein Gott war. Und nach allem, was sonst noch in der Bibel steht und nicht im Internet, muss man annehmen, dass das Wort, also Jesus, ja mindestens seinen alten Status zurückerhalten muss, wenn er schon die Erniedrigung im Gehorsam auf sich nahm. Es kann nicht sein, dass Jesus zum Schluss, nachdem er nicht mehr ein Gott war, diesen ursprünglichen Zustand nicht mehr zurück erhalten sollte. Deswegen müssen wir aus der Jehovas-Zeugen-Bibel schließen, dass Jesus heute wieder ein Gott ist.

Merkwürdigerweise sagt aber die Literatur der Wachtturm-Gesellschaft nichts darüber aus, ob Jesus wieder ein Gott ist oder nicht. Sie behandelt ihn wie ein Idol, ein gutes Vorbild und wie einen Engel. Dass er nach Johannes 1,1, selbst wenn man diese Stelle wie die Wachtturm-Gesellschaft falsch übersetzt, ein Gott sein muss, verschweigt sie. - Hoffentlich merken die Leute nicht, dass das Wort wieder ein Gott sein muss. - Denn dann merken die Leute auch, dass in der Religion der Wachtturm-Gesellschaft zwei Götter am Werke sind. Ein angeblich wahrer Gott und ein Gott, der demnach unwahr sein muss.

Das mosaische Gebot (du sollst keine anderen Götter neben mir haben) redet nicht davon, man dürfe 2 Götter haben, wenn man nur einen davon anbetet! Es verbietet kategorisch das Haben von mehr als einem Gott. Wenn nun das Wort Gott war und selbst wenn es nur ein Gott war, so muss das Wort der Allmächtige selbst gewesen sein, sonst wäre das mosaische Gesetz reine Makulatur. Eine Bibelstelle aus dem Teil der Bibel, den ich angeblich nicht ernstnehme, erzwingt, dass Jesus nur der Allmächtige gewesen sein kann, als er Wort und Gott und bei Gott war. Und er muss wieder der Allmächtige sein, nachdem er zu Gott zurückgekehrt ist, denn was er vorher war, muss er wieder sein.

Dies alles lässt sich aus der Bibel schließen, die von den Zeugen Jehovas vergeblich verändert wurde. Sie haben versucht, aus Gott einen Jehova-Hampelmann zu machen, dem sie alle möglichen Attribute in ihrer Literatur anhängen konnten. Aber sie haben nicht damit gerechnt, dass die Bibel ganz allein die Lüge widerlegt. Ohne Internet.

Rüdiger [07.07.2010]

PS: Du EINZIG WAHRE RELIGON, Du! Mit jeder weiteren versuchten Antwort Deinerseits wirst Du tiefer rutschen in die Verdorbenheit Deiner Mutter, der Wachtturm-Gesellschaft. Und dies alles spielt sich vor den Augen der ganzen Welt ab. Du selbst bist es, der die Steilvorlagen dafür liefert, dass die Lügen der Wachtturm-Gesellschaft Stück für Stück aufgedeckt werden. Deine Halsstarrigkeit schon in solch einer Kleinigkeit wir Groß- oder Kleinbuchstaben ist für jeden Menschen eine gesunde Abschreckung. Und Deine Antworten reizen geradezu die dezidierte Überführung der Wachtturm-Gesellschaft heraus. Du wirst mit ihr, Deiner geistigen Mutter, untergehen. Schlimm genug ist dies vor allen Menschen. Aber wenn Du vor Jesus diese Haltung versuchst aufrecht zu erhalten, kann Dir niemand mehr helfen. Sieh ein, dass Jesus aufgrund der Bibel nur der Allmächtige sein kann. Wende Dich an ihn und lass Dich von ihm beeindrucken. Du wirst in ihm die Wahrheit entdecken und Du wirst ihm auf Knien danken, dass er Dich aus der Lüge der Wachtturm-Gesellschaft herausgeholt hat.

P.PS: Jesus lebt. Er ist erfahrbar und ein Leben lang hält er Überraschungen für einen bereit. Seine Größe endet nie und bis zu unserem leiblichen Tod werden wir mehr von ihm erfahren. Nach unserem leiblichen Tod werden wir ihn sehen. Er ist Gott, der zu uns kam, um uns zu retten. Seine Gnade ist vollkommen, wie Gott nunmal ist. Seine Last ist leicht und sein Joch ist sanft. Unter seiner Herrschaft werden wir frei und können durchatmen. Er erzwingt nichts durch Verbote, wie sie die Wachtturm-Gesellschaft erlässt, sondern er bringt uns zum Leben durch seine Kraft. Ohne ihn können wir nichts tun. Mit ihm haben wir alles getan.
39
Zeugen Jehovas, wie wollt ihr eure Kleider im Blut des Lammes waschen, wenn ihr nicht auf Jesu Stimme hört. Immer wieder sagte er, dass er und der Vater eins sind.

