Kommentare Dezember 2009

Die neuesten Kommentare stehen oben.

Datum Kommentar
31. Dezember 2009 Hallo Franz; ich bin ein Freund der Elberfelder Bibel. Die Schlachter ist auch so, etwas einfacher zu lesen. In der letzten Zeit lese ich für lange Texte die "Hoffnung für alle". ...

Datum Kommentar
30. Dezember 2009 Hallo Miteinander, also ich hab schon mal angefangen mit dem Bibellesen. Ganz besonders hab ich mir den Text aus Apostelgeschichte 7:59,60 angesehen. Sieben ...
30. Dezember 2009 Warum will der Mensch den Handschlag mit Gott JETZT verweigern, wo er doch alle Zeit der Welt dazu hat? Um dann ins Gericht zu kommen, direkt vors Angesicht Jesu? Wer hier auf ...
30. Dezember 2009 Hallo Martin; das ist ein billiger Sektentrick: Wenn Du tot bist, wird alles besser! Also bring Dich ruhig um! Dann, nach dem Tod, ist alles besser. Jesus lebt, auch heute, und wirkt auch heute. Das ...

Datum Kommentar
29. Dezember 2009 Hallo, ich kann es auch genauso wenig verstehen. Ich kenne die ZJ, als ich ein Kind war und habe auch eine NWÜ noch hier, was für mich voll und ganz verfälscht ist. Wo ist denn die Gottheit ...
29. Dezember 2009 Die Wachtturm-Gesellschaft predigt das "Evangelium" der schnellen Vernichtung der gesamten Menschheit. Die eingebildete Ausnahme, dass Zeugen Jehovas diese ...
29. Dezember 2009 Hallo Rüdiger, Rudolf, und Teetrinker, Danke für Eure Kommentare. Teetrinker hat recht. Als erstes muss ich mir eine anständige Bibelübersetzung zulegen. Könnt Ihr mir eine ...
29. Dezember 2009 Sehr geehrter Herr Hentschel, ich bin eigentlich froh für den Link zu Wolfgang M.' Forum. Zwar hatte ich mit Zeugen Jehovas nie was am Hut. Aber alleine das Wissen darum, was nach dem Tod ...

Datum Kommentar
28. Dezember 2009 Sehr richtig, Susann. Propheten wollen sie schon sein, die ZJ von der leitenden Körperschaft. Sie versuchen es immer wieder mit ihren Endzeitvorhersagen ... Damit läßt sich gut ...
28. Dezember 2009 Hat die WTG damit gerechnet, dass Ihre dämonischen Darstellungen auffallen? Wenn ja, wie dumm ist die Gesellschaft eigentlich? Es gibt immer schlaue Leute, die viel sehen. Wenn ...
28. Dezember 2009 Ja, Franz, so ist das mit dem Herrn. Ich möchte dir mal kurz eine Begebenheit erzählen, in der es auch um ZJ, unseren Herrn und Glaube ging. Vor einiger Zeit suchten meine christlichen ...
28. Dezember 2009 Hallo Franz, bei Jesus gibt es erstmal nichts zu "verstehen". Jesus hat niemals darum gebeten, man möge ihn doch verstehen. Das machen wir Menschen. Wir fühlen uns ...
28. Dezember 2009 du bist noch immer auf die Bibelverdreher reingefallen. Solange du Jesus und den Heiligen Geist nicht als Gott anerkennst, kommst Du nicht zum Vater. Du befolgst nur nen Haufen ...
28. Dezember 2009 Steck dass Schwert wieder ein, sagte Jesus. Zornig sein ist doch voll okay, solange man keinen Schaden damit anrichtet. Jesus war auch zornig, als er sah wie die Pharisäer Handel ...
28. Dezember 2009 Tja Paul, wenn ich das wüsste! Wo es doch vollkommen egal ist, woran man glaubt! An erfundene Götter, an Zeitungsverlage, die mit Schlips und Kragen Kinderschänder vor ...
28. Dezember 2009 Ich verstehe euch nicht, wieso versucht ihr denn die Menschen von Ihrem Glauben abzubringen? Jede Religion behauptet von sich, sie wäre die wahre Religion. Welche Religion nun ...

