Johannes 5,23: ... damit alle den Sohn ehren mögen, wie sie den Vater ehren. Wer versäumt, den Sohn zu ehren, ehrt den Vater nicht, der ihn sandte. (Der Vater wird angebetet! Also muss nach Jesu Worten auch der Sohn angebetet werden!)

Feedback vom 14. Juli 2009
ich kann nur sagen das Sie ein armer IRRER sind

Sehr geehrter Herr Hentschel,
ich kann nur sagen das Sie ein armer IRRER sind...
Sowas bescheuertes hab ich selten gelesen xD Von wegen Kopf annähen...XD ich lach mich kaputt....Wissen Sie gehen Sie doch mal auf einen Kongress der Zeugen Jehovas Sie Spinner...schonmal über 40.000 Menschen zusammengesehen die nicht auf Waffen durchsucht werden müssen? Über viele Nationalitäten hinweg?? Die Polizei regelt da den Verkehr und das sind ca. 10 Beamte wenns hochkommt.. Bei 40.000 Menschen! Wer versammelt sich sonst so friedlich? Sie sind wirklich ein armer Tropf...das man nur soo verblendet sein kann. Vor allem Zeugen Jehovas und Illuminati und Freimaurer :D Aber klar Hitler lebt ja auch noch zusammen mit Elvis, Michael Jackson und Marlyn Monroe xDD Kennedy nicht zu vergessen....
Sie armer Irrer...
Ich sage Ihnen eins...wenn Babylon die Große Hure wo sie auch zu zählen erstmal vernichtet wird...dann will ich Sie mal laufen sehen... xDDD
Religionen segnen die Waffen, Pädophile Priester, usw usw usw..immer schön Kollekte einsammeln...
und vor allem mal den Bibeltext gelesen: "Niemand kann zum Vater kommen ausser DURCH mich.."? Wir beten IM Namen Jesu...Wie kann Jesus sonst sagen "Der Vater is GRÖßER als ich"?? schonmal mitbekommen das ein Sohn höhergestellt ist als sein Vater??

Johannes 5, 22-23: Der Vater richtet niemanden, sondern er hat das Gericht dem Sohn anvertraut, damit alle den Sohn ehren mögen, wie sie den Vater ehren. Wer versäumt, den Sohn zu ehren, ehrt den Vater nicht, der ihn sandte.
Wie ehren die Menschen den Vater? Sie beten ihn an. [RH]

und vor allem das entbehrt schon jeder Logik. Wenn Jesus getötet wurde...WIE hat er sich dann auferweckt??

Johannes 10, 17-18: Darum liebt mich mein Vater, weil ich mein Leben lasse, dass ich’s wieder nehme. Niemand nimmt es von mir, sondern ich selber lasse es. Ich habe Macht, es zu lassen, und habe Macht, es wieder zu nehmen. Dies Gebot habe ich empfangen von meinem Vater.
Als wenn Jesus den Irrlehren der WTG schon damals vorsichtshalber entgegentreten wollen! [RH]

Laut Prediger vergehen die Gedanken beim Tod tatsächlich und es gibt weder Planen noch wirken dem Scheol dem Ort wohin du gehst. So Sie Spinner dann sagen sie mir mal wie Jesus sich wenn er tot war selbst auferweckt hat???

Matthäus 22, 32: »Ich bin der Gott Abrahams und der Gott Isaaks und der Gott Jakobs«? Gott ist nicht ein Gott der Toten, sondern der Lebenden.
Lies dazu auch Mk 12,27 und Lk 20,38.

War der Himmel zu dem Zeitpunkt leer als jesus auf der Erde war?
Wie kamen dann die Zeichen vom Himmel?? Warum hat Jesus zum Vater gebetet wenn er doch Gott ist???? oder betete er zu sich selbst?? Aber wenn sie schon so ein Quatsch wie Sexdämonenbilder reinstellen dann können sie psychisch ja nicht ganz dicht sein xDD und vor allem warum wollte Satan dann Jesus versuchen?? Wie sollte Satan es schaffen GOTT zu versuchen?? Den Allmächtigen??? Sehen Sie ihrer Logik und Auslegungsache fehlt JEGLICHE Grundlage...
Sie sind ein Werkzeug des Teufels ohne das sie das merken... xD
Ich lache über ihre kleine Kranke Seite...xD Ein Müll ohne Ende der da steht...xD
und noch was...Wie kommt der Name Gottes in die Septuaginta???? Wissen Sie was...wahrscheinlich hat eine Horde von Satans anbetenden Priestern eine Zeitmaschine gebaut ist in die Zeit zurückgereist haben dann die Macht an sich gerissen (wobei auch die Star Wars Legende entstanden ist) und haben in die Septuaginta den Namen Gottes JEHOVA über 7000x reingeschrieben...
Aber Sie sind ja zum Glück erleuchtet...xDD

