Kommentare August 2011

Die neuesten Kommentare stehen oben.

Datum Kommentar
31. August 2011 Wenn die Liebe zu Gott mehr Schein wie Sein ist, dann lügt man sich doch selbst was in die Tasche.
31. August 2011 Hallo Nadja, für mich war es immer egal, wer Jesus genau ist. Für mich war und ist er die Rettung, wie er es angesagt hat, und fertig. Die Streiterei ...
31. August 2011 Hallo, ich möchte gerne Gott näher kommen und informiere mich. Zur Zeit mache ich ein Bibelstudium. Doch auch da möchte ich mehrere Ansichten mit einbeziehen ...
31. August 2011 Wahre Liebe ist nichts für Feiglinge !
31. August 2011 Mein aufrichtiges Beileid! Das machen wir seit über 15 Jahren, und ALLES, was die WTG lehrt, ist biblisch falsch! JA, die Freiheit hast ja. Du kannst zu Deinen ...
31. August 2011 Diese ganzen Religionszweige (eig. Sekten), haben doch keine Wurzeln, durch welche sie ihre Authentizität beZEUGEN können!! Alle sind sie emporgesprossen ...
31. August 2011 Hallo Doris, ich habe es auch oft so erlebt und meine Relativierung auf Scherz-Ebene bezog sich eher auf diejenigen, die die Kommentare lesen und mich kennen. Ich ...

Datum Kommentar
30. August 2011 Hallo Rüdiger, kleiner privater Gruß! Das mit dem "Schlafen" könnte bei mir so sein. Kleiner Scherz, ich könnte es so bei mir sehen. Wenn ich länger darüber nachdenke, so ...
30. August 2011 Sehr geehrte Frau Marianne, wenn jemand über alle schimpft und lacht, dann sind es die Zeugen Jehovas, was Sie ja insgeheim wissen. Aber Sie halten den ...
30. August 2011 Liebe Marianne; Zeugen Jehovas wählen lieber den sicheren Tod als eine Blutkonserve (und entsprechende Medikamente). Was sagen Sie denn dazu, wenn Eltern ihr Kind ...
30. August 2011 Für Christen ist Jesus Gott. Für Nichtchristen ist Jesus nicht Gott. Ihr seid Jehovaisten. Das ist daran falsch.
30. August 2011 Ich bin 15 und bereits eine getaufte JZ! warum überzeugt ihr euch nicht seleber davon was wahr ist und was nicht ??? Jemand schriebt lügen und alle ...
30. August 2011 Hi Alina; ich vermute mal, Du kennst gar nicht die Theologie der WTG. Auf den ersten Blick ist ja alles logisch erklärt, und einfache Fragen können Dir ...
30. August 2011 Jemandem, der über die religiösen Lügen großer weltlicher Organisationen berichtet, als kriegslüstern zu bezeichnen, macht schon einiges klar. Marianne, hoffen wir, ...
30. August 2011 Sehr geehrter Herr Hentschel, beim Durchlesen Ihrer Beiträge entnahm ich Ihren Aussagen (ich hoffe Sie nicht missverstandn zu haben), dass Sie wohl kein ehemaliger ...

Datum Kommentar
29. August 2011 Alina, wirst Du dann, wenn Du mich anlächelst, auch eine durchsichtige Bluse tragen wie das halbnackte Mädchen in Jehovas Paradies? ...
29. August 2011 Nein. Das hast du einfach sehr falsch verstanden, tut mir Leid. Jesus selbst wird von uns nicht als Gott betrachtet, sondern als Sohn Gottes, als ein vollkommener ...
29. August 2011 Liebe Edit; eigentlich unterstellen die Publikationen der WTG Christen und Juden so einiges, wie z.B. Alkoholismus, Bibelfälschung, usw. usw. ...
29. August 2011 hat kein zweck mit festgefahrenen menschen zu kommunizieen... wer ein reines herzen hat, wer wirklich was erfahren möchte, fragt da hinter.... ich habe ...

Datum Kommentar
28. August 2011 Hi Rüdiger; wenn ich Dich bitte, für mich in einer Sache zu beten, bete ich nicht zu Dir. Ich bitte Dich. So versteh ich die Rufe an die Heiligen. Ob die ...
28. August 2011 Hallo Christine, danke für Deine Aussage. Die Stelle mit Judas 4 hat mir der Herr durch Doris gezeigt. Den Seinen schenkt's der Herr im Schlaf. Und wer nicht genug ...
28. August 2011 Hallo Rüdiger! Ich kann Dir nur beipflichten bei Deinem Bemühen um Deine Mitmenschen! Jeder aufrichtige Mensch muss gestehen, dass Deine Aufklärung mit dem Wort ...