Datum Kommentar
27. Dezember 2009 Aha. Das muss mal klargestellt werden. Sonst werden sie immer wieder diese Argumentation auffahren, weil sie sonst nichts mehr in der Hand haben. Sie benehmen sich wie die ...
27. Dezember 2009 All die Franzchen hasse ich nicht, Rüdiger, ganz besonders, wenn sie (noch) Zeugen Jehovas sind, sein wollen oder sein müssen. Nur, meinen Zorn, dem ich wohl schon genug (für meine ...
27. Dezember 2009 Hallo Rudolf, nur, um Klarheit zu schaffen, bevor die üblichen Vorwürfe kommen: Hasst Du jetzt den Franz?
27. Dezember 2009 Nun, Franz, wieso ist Jesus nicht dein Vater? Dein Vater bis in alle Ewigkeit? Ich kann es dir sagen: Du hast einen anderen Vater, sein Name ist Satan! Weihnachtliche Grüße an dich und ...
27. Dezember 2009 In ein und dem selben Absatz verspricht er, dass er mich nicht mehr beleidigen wolle und sagt: "Dein Hass auf die Zeugen ist ja enorm." Das ist typisch für Zeugen ...
27. Dezember 2009 Warum so viele Worte Rüdiger? Sag doch einfach das Du dass was ich geschrieben habe nicht magst. Entschuldige wenn ich Dich beleidigt haben sollte, wird nicht wieder vorkommen, denn ...
27. Dezember 2009 Wenn man verbittert sein kann, weil Menschen Jesus Unrecht tun und ihn nicht als den anerkennen, der er ist, warum sollte ich dann nicht verbittert darüber sein? Doch ist es nicht ...
27. Dezember 2009 Hallo Rüdiger, Du bist komplett im Irrtum. Ich war mal ein Zeuge, aber dass schon lange nicht mehr. Ich gebe Dir in vielen Punkten recht was die WTG betrifft, aber was Jesus ...

Datum Kommentar
26. Dezember 2009 Ja, und Jesus ist ein Engel ... Du studierst? Ihre Literatur? Studieren der Wachtturmliteratur vollziehen Zeugen Jehovas, oder besser, (ich möchte dich nicht kränken, R.J.L.), vollziehen ...
26. Dezember 2009 Ja ja, ganz klar. Auch die Tiere, die man hier erkennt, sind reiner Zufall! Ganz klar! Und all die anderen von der Wachtturm-Gesellschaft eingebauten Dämonen (Dämonentaktik ...
26. Dezember 2009 Leute, ich bin kein Zeuge Jehovahś. Ich studiere ihre Literatur, als auch die anderer Glaubensgemeinschaften, seit 30 Jahren. Mit Eurer Hineininterpretation von "Dämonenbildern" ...
26. Dezember 2009 Wenn den Zeugen Jehovas die Luft und die Argumente wegbleiben, dann werden sie persönlich und versuchen von ihren dem Satan dargebrachten Verblutungsmenschenopfern abzulenken. ...
26. Dezember 2009 Lass doch einfach den Sarkusmus weg Rüdiger, Jesus hätte sicher nicht auf diese Art geantwortet. An den Früchten kann man Jesu Jünger erkennen. Ein guter Baum bringt gute ...
26. Dezember 2009 Ja stimmt, Franz. Jesus hat mit seinen lieben Worten ja auch zum Glück verhindert, dass er umgebracht wurde. - Wie Recht Du hast, Franz.
26. Dezember 2009 Schon komisch, die meisten hier sprechen davon an Jesus zu glauben, aber Euer handeln, Eure Schreibweise, so wie Ihr miteinander spricht zeugt davon, das keiner von Euch handelt ...