Viele Grüße von anonym :D


Gott wurde Mensch

Als Mensch ist der Allmächtige uns in Jesus erschienen, um auch dich zu retten. Wieso lehnst du Gott ab, nur weil er in dein kleines Hirn nicht reinpasst? Du kommst mir vor, wie einer, der keine Dose Erbsen kaufen will, weil er nicht versteht, wie die die Erbsen in die Dose gekriegt haben.

Und die Dämonen kommen von der Wachtturm-Gesellschaft. Ich veröffentliche sie hier nur, um euch Zeugen Jehovas eine Chance zu geben, dass ihr die Lügen des Sklaven erkennt.

Wikipedia: Die Schreibweise Jehova, Iehovah oder Jehovah wird auf den Dominikanermönch Raymund Martini zurückgeführt. Dieser übersetzte um 1270 verschiedene Bibelteile aus dem Hebräischen ins Lateinische; in den Handschriften seines Werks Pugio Fidei adversus Mauros et Judaeos wird das Tetragramm mit Iehovah wiedergegeben. Man nimmt an, dass er die masoretische Punktierung der zu adonaj gehörigen Vokale (e-o-a) mit den Konsonanten JHWH zu I-e-H-o-V-a-H kombinierte.

Wikipedia: Die dritte Lesart kombiniert die Konsonanten JHWH mit den Vokalen, die eigentlich die Aussprache von Adonaj verlangen. Das führte zu dem verbreiteten Missverständnis, Israels Gott heiße "JeHoWaH", latinisiert "Jehova".

f3.webmart.de ... während meines Studiums habe ich im Fach Religionspädagogik bei unserem Alttestamentler, Professor Köhler, gelernt, dass das Tetragramm Jahwe ausgesprochen wird und Jehova im Mittelalter dadurch entstanden ist, dass über den Tetragramm die Vokale des Wortes Adonaj standen (die Juden lasen an dieser Stelle: Adonaj) Jehova entstand dann aus der Mischung der Konsonanten des Tetragramms und diesen Vokalen) Hallelujah heißt also übersetzt: Lobet Ja(hwe)!

Aber das alles wissen die Zeugen Jehovas bereits, in einer älteren Veröffentlichung der Wachtturm-Gesellschaft kann man das alles lesen. Warum sie trotzdem an dem Namen Jehova festhalten? Ich weiß es nicht ...


Kommentare
01
Zitat dieses anonymen Schreibers:

"ich kann nur sagen das Sie ein armer IRRER sind ... Wer versammelt sich sonst so friedlich? ... Sie armer Irrer ... Ich sage Ihnen eins ... wenn Babylon die Große Hure wo sie auch zu zählen erstmal vernichtet wird ... dann will ich Sie mal laufen sehen ... XDDD ...

So Sie Spinner dann sagen sie mir mal ... können sie psychisch ja nicht ganz dicht sein xDD ... Sie sind ein Werkzeug des Teufels ohne das sie das merken ... xD ... Ich lache über ihre kleine Kranke Seite ... xD ...

Viele Grüße von anonym :D"

Ende des Zitates

"wer versammelt sich sonst so friedlich? ...
wenn ... sie vernichtet ... dann will ich Sie mal laufen sehen ... XDDD"

Passt ja gut zusammen, die zur Schau gestellte "Friedfertigkeit" und diese hier von diesem mutmaßlichen Zeugen Jehovas »anonym« rein gestellten Worte.

Aber solche ab und zu wie Lava herausquellenden Haßtiraden kennen wir ja aus der WT-Literatur zur Genüge. Diese sind auch auf dieser Website ausreichend dokumentiert.

