Grenzwertige Minidämonen Wachtturm-Literatur

Die Dämonenbelastung der Wachtturm-Literatur birgt nicht nur gewisse Highlights, die dem Betrachter ein "Oh" oder ein "Ah" entlocken, sondern die breite Dämonisierung der Zeugen Jehovas durch minimale Andeutungen macht die tatsächliche Dämonenmusik. Ziel des treuen und verständigen Sklaven ist nicht die unverhohlene Konfrontation mit Dämonen, sondern er möchte seinen Opfern einen psychischen Dauerzugang legen, den er sich durch Dämonenabbildungen, die fast nicht zu erkennen sind, dauerhaft offenhält.

fragen junger leute - praktische antworten, BAND 2, Seite 263
Wie kann ich Spaß haben

Die Leitende Köperschaft (Governing Body) der Wachtturm-Gesellschaft gibt sich modern und aufgeschlossen. Im Detail verrät sie aber die Benutzung der Techniken der alten Schlange.

Fragen junger Leute

Es sind oft nur ganz kleine kartoffelförmige Wesen, die auf Frisuren aufgesetzt oder unter wehendem Haar versteckt sind. Diese Dämonen-Andeutungen nimmt der normale Zeuge Jehovas und der, der einer werden will, nicht wahr, sondern inhaliert diese subliminale Information unbewusst. Vielleicht besteht deswegen auch striktes Rauchverbot bei den Zeugen Jehovas, damit der psychische Stress beim Betrachten der WTG-Schriften nicht durch fühlbare Atemnot auffällt. Denn psychischer Stress erhöht den Sauerstoffbedarf des Körpers.

Fragen junger Leute von Jehova beantwortet

Und wieder trägt der männliche junge Zeuge Jehovas den Dämon zwischen den Beinen. Allein diese permanente und variationsreiche Andeutung der männlichen Schwanzgesteuertheit zeigt, dass hinter der Wachtturm-Gesellschaft einer steckt, der sich auf Dauer über die Menschen lustig macht. Es ist derjenige, der Menschen auch gerne Erdklumpen nennt.

Entgegen der Wünsche und Sehnsüchte der sensationslüsternen Dämonensucher kann und muss die Darstellung der WTG-Machart nicht nur die "großen Knaller", sondern auch ausführlich die Bandbreite und die wirkliche Technik beschreiben, die zur geistigen Unterjochung der Zeugen Jehovas führt. Es handelt sich eben nicht um den offen erkennbaren Herz-Fresser-Kult eines Voodoo-Priesters, sondern um die dezidiert ausgeknobelte und in einer stabilen Balance gehaltene Methode, Menschen geistig gefügig zu machen und gefügig zu halten.

Der Zeuge Jehovas ist angehalten, sich die Schriften der Gesellschaft in regelmäßigen Abständen zuzuführen. In der kontrollierten Dauerberieselung der Zeugen Jehovas liegt die verderbende Dämonenkraft. Die unmenschlichen Ängste der Zeugen Jehovas vor der Dämonenwelt und vor dem Ausscheiden aus dem Schutz der Wachtturm-Gesellschaft bestätigen die tatsächlich vorhandene Wirkung dieser permanenten Dämonenkonfrontation. Das Vorherrschen der dämonischen Berieselung durch die "Light-Version" macht den Nachweis schwierig und hat die Wachtturm-Gesellschaft schon lange genug vor ihrer Entlarvung geschützt. - Um aber diesen Nachweis zu führen, ist es nötig, langfristig auch die Leichtgewichte der Dämonen, eben die Grenzwertigen darzustellen.

Warum soll ich nach der Bibel leben?

fragen junger leute - praktische antworten, BAND 2, Seite 282
Fragen junger Leute von Jehova beantwortet

Drei Zeuginnen Jehovas sitzen in der Pause beisammen. Aus dem Hintergrund schauen zwei hässliche Wesen und beobachten die Szene. Die "pädagogische" Wirkung ist wieder die alte Slaven-Kontrolle durch dämonische Wesen. Wer Zeugen Jehovas persönlich kennenlernt, wird feststellen, dass sie sich immer und überall beobachtet fühlen. Die Brüder der Leitenden Körperschaft scheinen sich nicht wirklich nur auf die freiwillige Loyalität der "großen Volksmenge" verlassen zu wollen. Sie vertrauen lieber auf dämonische Mächte. Das ist selbst dann noch höchst verwerflich, wenn man es aus dem atheistischen Blickwinkel betrachtet. Aus christlicher Sicht, die ja die Existenz von Dämonen durchaus bejaht, ergibt sich aber eine "religiöse" Situation, die glasklar an Satan und sein Reich gebunden ist.

Leitbild Asaph

fragen junger leute - praktische antworten, BAND 2, Seite 287
Fragen junger Leute von Jehova beantwortet

Kann man in den Bart des Asaph Dämonengesichter hinein interpretieren?

Fragen junger Leute von Jehova beantwortet

Exkurs: Selbstdarstellung der Wachtturm-Gesellschaft

fragen junger leute - praktische antworten, BAND 2, Seite 288
Wachtturm-Selbstdarstellung

Auf den ersten Blick erkennt der Leser, was die Wachtturm-Gesellschaft sagen will. Doch die Realität spricht eine andere Sprache. Links sehen wir das Religions- und Lebensmodell der Zeugen Jehovas, rechts sehen wir den Effekt, der eintritt, wenn sich ein Mensch an Jesus wendet und seine Herrschaft über sein Leben zulässt. Links sehen wir den typischen "guten Stand vor Jehova", den jeder Zeuge ertragen muss, rechts sehen wir den Menschen, der von Jesus zurechtgebracht wird. Dazu muss ein Mensch nur aus ehrlichem Herzen zu Jesus sagen: Sei mein Herr. Dann ist der Sicherheitsgurt für immer angelegt!