Doris [07.07.2010]
40
KURZE REDE LANGER SINN

AN KRYSTOS

ZITAT: "Niemand ist blinder als der, der nicht sehen will!" ZITATENDE

KANN DEN EIN BLINDER NOCH BLINDER WERDEN SO WIE DU ???

AN DORIS

ZITAT: "Zeugen Jehovas, wie wollt ihr eure Kleider im Blut des Lammes waschen, wenn ihr nicht auf Jesu Stimme hört. Immer wieder sagte er, dass er und der Vater eins sind."

HÖRE WIR ERKENEN JESU OPFER AN WIR GLAUBEN DARAN DAS ER FÜR UNS GESTORBEN IST DAMIT WIR DIE MÖGLICHKEIT HABEN AUCH MAL EWIG ZU LEBEN WIR HÖREN AUF JESU STIMME WIR HALTEN SEINE GEBOTE UND VERSUCHEN DAS WAS ER UNS AUFGETRAGEN HAT WEITER AUSZUFÜHREN
Zeugen Jehovas dürfen gar keinen Kontakt zu Jesus haben. Wir wollt Ihr denn auf seine Stimme hören? [RH]
ALSO DORIS WIR HÖREN AUF JESU DEN NICHT UMSONST SAGTE JEHOVA: DIESER IST MEIN SOHN DER GELIEBTE "HÖRT AUF IHN"
Jesus ist nicht Jehovas Sohn, sondern der Sohn Gottes. [RH]
UND DU LASS DICH NICHT IRREFÜHREN VON DIESER SEITE WIR ERKENNEN JESU ALS UNSEREN HERRN AN DEN DURCH IHN HAT GOTT FÜR ERLÖSUNG GESORGT
Wie soll Jesus Euer Herr sein, wenn Ihr noch nicht einmal Kontakt zu ihm haben dürft? [RH]
UND NUN AN RÜDIGER

MÖCHTE NICHT MEHR MIT DIR SCHREIBEN GEH WEG VON MIR SATAN

AUSERDEM HAST DU MIT NICHT EINE ANTWORT AUF MEINE FRAGEN BEANTWORTET BRAUCHST DU AUCH NICHT MEHR DENN ICH KOMME NICHT MEHR AUF DIESE SEITE

AUSERDEM PASS AUF DAS DU NICHT WEITER IN DIE VERDORBEHEIT HINABSTEISGT MEINE MUTTER IST NICHT DIE WACHTURMGESSELSCHAFT
Doch, doch! Zeugen Jehovas bezeichnen die Wachtturm-Gesellschaft als ihre Mutter. [RH]
ABA DEINE MUTTER UND VATER UND GOTT IST DEIN INTERNET UND DEINE BIBEL AUCH

MERKST DU DEN NICHT DAS DU ALLE GEBOTE AUF EINMAL BRICHST

UNSER GOTT JEHOVA IST EIN JEHOVA UND DU SOLLST DEINEN GOTT LIEBEN MIT DEINE GANZEN HERZEN UND MIT DEINER GANZEN SEELE ...:

UND

LIEBE DEINEN NÄCHSTEN WIE DICH SELBST KEINER DIESER BEIDEN GEBOTE HÄLST DU

DIE WAHRE RELIGION [08.07.2010]
41
Zitat: "DEN SATAN VERSUCHT MIT YEDEN MITTEL DEN WAHREN GLAUBEN ALS FALSCH DARZUSTELLEN UND SCHLEICHT SICH IN DEN WACHTURM EIN UM GENAU SOLCHEN MENSCHEN WIE DIR DIE MÖGLICKEIT ZU GEBEN DAS WAHRE SCHLECHT AUSSEHN ZU LASSEN DAS MERKST DU NICHT UND ERKENNST ES NICHT ABER ALLES ANDERE ERKENNST DU ???" Zitatende

Wenn Satan wie du, die "wahre Religion" hier sagst, sich in den Wachtturm einschleichen kann, mit Dämonengesichtern, dann hat er sich wohl auch in die Texte einschleichen können. Wer Jesus als seinen Herrn und Gott hat, zu dem kann Satan sich nicht einschleichen, denn die Finsternis flieht vor dem Licht.

Doris [08.07.2010]

PS: Du selbst sagst, der Satan hat sich in den Wachtturm eingeschlichen. Der Satan schleicht sich bei euch rum? Sagst du das auch den Leuten auf der Straße? Würden die sich dann immer noch über deine Botschaft freuen?