Datum Kommentar
27. August 2011 Ich bin täglich und stündlich damit beschäftigt, anderen zu helfen, ihnen all mein Geld und meinen Besitz zur Verfügung zu stellen und mich für sie aufzureiben. ...

Datum Kommentar
27. August 2011 Wenn Du auf einem Acker Weizen anbaust, dann kann es passieren, dass jemand andere Pflanzen dazwischensät. Oder wenn man ein Picknick macht und der Käse fällt ...
27. August 2011 Urchrist? Urchristin? Was soll das Wort Urchrist eigentlich assoziieren, wenn ich mich so nenne? Waren die Urchristen denn eine harmonische, unzerteilte ...
27. August 2011 Die Strafe für die Sünde ist der Tod, das Getrenntsein von Gott. Jesus ist nach seinen Kreuzestod in das Geistige Reich der Finsterniss-Hölle gegangen und hat uns ...
27. August 2011 Liebe Ancilla, lieber Rüdiger, als Christen, die Ihr beide seid, bitte ich Eure Demut im gemeinsamen Gebet zum Dienst an den vielen Einsamen, Kranken, ...

Datum Kommentar
26. August 2011 Hallo Ancilla. Wenn ein Kind seinen Papa bittet, ihm ein Glas Milch zu geben, ist dieser Vorgang kein Gebet. Wenn das Kind aber seinen älteren Bruder bittet, ...
26. August 2011 Hallo Teetrinker, in der Katholischen Kirche ist das Gebet zu Heiligen erlaubt. Man darf zu Heiligen beten. Ich meine, das ist sogar auch bei Seliggesprochenen ...
26. August 2011 Hi Ancilla; in der Bibel ist das Anbeten und beten zu Engeln, Toten, Bäumen, Steinen, usw. usw. verboten, ebenso Kontakt zu den Toten, Wahrsagerei, ...
26. August 2011 Die Zeugen Jehovas behaupten das Gegenteil von dem, was ich aussage. Mein Zeugnis ist für Jesus. Das Zeugnis der Zeugen Jehovas ist für Jehova. Wenn Du den ...
26. August 2011 Rüdiger - Wenn ich mich auf diesem Niveau, unterhalten möchte. Kann ich auch die Zeugen ins Haus lassen. Bist du sicher das du das so sagen möchtest?
26. August 2011 Hallo Ancilla, niemand außer Jesus darf angebetet werden. Zu niemandem außer Jesus darf gebetet werden. Wer zu Jesus betet, betet zum Vater. Wer Jesus anbetet, ...
26. August 2011 Herr Hentschel, wir sehen, Sie Suchen Ihr Heil in langen ausschweifenden Traktaten. Uns scheint, diese Augenwischer-Methode ist von der Wachtturm-Gesellschaft auf ...
26. August 2011 Die Strafe für die Sünde ist der Tod, das Getrenntsein von Gott. Diesen Tod in der Trennung von Gott hat Gott selbst durchlebt, um allen, die ihm glauben, ...
26. August 2011 wenn man keinen Glauben hat.... Jesus ist der Sohn Gottes der seinen Willen ausgeführt hat um die Menschen zu retten. Er war ständig mit seinen Vater ...
26. August 2011 Das Eingreifen Gottes hat einen Namen: Jesus Christus. Wir Menschen lassen uns gerne aufschwatzen, dass Jesus nicht so wichtig ist, doch er ist der Eckstein. ...
26. August 2011 Rüdiger - Nun dann ist da bei mir wohl etwas hängengeblieben. Aber in welcher art hat er den eingegriffen? Ich habe mich im 17ten Lebensjahr von der Bibel ...
26. August 2011 Wenn Menschen das Alte Testament instrumentalisieren, indem sie es als Rechtfertigung für ihre Menschenquälerei missbrauchen, rechtfertigt das nicht, die ...
26. August 2011 Nun gut es gab auch regelrecht antiautoritäre Eltern unter Zeugen. Die meisten Familien waren patriarchisch autoritär. Allen Kindern gemein war jedoch das sie ...
26. August 2011 Wer die Verbindung zu Gott von der eigenen geistigen Erkenntnisfähigkeit abhängig macht, straft Jesus Lügen, denn Jesus hat vom Glauben geredet und nur ...
26. August 2011 Es gibt nur eine Gott im Himmel! Jesus ist nicht Gott er ist Gottes Sohn er betont es immer wieder das er den Willen seines Vaters tut das solltest du eigentlich ...
26. August 2011 Ich kann es aber auch noch anders formulieren: Christen, die oft in Freikirchen anzutreffen sind, beten niemals zu Engeln oder ähnlichem, denn das verbietet ...
26. August 2011 Hallo Herr Hentschel, ich stellte Ihnen eine konkrete Frage und bitte um eine konkrete Antwort. Das ist bisher nicht geschehen. Danke.