Rudolf [16.07.2009]
02
Ich beginne erstmal mit einem Zitat von Sadhu Sundar Sing: "Vor dem NAMEN JESUS zittert das Ganze Universum."

"Der Mensch ist nicht nur aus seinem Urstand gefallen, sondern ist auch tot. Deshalb kann er die Gegenwart Gottes, die uns wie die Luft umgibt, nicht fühlen. Ein Toter atmet nicht, noch fühlt er die Luft, in der er liegt. So ergeht es auch einem Menschen, der tot ist in der Sünde: er empfindet weder Gottes Gegenwart um sich, noch atmet er den Atem des Gebets."

In den drei Jahren, seit ich unseren HEILAND JESUS CHRISTUS wahrhaft kenne, habe ich festgestellt, dass der Name aller Namen JESUS tatsächlich eine schreckende Waffe gegen die Finsternis ist, natürlich wahrhaft gläubig ausgesprochen. Dennoch umso so süßer klingt dieser Name für diejenigen, die im Herzen den lebendigen GOTT JESUS CHRISTUS tragen.

Zu mir kommen öfters Zeugen Jehovas, für die ich eine sehr harte Nuss bin. Denn sie sehen, wie wichtig für mich das Thema "Glaube" ist, und sie versuchen mit ganzen Mitteln, meine Liebe zu JESU zu Zweifel zu bringen. Da ich die Bibel wesentlich schlechter kenne als sie, argumenieren sie mit Händen und Füßen, dass ich falsch liege. Dann sage ich zu ihnen: "Ich habe eine lebendige Beziehung zu JESUS, kennt ihr so etwas, dieses süßes Gefühl im Herzen, Millionen Mal stärker als wenn man schwer verliebt ist und dass dieses Gefühl nur jeden Tag steigt, wenn man nicht wegen dem Himmel, sondern wegen IHM etwas Gutes tut, weil man einfach verliebt ist." Nach solchen Gesprächen verlassen mich meine "Freunde" und schütteln den Kopf - "armes Mädel, liegt total falsch daneben".

Ich bin aber glücklich :) ich lebe :) seit ich DEN KÖNIG kenne, vor SEINEM Angesicht ich mich freiwillig knie und voll Tränen jeden Augenblick danken und anbeten will.

VATER - JESUS, ich liebe DICH ...

Elvira [24.07.2009]

Lob und Preis sei dem Herrn!! [RH]
03
Mein Kommentar bezieht sich zu dem "Feedback vom 14. Juli 2009 - ich kann nur sagen das Sie ein armer IRRER sind"

"War der Himmel zu dem Zeitpunkt leer als jesus auf der Erde war?"

Seit ich meinen HERNN JESUS kenne, meine Finger weigern sich, Buchstaben von diesem heiligen Namen klein zu schreiben, wenn man tief nachvollziehen kann, was dieser NAME ALLER NAMEN JESUS CHRISTUS bedeutet, welche Gnade und Barmherzigkeit dieser NAME mit sich trägt ... wird einem klar, wie unwürdig wir eigentlich sind, diesen NAMEN auszusprechen, geschweige denn ihn zu missbrauchen.

Ich wollte nur sagen, wenn Sie schon den Namen Hitler groß geschrieben haben, bitte schön beim nächsten Mal darauf achten, dass der Name aller Namen wenigstens am Anfang groß geschrieben wird.

Sie werden sagen, es ist ein Zufall, vertippt. Ich habe aber bemerkt, bei denjenigen, die gegen JESUS CHRISTUS etwas Widerwilliges empfinden, kommen immer öfter solche Fälle vor (z.B. bei vielen guten Moslems). Solche schaffen es sogar den Satan groß zu schreiben, da vertippen sie sich komischerweise nicht ... einfach zum Nachdenken.

Elvira [24.07.2009]

Fotos für Tablet oder Handy



Kommentar schreiben:
Name:   E-Mail: 
Bitte aktivieren Sie zum Absenden diese Checkbox und warten Sie einige Sekunden, bevor Sie auf "senden" klicken:
Ihr Kommentar erscheint auf dieser Seite spätestens nach 24 Stunden.
Warum werden nicht alle Kommentare veröffentlicht?
Erstellungsdatum: 14.07.2009 ♦ DruckversionLinks auf andere Internetseiten