Offenbarung 12.11 "Und sie haben ihn überwunden durch des Lammes Blut und durch das Wort ihres Zeugnisses"

Zeugnis geben für Jesus, nicht für einen Jehova.
42
Zitat: "KANN DEN EIN BLINDER NOCH BLINDER WERDEN SO WIE DU ???" Zitatende

Matthäus 13, 15 Denn das Herz dieses Volkes ist verstockt: Ihre Ohren hören schwer und ihre Augen sind geschlossen, damit sie nicht etwa mit den Augen sehen und mit den Ohren hören und mit dem Herzen verstehen und sich bekehren, und ICH ihnen helfe.
Wohlgemerkt, DIE WAHRE RELIGION, diese Worte spricht Jesus und nicht Euer Jehova! [RH]
Zitat: "WIR HÖREN AUF JESU STIMME WIR HALTEN SEINE GEBOTE UND VERSUCHEN DAS WAS ER UNS AUFGETRAGEN HAT WEITER AUSZUFÜHREN!" Zitatende

Jesus ist NICHT euer Hirte, Jehova ist euer Hirte, ergo könnt ihr Jesu Stimme NICHT hören!

Ihr habt KEIN Leben ihn euch, weil ihr das Abendmahl verwerft (zumindest die NICHT-Ältesten) und somit sein Opfer verwerft! Joh. 6, 53ff

Er hat euch auch aufgetragen, an seinen Wort nichts hinzuzufügen und nicht davonzutun, was die ZJ klar gebrochen haben und ich rede hier nicht nur von Joh. 1, 1!

Er hat auch gesagt: "Heilt die Kranken, treibt Dämonen aus etc." Was ist damit? Menschen leiden. Jesus will dem ein Ende setzen und ihr tut das NICHT! Die Liste ist unendlich lang ...

Zitat: "UND DU LASS DICH NICHT IRREFÜHREN VON DIESER SEITE WIR ERKENNEN JESU ALS UNSEREN HERRN AN DEN DURCH IHN HAT GOTT FÜR ERLÖSUNG GESORGT"! Zitatende

Durch Jesus hat Gott ALLES erschaffen (Joh. 1, 1-3; Kol. 1, 16) und erlöst (2. Mose 3, 8 Gott ist herabgestiegen ...) und uns mit sich selbst versöhnt 2. Kor. 5, 19! Ja Gott war in Christus ... Joh. 1, 1 + Joh. 1, 14 + Joh. 1, 10 + 1. Tim 3, 16 = Gott WURDE MENSCH! Und und und! Jesus ist mehr als ein "Werkzeug" der Erlösung ...

Zitat: "ALSO DORIS WIR HÖREN AUF JESU DEN NICHT UMSONST SAGTE JEHOVA: DIESER IST MEIN SOHN DER GELIEBTE "HÖRT AUF IHN"" Zitatende

Nenn mir bitte eine Stelle in der Jesus sagt: "Jehova mein Vater" oder "Jehova mein Gott"! Eine einzige!

Zitat: "AUSERDEM HAST DU MIT NICHT EINE ANTWORT AUF MEINE FRAGEN BEANTWORTET BRAUCHST DU AUCH NICHT MEHR DENN ICH KOMME NICHT MEHR AUF DIESE SEITE" Zitatende

Hier auch noch eine Stelle: Jes. 43, 10-11 VERGLEICH MIT Tit. 2, 13 u. 1. Petr. 1, 1! Erklär mir das du Held!

Hast mir immer noch nicht erklärt!

Die Zeugen Jehovas haben genau das gleiche "Muster" einer Irrlehre wie ALLE Religionen:

Katholische Kirche:
  1. Maria
  2. Papst
  3. Jesus als instrumentalisiertes Ritual
  4. Verdrehung des Wortes Gottes
Islam:
  1. Allah
  2. Mohammed
  3. Koran (vielleicht Jesus)
  4. Neues Buch
Zeugen Jehovas:
  1. Jehova
  2. WTG
  3. Jesus als Nebenfigur
  4. Verdrehung des Wortes Gottes
Man sieht genau, es ist immer das gleiche Schema, was Satan verwendet, an erster Stelle IMMER der "verstellte" Satan ist und nicht der, der es verdient, Jesus! Ob die ZJ jetzt die Wahre Religion sind, hmm klar warum nicht, denn sie alle dienen dem einen und dem selben Gott: Satan. Von daher kann man alle in eine Tonne kloppen!