Datum Kommentar
25. August 2011 Meine Unfehlbarkeit ist nicht die des Papstes, sondern die Unfehlbarkeit, die sich daraus ergibt, dass Jesus uns die Zusage gemacht hat, dass wir vom Heiligen ...
25. August 2011 Herr Hentschel, zwischen beten und anbeten besteht ein großer Unterschied. Wenn Sie z.B. ihren Schutzengel um Hilfe bitten - das wird selbst bei freikirchl. ...
25. August 2011 Zum Thema Taufen! Bei den Zeugen werden Kinder (unter 14 Jahre) aufgefordert sich taufen zu lassen! Man spricht ja da auch nicht von Kindern, sondern von jungen ...
25. August 2011 Auch ich kannte jemanden, der wegen Gemeinschafts-Ausschluss Selbstmord begann. Er war als Kind in dieser Sekte aufgewachsen. Sein Vater war Ältester, er das einzigste Kind.
25. August 2011 Hallo Martin; - Damit ist Dir der Greber wichtiger als die Bibel?? Wo steht das in der Bibel? Ah Matthäus 24: Denn es werden falsche Christusse und falsche ...
25. August 2011 Hi Ancilla; nein, der Glaube an Maria, die Verehrung, die Anbetung der Maria ist teuflisch, weil unbiblisch. Weder Jesus noch die Apostel sahen Maria ...
25. August 2011 Hi Katharina; Du bist auf die kath. Theologie hereingefallen. Diesen Quatsch mit Miterlöserin ... Einfache Frage: Wenn Maria eine so wichtige Funktion ...
25. August 2011 Wenn man den Unterschied nicht kennt zwischen beten und anbeten, dann sollte man aus Gründen der Vernunft es unterlassen, der kath. Kirche Satansdienste ...

Datum Kommentar
24. August 2011 Es ist immer wieder erstaunlich, dass gerade die Marienanbeter behaupten, sie seien diejenigen, die in Jesu Namen sprechen. Aber sie missachten so viel, was klar ...
24. August 2011 Eine biblische Kirche kann niemals eine Nebenmittlerin neben Jesus annehmen. Ebenso kann sich die oberste Repräsentationsperson einer biblischen Kirche nicht Vater ...
24. August 2011 1. Schon auf den ersten Seiten der Hl. Schrift, im Buch GENESIS, wird Maria als jene Frau bezeichnet, die vereint mit ihrem Sohn der Schlange den Kopf zertreten wird. ...
24. August 2011 Wir Katholiken beten Maria nicht an, wir verehren sie. Bitte keine Lügen oder Verdrehungen, denn der Teufel ist der Vater der Lüge. ...
24. August 2011 In Grundsatzfragen widersprechen sich die Zeugen öfter. War es nicht Jesus, der im Tempel Zins-Wucherern die Tische um geworfen hat? Heutzutage werden im Netz ...
24. August 2011 Wer so weit heruntergekommen ist, dass er wie Jehovas Zeugen von "Jesus und Gott" spricht, kann mit Jesus nicht in Kontakt stehen. Wer Jesus sieht, ...
24. August 2011 Lieber Martin bin auch großer befürworter der Greber Schriften- ADELMA Vay usw. natürlich muß man alles Prüfen und nur das Gute behalten. Wie du sagst dienen ...
24. August 2011 Gewalt an Kindern so wie mir selbst habe ich auch durch die Zeugen erfahren. Als Zappelphillip bekam ich fast jeden Sonntag auf der Toilette eine Tracht Prügel. Da ...
24. August 2011 Es ist tatsächlich so, dass das Kindertraining der Zeugen Jehovas (ZJ-Kinder unterliegen einer drastischen Dressur) schlimmer ist als vieles, was die Psychologie und ...

Datum Kommentar
21. August 2011 Ich verstehe eins nicht: Die Zeugen legen doch Wert darauf, dass keine Säuglinge oder unmündige (im Sinn von: die Lehre noch nicht begriffen) Kinder getauft werden. Warum ...

Datum Kommentar
15. August 2011 Carsten; Deine Theorie ist nett. Aber totaler Quatsch. Gott ist nicht nur Liebe, Freude, Eierkuchen. Lies mal im AT, die Vernichtung von Staaten, Städten usw. Die ...