Die Wachtturm-Gesellschaft leitet ihre Leute auch nicht an, nach der Bibel zu leben, denn sonst müssten die Zeugen Jehovas über kurz oder lang zu Jesus finden. Die Wachtturm-Gesellschaft macht ihren Leuten vielmehr ganz eigene Vorschriften, die sie nur fadenscheinig mit biblischen Aussagen begründet. Doch in der Realität beweist die Bibel selbst, dass sie von der Wachtturm-Gesellschaft vergewaltigt wird.

Ein Beispiel ist die Kriegsdienstverweigerung und die Ersatzdienstverweigerung der Zeugen Jehovas. Menschen, die sich dieser Wachtturm-Vorschrift nicht beugten, wurden kurzerhand ausgeschlossen. Dabei waren die ersten Heidenchristen Menschen, die ausschließlich durch das Militär ihr Einkommen hatten. Der Hausherr war ein römischer hochrangiger Soldat, zu dem Petrus kam und sah, dass sie den Heiligen Geist empfingen. Der erste Heidenchrist war ein Militär! Und er behielt seinen Beruf bei! Es wird nicht erwähnt, dass Petrus ihm gesagt hätte, er müsse nun nach seiner Bekehrung zu Jesus aus seinem militärischen Beruf ausscheiden (Apostelgeschichte 10). An solchen Beispielen sehen wir deutlich, dass die Herrschaft der Wachtturm-Gesellschaft über die Zeugen Jehovas eine unbiblische Willkürherrschaft ist. Sie ist sogar antibiblisch!

Exkurs-Ende

Wie kann ich meinen Glauben verteidigen?

fragen junger leute - praktische antworten, BAND 2, Seite 297
Wachtturm-Schlauberger

Hier macht die Wachtturm-Gesellschaft dem Jugendlichen klar, dass er mithilfe der Wachtturm-Gesellschaft jeden Schlauberger beeindrucken kann. Denn er hat ja den Oberschlauberger Wachtturm-Gesellschaft im Rücken! Und wie er ihn im Rücken hat!

Jehovas Lebenshilfe

Im Gegensatz zum linken Hosenbein ist das rechte übersäht mit hohläugigen Wesen und mit einem schönen Satans-S. Das ist der wahre Hintergrund der Jehova-Religion, die alle Register zieht, um Jugendliche zu beeinflussen. Es ist eine Schande, dass diesem Wolf im Schafspelz, der WTG, ein solcher Spielraum eingeräumt wird. Weltweit werden Menschen durch sie verdorben.

Bei der Durchsicht des Buches "fragen junger leute - praktische antworten, BAND 2", das mir Ninjo aus Österreich zugesandt hat, habe ich viele noch grenzwertigere Dämonendarstellungen übersprungen. Ich empfehle die Lektüre dieses Buches niemandem.


Kommentare

01
Ich studiere seit über 3 Jahren mit ZJ die "Bibel", sie schenkten mir für meine Kinder das Geschichtenbuch, in dem mehrfach in Bildern das Satans S offensichtlich ist. Ich bete zu Jesus Christus, daß diesen Menschen die Augen geöffnet werden.

Fr. Gr. [03.04.2011]
02
Im vierten Bild, das mit den 3 Mädels, erkenne ich, nicht nur mit dem Zoom von meinem Avant Browser, einen Totenkopf als Zierde in der Haarklemme. Diese Dauerberieselung läßt vielleicht erkennen, warum Zeugen, wenn sie einige Zeit NICHT die Literatur der WTG "genossen" haben, Symptome wie bei Süchtigen auf Entzug zeigen.

Rudolf [03.04.2011]

03
.......ich bin Herzchrist und glaube an das Evangelium, die Reliquien und den Aberglauben der RKK lehne ich genauso ab wie die Geldhierarchie der Zeugen Jehovas aber....

......sorry was du alles auf diesen Bildern erkennst ist mir rätselhaft, und ich habe eigendlich gute Augen...

Thomas [02.12.2011]
Dann musst Du mal zu einem römisch-katholischen Optiker gehen. Nein. Spaß beiseite! Wenn Du die Publikationen der Wachtturm-Gesellschaft prüfst, wirst Du feststellen, dass sie in kleinsten Details Dämonen andeuten. Zwei dunkle Augen und ein angedeuteter aufgerissener Mund usw. - schau sie Dir direkt in den Heften an. [RH]
04
Lieber Thomas!

Als ich zum ersten mal von abgebildeten Dämonen in den Zeitschriften der WTG gehört hatte, konnte ich das nicht glauben. So habe ich mich selbst mit einer Lupe vergewissert. Es ist traurige Gewissheit, dass die WTG und ihre Anhänger Diener vom Engel des Lichts (Satan) sind. Ich selbst bin der Falle der ZJ durch einen Zufall entkommen! Thomas; ich grüsse Dich.

Christine [02.12.2011]

Fotos für Tablet oder Handy



Kommentar schreiben:
Name:   E-Mail: 
Bitte aktivieren Sie zum Absenden diese Checkbox und warten Sie einige Sekunden, bevor Sie auf "senden" klicken:
Ihr Kommentar erscheint auf dieser Seite spätestens nach 24 Stunden.
Warum werden nicht alle Kommentare veröffentlicht?
Erstellungsdatum: 14.08.2009 ♦ DruckversionLinks auf andere Internetseiten