Persönliche Nachricht an dich Wahre Religion:

Matthäus 13, 17 Wahrlich, ich sage euch: Viele Propheten und Gerechte haben begehrt, zu sehen, was ihr seht, und haben's nicht gesehen, und zu hören, was ihr hört, und haben's nicht gehört.

Krysto [08.07.2010]
43
Hallo wahre Religion!

Mache dir doch bitte mal die Mühe, gehe auf neue Seiten - dann auf die vielen Gesichter des Wachtturm-Jesus. Auf dem Bild Nr. 4 ist Jesus mit üppiger Haarpracht dargestellt. Genau über der Stirn im Haar ist ein Vogelkopf zu sehen.
Bitte die Bilder anklicken!

Das Bild muss einmal gedreht werden. Deutlich sieht man Augen und Schnabel. Jesus hat also in eurer Religion einen Vogel. Nicht anders kann man dies interpretieren.

Sage auch nicht, dieses Bild ist reiner Zufall oder ich stehe unter Drogen. Solche Darstellungen giebt es zu Hauf in euren bunten Heften. Ihr verhöhnt und verspottet Jesus auf das Übelste. Fürchtet Gott.

Otto [08.07.2010]
44
Zitat DIE WAHRE RELIGION: "HÖRE WIR ERKENEN JESU OPFER AN WIR GLAUBEN DARAN" Zitatende

Genau das tun Satan und seine Engel auch, denn sie können es nicht leugnen. Sie ärgern sich, dass Jesus den Sieg davongetragen hat und versuchen noch, so viele Menschen wie möglich aus der Rettung zu lösen. Denn daran glauben und es anerkennen rettet nicht. Nur Jesus rettet, wenn man ihn als seinen Herrn und Gott annimmt.

Denn wir haben nur einen Gott: Vater, Sohn und Heiliger Geist.

Rüdiger [08.07.2010]
45
Jehovas Zeugen verwenden Bibelstellen, um Jesus als König zu beschreiben, die eigentlich nur auf den WT-Jehova zutreffen können. Wie soll dieser Widerspruch zu verstehen sein?

In dem Buch "Was Lehrt die Bibel wirklich?" schreibt die WTG auf der Seite 77 Abs. 6 folgendes: "6 Warum ist Jesus ein ganz besonderer König? Ein Grund ist, dass er nie sterben wird. Die Bibel nennt ihn im Vergleich mit menschlichen Königen denjenigen, "der allein Unsterblichkeit hat, der in einem unzugänglichen Licht wohnt" (1. Timotheus 6:16). Daher wird all das Gute, das Jesus tut, von Dauer sein. Und er wird wirklich Großartiges tun!"

In 1. Thess. 6:16 steht folgendes in der Neuen-Welt-Übersetzung: "der allein Unsterblichkeit hat, der in einem unzugänglichen Licht wohnt, den keiner der Menschen gesehen hat noch sehen kann. Ihm sei Ehre und ewige Macht. Amen."

Man beachte das Wort "allein"!

Ernst02 [08.07.2010]

PS: "den keiner der Menschen gesehen hat noch sehen kann." - Jesus Christus hat man doch aber gesehen!!!
46
Komischerweise heißt es im gleichen Buch auf der Seite 203 auf einmal: "In Kapitel 1, Vers 18 schreibt Johannes zum Beispiel: "Kein Mensch hat Gott [den Allmächtigen] jemals gesehen." Aber es hat Menschen gegeben, die Gottes Sohn, Jesus, gesehen haben, denn Johannes erklärt: "Das Wort [Jesus] ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt, und wir haben seine Herrlichkeit gesehen" (Johannes 1:14, EÜ). Wenn das so ist, wie kann der Sohn dann ein Teil Gottes, des Allmächtigen, sein?"

Sollte hier einem Zeugen Jehovas nicht ein Licht aufgehen, was für einen geistigen Steinbruch die Wachtturm-Gesellschaft mit der Bibel betreibt!?

Ernst02 [08.07.2010]
47
Zitat von Otto: "Das Bild muss einmal gedreht werden. Deutlich sieht man Augen und Schnabel. Jesus hat also in eurer Religion einen Vogel. Nicht anders kann man dies interpretieren."

Dieser Vogel ist nicht nur ein Vogel, sondern der Ägyptische Himmelsgott "HORUS". Dieses Zeichen ist auch im WM 2010 Logo enthalten, siehe hier: www.youtube.com/watch?v=Ntv9L25H4vU. Am Anfang des Videos schnell gezeigt, gibt aber ausführlichere Videos darüber!

Bemerke: Die Drehung des Bildes ist exakt die Gleiche!

Der Spott geht weiter als wir denken können!

Gottes Segen!