Datum Kommentar
13. August 2011 Carsten, Du denkst und schreibst wie ein Ersatz-Jesus. Du übernimmst die Rolle Jesu und entstellst Gott zu einem billigen Ideal. Zu dem Ideal der Liebe. Nicht ...
13. August 2011 Ich schaetze deine Meinungen Ruediger, nur durch respektvolles und diskutieren mit begruendeten Meinungen naehert man sich objektiver Wahrheiten. Es gibt ...
13. August 2011 Ich bin nicht besser als die Zeugen Jehovas. Das einzige, was uns von ihnen unterscheidet, ist die direkte Ader zu Jesus. Die haben sie nicht und müssen mit der direkten ...
13. August 2011 "An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen" sagte der Herr in (Matthäus 7:16). Welche Früchte wird er wohl gemeint haben liebe Zeugen Jehovas? ...

Datum Kommentar
12. August 2011 Was Ihr Wachtturm-Fanatiker den Menschen antut, das wird auf Euch zurückfallen! So wie der Mob damals schrie: Sein Blut komme über uns! - so wird jede Sekunde Leid, die ...

Datum Kommentar
11. August 2011 Hi Manuel; meine Frau und ich wollen Chips essen. Wir glauben, die gibts bei REWE um die Ecke. Ich glaube, der hat aber schon zu, sie glaubt REWE hat noch auf. ...

Datum Kommentar
10. August 2011 Es ist den Menschen kein anderer Name unter dem Himmel gegeben worden durch den sie gerettet werden als der Name JESUS. JEDER DER BEHAUPTET IN DER WAHRHEIT ZU ...
10. August 2011 Trittst Du einem Rentner in die Fresse bis er tot ist. Und schreist Du, was kann ich dafür, du Arsch! Gott machte mich so! - Vergewaltigst Du ein Kind. Und dann würgst Du ...
10. August 2011 Warum sollte Gott denn den ZJ einen schlechten Geist geben oder zulassen, dass den ZJ ein schlechter Geist gegeben wird? Es stünde doch in Seiner Macht, die ZJ aus ...
10. August 2011 Nun moechte ich doch mal einen Kommentar ueber die Zeichnungen der Wachtturm-Gesellschaft loswerden. Und dabei moechte ich voraussenden, dass ich keine Organisation ...
10. August 2011 Hallo Lector; ich denke, Du bist Opfer des Toleranz-Allversöhner-Geschwafels - der kommenden Religion des Antichristen. Zuerst, lies mal einen Wachtturm - da ...
10. August 2011 Hi Manuel, ich bin froh, dass Du Deinen Weg zu Jesus gefunden hast. Ich Danke Dir für Dein Zeugnis. Deine Fragen lassen sich nicht so einfach beantworten. Ich ...
10. August 2011 Bibelwisser in Anlehnung an den schlagenden Begriff "Besserwessi". Mir fiel nur nicht die entsprechende Wortkombination ein. Bibelbesserwisser? ...
10. August 2011 Sie meinen ZJ könnten sich auch Bibelwisser nennnen. Da bin ich anderer Meinung, Bibelfälscher wäre exakter. Die Neue-Welt-Übersetzung ist das Musterstück ...
10. August 2011 Vielleicht meinst du ja 2. Korinther 2:11 - Wann und durch wen wurden eigentlich solche Dämonenfratzen zum ersten Mal dokumentiert? Aber das erklärt vieles. "Christen" ...

Datum Kommentar
09. August 2011 Möglich wäre auch Wachtturmforscher, Russellisten, Rutherfordisten, Sklavisten, Bibelwisser oder Jesus-Ablehner. Der Begriff Antichristen geht nicht, weil der Begriff ...
09. August 2011 Da die ZJ nachweislich nicht zu Jesus Christus beten, dürften diese sich auch nicht Christen nennen. Die ZJ beten Jehova an. JEHOVAISTEN wäre der richtige Name dieser Sekte.
09. August 2011 Ich denke nicht, dass Jesus als zweiter Gott dargestellt wird, das ist eine recht absurde Idee, da Jesus ja lebte um Gottes Botschaft zu verbreiten, also ...
09. August 2011 Hallo, 1) Zeugen Jehovas predigen: Haltet euch vom System der Dinge und den Dingen des Teufels fern! (so stehts in der Biebel) - Da kamen so vor einem Monat welche an ...

Datum Kommentar
08. August 2011 Das ist der Herr der Wachtturm-Gesellschaft!