Datum Kommentar
25. Dezember 2009 David Stern benutzt Pfahl anstatt Kreuz, weil er als Jude Probleme hat mit dem Wort Kreuz. Er sagt, dass Kreuz besser wäre. (Im Kommentar zur Kreuzigung).

Datum Kommentar
24. Dezember 2009 Du musst sie sehr lieben deine Kathi. Vielleicht findet sie eines Tages zurück? Was soll ich sagen? Obwohl ich kein Paulus Fan bin, so schrieb er doch einen sehr schönen Text: Die ...
24. Dezember 2009 Aber eins muss gesagt bleiben: L.Ron Hubbard, ist nicht Jesus! Sicher ist Vernunft ein hohes Gut. Aber Jesus konnte in das Herz der Menschen sehen, was L.Ron Hubbard nicht ...

Datum Kommentar
23. Dezember 2009 Was sind das für Unverschämtheiten gegenüber Jesus. Mit wem haben wir es hier zu tun? Ihr Zeugen wachet auf. Der Wachtturm kann euch eines Tages nicht mehr helfen. Habt ihr euren ...
23. Dezember 2009 Nein, diese Seite ist keine Persiflage. Die hier gelieferten Informationen treffen wahrscheinlich noch nicht einmal den vollen Inhalt der Bibelverdrehungen und Menschenverführungen, die ...
23. Dezember 2009 Ist diese Seite eine Persiflage?
23. Dezember 2009 Hallo, bin vorgestern auf diese Seite gestoßen und habe seitdem viel hier gelesen. Die hier vertretene These, dass Satan das Wort "Jehova" als Decknamen benutzt und ...
23. Dezember 2009 Hallo Brommel; Fehler 1: Jesus war Mensch und ist Gott. Durch Ihn ist alles gemacht. Fehler 2: Lies mal die Briefe. Da steht nix davon dass wir "dumm" bleiben sollen und uns ...

Datum Kommentar
22. Dezember 2009 Geh mal weg, Satan! Das ewige Leben ist Gott zu kennen und den, den er gesandt hat. Jesus kennenzulernen kann niemals dazu führen, aus einem Garten zu fliegen. Der ...
22. Dezember 2009 Rüdiger, vorsicht.... bleibt in der Realität............. Gott ist Gott und Jesus der Menschensohn........und du sollst so leben wie Gott es wollte,............ohne den Baum der Erkenntnis ........... also ...
22. Dezember 2009 Hallo Alexander, es freut mich sehr, Dich hier anzutreffen! - Nein, das war ein Scherz. Diesen Spruch hört man in einem krassen ZJ-Video auf Youtube. Aber eins freut mich dennoch: ...
22. Dezember 2009 Ich kann jedem Zeugen Jehovas und deren "Interessierte" nur dringend empfehlen, die vielen moralischen, historischen und theologischen Widersprüche aus Brooklyn zu ...

Datum Kommentar
20. Dezember 2009 Hallo Leute, 11 Jahre lang war ich eine getaufte Zeugin Jehovas. Ich war stets ein lebensfroher Mensch, mit enormem Tatendrang, bis ich vor einigen Jahren an einer Depression erkrankte. Leider ...
20. Dezember 2009 Frage an Radio Sinsheim: Wer sind "uns Christen, bzw. Urchristen"? Ich habe noch nie davon gehört, dass Christen ein Wir-Gefühl hätten wie die Zeugen Jehovas oder ...
20. Dezember 2009 Ja.., genau so ist es!! Ich bin ein Gläubiger der evangelischen Lutheranischen Kirche - verheiratet mit einer "Zeugin Jehovas", seit 18 Jahren! Jetzt nimmt es wirklich ...
20. Dezember 2009 Die Organisation der Zeugen Jehovas, die Wachtturm-Gesellschaft, ist eine so schmutzige Lügnerin, dass die bloße Aufdeckung ihrer Lügen durchaus beleidigend wirkt. Dies trifft ...
20. Dezember 2009 Dieser seltsame Mensch, genannt Rüdiger, hat doch gar keine Ahnung. Er war nie JZ, deshalb sollte er vielmehr seine grosse Klappe halten. Ausserdem sind seine Argumente vollkommen ...