Krysto [08.07.2010]

Bitte die Bilder anklicken!
48
Hallo Ernst, sie denken die Ideen, die sie in die Bibel hinein-interpretieren auch nie zu Ende. Sie erreichen ja ihr Ziel, in den Zeugen Jehovas den Abfall zu erzeugen. Nehmen wir das Beispiel, das Du gebracht hast: Wenn das Wort, also Jesus, der Sohn, nicht Teil Gottes ist, ist Gott wortlos! Stumm! Das ist die Kehrseite der Wachtturm-Medaille. Nur - keiner sieht sie, weil alle sich daran aufgeilen, Jesus von Gott getrennt zu haben. Sie machen sich ihre Elite-Religion und sind damit zufrieden. Dass das ganze Konstrukt vorne, hinten, rechts und links lahmt und hinkt, ist ihnen egal. Hauptsache, Menschen werden zu EINZIG WAHREN RELIGIONEN verführt.

Grausam!

Rüdiger [08.07.2010]

PS: Genau so läuft die Show ab, die sie mit ihrem Erzengel abziehen, der Jesus sein soll. Dass das Gebot "Du sollst keine anderen Götter neben mir haben" diese Konstruktion in die absolute Verdammnis schickt, ist ihnen egal. Weiß ja keiner in dem Moment, dass Johannes 1,1 über Jesus sagt: Das Wort war Gott!

Dass sie nachträglich den unbestimmten Artikel "ein" einschoben, ist ein Zeichen dafür, dass einige von ihnen gemerkt haben, dass das Ganze in die Hose gehen könnte. Dass aber jemand aufsteht und über die schreiende Sünde gegen das Gebot "Du sollst keine anderen Götter neben mir haben" aufklärt, das konnten sie nicht vorhersehen. - Jesus wird dafür sorgen, dass noch viele die Chance bekommen, diesen geistigen Totengräbern von der Schippe zu springen.

@ Krysto: Wir sollten einen Ring bilden von Leuten, die aufklärende Webseiten betreiben. Damit, wenn einer stirbt, die anderen die Seiten weiterbetreiben. Das ist eine meiner dringendsten Sorgen, dass ich vom Fahrrad überfahren werde und 3 Monate später die Seite vom Netz verschwindet.
49
Hallo Rüdiger, was hast du denn für komische Sorgen. Du sagst doch selbst: Vom Fahrrad überfahren. Gibt es das?

Doris [08.07.2010]

PS: Deine Seiten solltest du schon síchern. Hab mir das auch schon gedacht. Druck sie auf jeden Fall mal aus, vielleicht hast du ja dann mal ein Buch.

P.PS: Ich vermisse den Rudolf. Hoffe er spricht noch.
Rudolf hat mich endgültig verflucht, weil ich den Zauber mit dem Politikverbot der Wachtturm-Gesellschaft nicht mitmache. Er hat da noch einige Kleider Jehovas an. Aber lass ihn. Bei Jesus kann jeder machen, was er will. Jesus verlässt niemanden. [RH]
50
Es schockt mich. Die Politik. Ich weiß jetzt nicht, was ich dazu sagen soll. Glaub aber nicht, dass dich Rudolf verflucht hat. Ist doch viel zu hart. Wenn Jesus in der Politik zu Hause wäre, würde es dann noch Politik heißen?

Ich weiß jetzt wirklich nicht, was ich darüber denken soll. Nur so viel, alle Macht gehört Jesus. Er ist der Herrscher.

Doris [08.07.2010]
51
Das wissen wir alle, dass Politik eine weltliche Angelegenheit ist. Wir wissen auch, dass Autos, Internet oder zum Beispiel Musik weltliche Dinge sind. Alles ist in der Hand eines von Jesus befreiten Christen gut. Lies mal Jesu Worte querbeet mit der Frage, wozu er uns in diese Welt sendet. Dann bekommst Du Antwort.

Rüdiger [08.07.2010]

PS: Nimm das mit Rudolf nicht so tragisch. Er ist durch und durch Mensch. Auch er macht seine notwendige Entwicklung durch. Jedes Ding hat seine Zeit. Jesus pflanzt uns nicht als erwachsene Eichen. Er pflegt uns. Das dürfen wir für uns alle erkennen. Ich bin darüber sehr glücklich und habe tiefen Frieden. Auch in der Frage "Rudolf".
52
Rüdiger, ist Politik nicht Menschenwerk, das sie brauchen, weil sie den Geist Jesu nicht haben?