Datum Kommentar
07. August 2011 Nein, nein, nein! Das alles ist nur Mittel zum Zweck. Ein viel unbedeutenderes Detail. Die Kontrolle selbst zählt und sie wird schon lange ausgeführt. Sprich mal mit einem ...
07. August 2011 Hier wird das weitgehend bestätigt, was Sie über die Neue-Weltordnung schreiben. ...
07. August 2011 Wenn Lauwarme sich berufen fühlen! - Anne, Du solltest Dich erstmal richtig informieren, bevor Du hier einen Aufruf startest, der nur die Lüge unterstützt. Ich bin zutiefst bestürzt, ...
07. August 2011 Aus dem Lied: "Wir alle" - CD: "Für den König". "Ich bin nicht Richter über den Glauben, mir steht kein Urteil über Dich zu... ich seh' die Splitter in deinen Augen doch meine Balken ...
07. August 2011 Wenn die Anprangerung der Wachtturm-Lügen Selbsterhöhung ist, dann ist es ja gar nicht mehr möglich, als Christ Kindesmissbrauch anzuzeigen.
07. August 2011 Ich bin zwar kein Mitglied in der Organisation der Zeugen Jehovas, jedoch kommen mir eine Menge Lügen über die Zeugen von Eurer Seite aus durchs ...
07. August 2011 Die Neue Welt, die Russell mit seinen konzerngebundenen Maßnahmen vorschattet und die sich schon lange in der Wachtturm-Gesellschaft ganz praktisch als ...
07. August 2011 Will man den Angaben aus Selters vertrauen, dann stellen die Mitarbeiter der Wachtturm-Gesellschaft (WTG) allesamt in eine "ordensähnliche Gemeinschaft" dar. Sie nehmen ...
07. August 2011 Gott sagt: Du sollst keine anderen Götter neben mir haben. Der Wachtturm-Jehova-Gott sagt: Jesus ist ein anderer Gott. Der Wachtturm-Jehova-Gott erzingt also ...
07. August 2011 Ich gucke gerade aus dem Fenster in den Himmel und sehe eine Wolke ... diese Wolke sieht ziemlich eindeutig aus wie ein Dromedar, alle, die ich konkret fragen würde, ob sie den ...

Datum Kommentar
05. August 2011 Hallo Rüdiger, ich hoffe "Ja" und befürchte "Nein". Aber ich gebe die Frage gerne an andere Zeugen Jehovas, ungetaufte Verkündiger oder Interessierte weiter, ...

Datum Kommentar
04. August 2011 Hallo Tomboy, ich glaube nicht, dass Du von Jenny eine Antwort bekommen wirst. Sie ist "gewiss" (die WTG benutzt dieses Wort gerne in der Darlegung ihrer Lehre) ...
04. August 2011 Hi Jenny, ich würde dich sehr gerne auch etwas fragen, wenn ich darf. Du warst ja etliche Jahre bei den ZJ und möchtest vielleicht wieder zurück. Ich setze mal voraus, ...
04. August 2011 Hallo Jenny, ich hätte da mal 'ne Frage. Könntest Du freundlicherweise ein Beispiel für Deine Behauptung geben? Es ist immer wieder zu beobachten, dass Jehovas ...
04. August 2011 Also ich war selbst 14 Jahre lang Zeuge Jehovas und ich finde es eine Frechheit, wie diese Glaubensrichtung hier falsch dargestellt wird! Ich bin zwar ...

Datum Kommentar
03. August 2011 Wer den Sohn nicht anbetet, betet den Vater nicht an. Wer den Sohn nicht kennt, kennt den Vater nicht. Wer den Sohn nicht anerkennt, erkennt den Vater nicht ...
03. August 2011 Hallo Tim; Jesus ist Gott. Er war vor der Schöpfung da; ...

Datum Kommentar
02. August 2011 Hallo Ollaf, wer einem falschen Gott anhängt, ist Satan auf den Leim gegangen. Das ist eine Feststellung und keine Beschimpfung. Wer Maria anbetet, betet Satan ...

Datum Kommentar
01. August 2011 Also ich bin nach längerem Zaudern auch zum Schluss gekommen, dass die Organisation der Zeugen Jehovas an der Spitze okkulte Wurzeln hat, glaubt mir, ich konnte danach ...

Liste der Kommentare Juli 2011

Fotos für Tablet oder Handy



Kommentar schreiben:
Name:   E-Mail: 
Bitte aktivieren Sie zum Absenden diese Checkbox und warten Sie einige Sekunden, bevor Sie auf "senden" klicken:
Ihr Kommentar erscheint auf dieser Seite spätestens nach 24 Stunden.
Warum werden nicht alle Kommentare veröffentlicht?
Erstellungsdatum: 27.12.2011 ♦ DruckversionLinks auf andere Internetseiten