Datum Kommentar
19. Dezember 2009 Hallo Günter; und Du denkst die Sekte Scientology würde helfen? Ich lach mich schlapp. Jesus kam auf die Erde, um Menschen in Konfliktsituationen zu helfen, sie zu heilen, Erlösung zu ...
19. Dezember 2009 Hallo Nobbie; die Wachtturm-Gesellschaft bedient sich echten Fachleuten, das wird aufwendigst kontrolliert usw. Das sind keine Zufälle. Da wird jedes Pixel kontrolliert usw. ...

Datum Kommentar
18. Dezember 2009 Hast Du schon mal darüber nachgedacht, wie es ist Vernunft zu verwenden. L.Ron Hubbard sagt: "Das grösste Gut des Menschen ist seine Vernunft". Man unterstellt Dir, dass ...

Datum Kommentar
16. Dezember 2009 Jesus selbst hatte diesen Kreis von Menschen treffend bezeichnet. Es ist nun einmal so, daß der Hass und der Widerstand, den Jesu Nachfolger immer wieder in der einen oder ...
16. Dezember 2009 Jener "Lorenz B." vom Kommentar Nr. 1 wurde von mir nicht mehr veröffentlicht, nachdem er sämtliche Argumente ignorierend den selben Wachtturm-Brei in immer ...
16. Dezember 2009 Dann ist also die wahre Anbetung des wahren Jehova mit Billig-cropp-Bildern ausgestattet? Aha. Noch viel heftiger ist ja das Cropp-Bild, das den blutleeren Jesus darstellt, diesen ...
16. Dezember 2009 Leute, ihr habt ’nen Vollknall. Irgendein uninformierter bei irgendeiner Werbeagentur, die diesen Auftrag der ZJ bearbeitet hat, war sich über deren Moralkodex nicht ganz im ...

Datum Kommentar
15. Dezember 2009 Eine interessante Frage: Bedeutet das Zerreißen des Vorhangs im Tempel zum Zeitpunkt des Todes Jesu am Kreuz die Abkehr Gottes von seinem Volk? Oder doch nicht? Ersteres zumindest ...

Datum Kommentar
14. Dezember 2009 Abend, allesamt, Rüdiger, verzeih, wenn ich einige Bibelstellen (Schlachter2000) mehr als sonst in DREI Abschnitten bringe, aber es berührt ein Thema, welches die WTG zu ihrem ...
14. Dezember 2009 Zeugen Jehovas berufen sich hier auf das Buch "The Non Christian Cross" von John Denham Parsons, welches im 19. Jahrhundert (!) veröffentlicht wurde. Anscheinend ...

Datum Kommentar
13. Dezember 2009 Nicht Kreuzigung? - Pfahl? - Erst mal egal, ob durch welche auch immer gewählte Art des Todes, aber: Lesen wir mal ein Stück aus "Die Tatsache der Auferstehung" von ...
13. Dezember 2009 Der Name Jehova, oder JHWH, oder Jahwe, oder Jah ... etc, ist, oder war der Gott der Juden. Jeder Jude bestätigt das. Darüber gibt es keinen Zweifel. Desweiteren würde ich Wikipedia ...
13. Dezember 2009 Der Name Jehova, oder JHWH, oder Jahwe, oder Jah ... etc, ist, oder war der Gott der Juden. Jeder Jude bestätigt das. Darüber gibt es keinen Zweifel. Desweiteren würde ich Wikipedia ...

Datum Kommentar
12. Dezember 2009 Na siehst Du, genau das wollte ich auch mit dem Lied sagen. Dieses Lied ist ein zeitgeschichtlicher Ausdruck für die gottlose Bürgerlichkeit der Moderne. Dass Roy Black, der es sang, ...
12. Dezember 2009 Nein, das Lied ist nicht von mir. Ich habe nur meine Ansicht dargelegt. Die Biene und das Stachelschwein müssen enorm kämpfen um Ihr Dasein. Ich auch. Einer frißt in der Natur ...