Doris [08.07.2010]
53
Doris, alles ist Menschenwerk. Alles. Nichts in unserer Gesellschaft ist von Gott. Nur das, was Jesus Christen schenkt, ist von ihm. Manche essen kein Fleisch. Manche trinken keinen Alkohol. Aber alles ist für den Christen gut. Es gibt nichts, was man prinzipiell meiden müsste, wenn man Jesus hat. Er selbst führt einen durch diese Welt. Und wenn er erlaubt, dass ein Christ als Politiker wirkt, dann passiert das. Oder willst Du all die Christen verdammen, die Politiker waren oder sind? Nein. Sie sind ihrem Herrn verantwortlich, welcher nicht die Menschen sind, sondern Jesus Christus. Ohne diesen christlichen Einfluss wären wir in einer extrem Ekel erregenderen Welt.

Was ist das für ein Mensch, der seinen Auftrag nicht mehr ausführen kann, weil er sich zum Einsiedler macht? Was ist das für ein Christ, der jehovaistische Regeln hochhält und Jesus einen guten Mann sein lässt?

Rüdiger [08.07.2010]
54
Ist der Widersacher nicht auch in der Politik zu Hause. Wie will man da was erreichen? Denke, dass das nur Jesus schafft.

Dafür sind wir zu wenige.

Doris [07.08.2010]
55
Genau davon rede ich. Nichts ist gut ohne Jesus. Und wenn es die größte Spende ist. Aber eine Spende in Jesu Auftrag ist gut, selbst wenn es nur ein Euro ist. So ist auch Politik ohne Jesus schlecht. Mit ihm ist sie gut. Lasst euch nicht von dem blenden, was sich parteiprogrammatisch christlich nennt. Achtet auf die Taten. Und verurteilt nicht pauschal. Jesus hat uns zum differenzierenden Denken befreit. Wir brauchen keinem Schwarz-Weiß-Raster mehr zu folgen.

Rüdiger [07.08.2010]

PS: Selbst Jesus setzt sich uns ganz aus und erträgt unsere kindischen Regungen und Gedanken. Er wird von uns verlassen, verlässt uns aber nicht. Er ist treu, wir sind untreu. Er führt uns und wir können froh sein, wenn wir ihm folgen. Das tun wir aber immer wieder nicht. Ob ich nun in der Politik oder im Familienleben gegen seinen Willen verstoße, welchen Unterschied macht das? Solange ein Christ Jesus folgt, hat er keine Faustregeln mehr nötig. Erst recht keine Wachtturm-Regeln.

Um die betrügerische Absicht hinter der antipolitischen Wachtturm-Anordnung zu erkennen, muss man erst von Jesus befreit werden. Lass Dir Zeit. Jesus hat mehr Geduld als wir.
56
Hallo,

ich wollte für die Zeugen mal was schreiben:

... an der Liebe zueinander werdet ihr sie erkennen ...

Mir ist aufgefallen, dass die Liebe, an der man die Zeugen erkennt, dank der Wachtturm-Gesellschaft keine Liebe ist, wie Jesus sie haben wollte.

Ich habe vor kurzem in einem Bibelstudium mit Zeugen (bin noch Interessierte) gefragt, wie man jemand lieben kann, wenn man ständig darauf achten muss, ob dies guter Umgang ist oder nicht. Das gilt auch für Getaufte untereinander. Die Zeugen sind von der WTG aufgefordert, ihre Geschwisster zu beurteilen - über diese ständig zu urteilen - (Jesus sagt, urteilt nicht).

Jetzt sagt nicht, es ist nicht so, schaut euch einfach den Film, der im Sommerkongress verteilt worden ist, "Der verlorene Sohn kehrt zurück" an, und schaut euch die Kommentare der Schauspieler-Brüder an. Es ist ein absolutes Misstrauen zueinander zu erkennen. Diese lieben nur unter Bedingung. Solange die Brüder auf die WTG hören, werden diese geliebt, sonst sind sie ein schlechter Umgang, so wie alle in der Welt. Ausserdem wird dort den Menschen unterstellt, alle durch die Bank weg, ob Christ oder nicht, ob dieser ein "biblisches" Leben führt oder nicht, Werkzeuge von Satan zu sein. Wenn das kein Misstrauen und Urteilen ist, weiss ich auch nicht.

Ich finde, Liebe wie Jesus sie meinte, ist eine bedigungslose Liebe und Freundschaft.

Ausserdem wurde mir von den Zeugen gesagt, wenn ein Familienmitglied ausgeschlossen wird, muss man den Kontakt zu diesem nicht abbrechen, man redet halt nicht mehr über Glaubenssachen mit ihm, das wars. Was die Zeugen-Gegner sagen, stimme nicht, es seien hasserfüllte Lügen, um die Zeugen zu schädigen.

Ich habe aber vor kurzem im Wachtturm (eine Studienausgebe) das Gegenteil gelesen. Man darf keinen Kontakt zu den Agehörigen haben, ausser für behördliche Sachen, mehr nicht. Die Begründung ist, dass Jesus gesagt hat: Wer Mutter ... mehr liebt als mich, ist meiner nicht wert. Er hat aber nicht von den Sklaven und dessen Verständnis gesprochen.

Es ist auch ein riesen Unterschied zwischen Jesus ablehnen und eine fragwürdige Organisation, die mit zweierlei Mass misst, abzulehnen oder an dessen Lehren zu zweifeln. Was ist das für eine Liebe, wenn ich jeden Freund, der nicht einer Meinung mit mir ist, verbanne und zum sozialen Tod verurteile? Denkt mal bitte darüber nach.

marry [01.12.2013]
57
Liebe marry! Du hast gut erkannt: Die Zeugensekte ist eine fragwürdige Organisation mit zweierlei Gesichtern und Bibelstellenauslegungen wie in einem Würfelspiel! Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, das Kontaktverbot halten nur wenige, vielleicht etwas laue Zeugen nicht ein, aber alle 1000%igen und dazu zählen leider auch meine Angehörigen, haben ihr Herz mit der Zeugenpropaganda so verhärtet, dass jeglicher Kontakt (auch bei Alter und Krankheit!) außer bei Erbangelegenheiten!!! abgehnt wird. Sie pochen auf Verfassung und Gesetze über Religionsfreiheit, gestehen aber anderen Menschen diese oder auch Religionslosigkeit nicht zu. Sie sind nicht die Hüter der Wahrheit, sondern der Lüge!!

Behalte weiter Deine Unterscheidungsfreude, denn bist Du erstmal "eingefangen", geht man mit Dir schlechter um!

Hans [02.12.2013]
58
Zeugen Jehovas sind geschulte Schauspieler und das ganze lernt man im kostenlosen Bibelstudium und in ihren Zusammenkünften. Als ich das erste Mal in einem Königsreichsaal saß, dachte ich, was geht denn hier ab, Klappe eins, die erste, usw. Für mich war sofort klar, dass ich niemals zu dieser Gemeinde - Sekte oder wie auch immer gehören werde! Es ist erschreckend zu sehen, wie leicht man Menschen manipulieren kann und diese dann aus Angst nur das sagen und tun, was man von ihnen verlangt.

Gruß

Kornelia [02.12.2013]
59
Hallo ihr lieben,

das mit den "Schauspieler-Brüdern" war auf den Film bezogen (Der verlorene Sohn kommt zurück, herausgegeben von der WTG). Dort sind getaufte Brüder und Schwestern die Schauspieler. Die geben ihre Komentare (unter der Rubrick INTERVIEWS "wird so im Menüe geschrieben") zum Film und den dort dargestellten Situtionen ab.

Da wird unter anderem klargestellt, dass:
  • getaufte, junge Zeugen, welche sich (zu) weltlich benehmen, "so richtig abstoßend" sind und alles was einen Zeugen wichtig ist, "mit Füßen" treten.
  • Zeugen, die sich so benehmen, wird ein verborgenes sündiges Leben unterstellt. Aufgrund dessen seien sie kein guter Umgang, auch wenn sie Zeugen sind.
  • Man soll mit "Normalos" gut aufpassen, besonders wenn diese gepflegte Menschen sind, die ihr Leben auf die Reihe kriegen. Denn letztenendes sind diese unbliblisch, auch wenn sie sich danach ausrichten aber nicht Jehova lieben.
  • Wenn ein "Normalo" sich für jemanden so interessiert, dass diese sie "... sogar in die Versammlung begleiten, ja dann wird es richtig gefährlich."
  • Zudem wird "Weltlichen oder Normalos" unterstellt, kein aufrichtiges Interesse an jemandem zu haben, den sie sympatisch finden.
  • Man kommt zum Fazit, dass "auch gute Menschen schlechter Umgang sind, wenn sie nicht nach der Bibel leben" (und folglich keine Zeugen Jehovas sind?)
  • Es wird auch gewarnt, selbstgerecht zu sein, wenn man alles richtig macht. (alles richtig machen?)
  • Der Umgang (nette weltliche Menschen und lockere Zeugen) wirkt sich sogar dahingehend aus, dass es mit dem Leben und der Reinlichkeit bergab geht.
Schaut euch den Film und die Interviews an. Aus meiner Sicht werden dort Menschen, besonders nette Menschen, als Gefahr bezeichnet. Menschen, die nicht morden, vergewaltigen, betrügen, lügen, ehebrechen und Gott lästern.

Selbst wenn man das alles nicht tut und vorhat, hat man laut WTG keine aufrichtigen Beweggründe. Was meint ihr, wie seht ihr das?

lg

marry [03.12.2013]
60
Christen erkennen ganz früh, dass sie aus ihrer eigenen Kraft heraus nicht gut sein können, nicht gerettet, nicht gerechtfertigt, nicht heilig und keine Chance haben, zu Gott zu kommen. Sie begreifen sehr schnell, wenn sie ehrlich sind, und Christen werden sehr schnell ehrlich nach ihrer Bekehrung, dass allein die Kraft Christi für das sorgen kann, worauf sie hoffen und worüber sie diese herrliche Glaubensgewissheit erfahren haben.

Die Wachtturm-Religion ist eine Nachahmung des Christseins und kopiert auch diese Erfahrung eines jeden Christen. Natürlich nicht individuell, sondern auch hier wieder durch geistige Gleichschaltung. Die bandenmäßige Übertreibung dient zweierlei Zielen. Erstens soll die Clique zusammengehalten werden und zweitens soll das Christsein an sich lächerlich gemacht werden. Die Bindung an die Wachtturm-Religion als Rettungsfaktor ist dabei der Gipfel der Gotteslästerung. Denn hier ist nicht mehr die Kraft Christi gefragt, sondern die Kraft der Gesellschaft, die Kraft des Sklaven.

Aufklärerische Aktivitäten tragen zu einer Polarisierung der Gruppen bei. Menschen nehmen mehr Abstand, Jehovas Zeugen verhärten sich. Das Polarisieren nimmt die Gesellschaft als willkommenen Impuls auf, um die "Herde" noch einmal auf sich selbst einzuschwören. Der Trend geht zum Harten, nicht zu Masse. Nicht die große Anzahl zählt mehr, weil sie merken, dass ihnen der Wind ins Gesicht bläst, sondern die Verbissenheit zählt, das Zähneknirschen und das geistige Fäusteballen. Die Verschworenen kommen noch einmal dazu, den geistigen Kampfschrei heraus zu schreien, um sich selbst zu betäuben und den anderen zu bestärken. Die Wachtturm-Gesellschaft kann Fragende nicht gebrauchen. Sie braucht nur Soldaten, die mit Tunnelblick das Wachtturm-Ziel verfolgen.

Der satanische Hauptfaktor ist die Ersetzung der Kraft Jesu durch die Kraft einer menschlichen Organisation. Das ist der eigentliche Angriff auf Gott.

Rüdiger [03.12.2013]
61
Hallo marry,

du hast "bin noch interessierte" in Klammern gesetzt. Nachdem schon selber gemerkt hast, dass bei ZJ nicht das von Jesus verlangte Evangelium gepredigt wird, geschweige dass sie verstanden haben, was mit Nächstenliebe gemeint ist, wäre es sehr schön, wenn du es schaffst, dich von dieser Sekte komplett zu befreien und zu Jesus betest, dir zu helfen, seinen Weg und Wahrheit zu finden.

Über das, was ZJ so von sich geben, nachzudenken oder gar drüber zu diskutieren, bringt meiner Meinung nichts, diese Menschen sind so sehr von Jesus entfernt worden, dass sie jegliche Meinung von aussen nur als Angriff auf Jehova werten. Sie können nur durch das Gebet an Jesus und von ihm selber befreit werden.

Daher ist auch diese Seite von Rüdiger geleitet durch den Herrn nur auf Aufklärung aus. (SUPER gelungen.) Auch wenn jeder ZJ, der hier auftaucht, meint, Rüdiger persönlich angreifen zu müssen. Man kann ihnen nur wünschen, dass sie so bald wie irgendwie möglich, erwachen.

Matthäus 25,13 Darum wacht! Denn ihr wißt weder den Tag noch die Stunde, in welcher der Sohn des Menschen kommen wird.

Gottes Segen sei mit dir.

Gruß

Maria [04.12.2013]

PS: Die Filmchen, die die WTG da unter ihre ZJ bringt, sind auch wieder so gemacht, dass Angst geschürt wird, und 2., was der WTG sehr wichtig ist, es bringt natürlich zusätzlich Geld ein.

Fotos für Tablet oder Handy



Kommentar schreiben:
Name:   E-Mail: 
Bitte aktivieren Sie zum Absenden diese Checkbox und warten Sie einige Sekunden, bevor Sie auf "senden" klicken:
Ihr Kommentar erscheint auf dieser Seite spätestens nach 24 Stunden.
Warum werden nicht alle Kommentare veröffentlicht?
Erstellungsdatum: 31.05.2007 ♦ DruckversionLinks auf andere Internetseiten