Datum Kommentar
11. Dezember 2009 Ach! Dich kenn ich! Von Dir ist doch das Lied: Schöööööööööön ist es, auf der Welt zu sssssaaaaaaiin, sssssssaaaaagt die Biene zu dem Stachelschwaaaaaain! - Richtig?
11. Dezember 2009 Meine Oma sagte immer zu mir, sei anständig, tue keinen etwas böses. Du brauchst keine Kirche um zu Gott zu beten. Das kannst du auch in deinen Kämmerlein tun. Gott liebt dich. ...

Datum Kommentar
10. Dezember 2009 Ihr Zeugen JEHOVAS! Ihr treuen und verständigen Sklaven. Seht die 1000 Fratzen und Dämonen in eurem Wachtturm an. Nehmt Stellung dazu. Jeder von euch. Das seid Ihr den ...
10. Dezember 2009 Ich bin schon 15 Jahre nicht mehr bei den Z.J. Wie heute die Machtverhältnisse in der WTG sind, weiß ich nicht. Ich habe in der Zeitung gelesen, daß sie die Anerkennung vom Staat ...
10. Dezember 2009 Die Menschen ohne Jesus werden ziemlich viel Angst haben, wenn die Kräfte der Atmosphäre durch die Klimaerwärmung durcheinander geraten werden. Im Zuge der dann ...

Datum Kommentar
09. Dezember 2009 Römer 3, 20 - 31: ... weil aus Gesetzeswerken kein Fleisch vor ihm gerechtfertigt werden kann; denn durch das Gesetz kommt Erkenntnis der Sünde. Nun aber ist außerhalb vom Gesetz ...
09. Dezember 2009 Sicher, ein "Einzelbeispiel", aber es lüftet ein wenig den schwarzen Vorhang und läßt neben den Dämonenfratzen auch die menschlichen Charaktere einzelner Zeugen ...
09. Dezember 2009 Schaut her, wie feinfühlig, geschmeidig und raffiniert der Zeuge Jehovas Jesus zu einer Bedrohungsfigur macht, nachdem auf diesen Seiten klargestellt worden ist, dass der Glaube ...
09. Dezember 2009 Also das was einem Menschen Angst machen kann, hat Jesus gesagt: "Denn wie es in den Tagen Noahs war, so wird auch sein das Kommen des Menschensohns. 38 Denn wie ...
09. Dezember 2009 Das Gleichnis mit dem Unkraut soll aber nicht heißen, dass man die falsche Aussaat zulassen sollte, wo sie heute noch versucht wird. Die falsche Aussaat der ...
09. Dezember 2009 Jesus sagt, daß am Ende der Welt seine Leute unter seinem Namen gehaßt werden: "Und ihr werdet gehasst werden um meines Namens willen von ...
09. Dezember 2009 Welche "seriöse Geschichte" meinen Sie? Meinen Sie die geschichtlichen Fakten, die rund um Rutherford und Russell jeden wahrheitsliebenden Menschen abschrecken? ...
09. Dezember 2009 M. E. zeigt die seriöse Geschichte, die von fanatischen Leuten natürlich nicht anerkannt werden kann, dass all diese Anschuldigungen gegen Jz und WTGes. genausogut oder noch ...

Datum Kommentar
08. Dezember 2009 Hallo! Aus meiner Sicht gliedert sich die Wachtturm-Gesellschaft in zwei Kategorien: Nr. 1: Geld anhäufen - Nr. 2: Macht über Menschen - Die Macht über Menschen versucht die ...

Datum Kommentar
04. Dezember 2009 Nach den neueren Erfahrungen geht der Dämonen-Schmuh in den Zeitschriften, die für die Öffentlichkeit vorgesehen sind, munter weiter. Die internen ...
04. Dezember 2009 deine seite ist echt witzig. ich hoffe du hast mittlerweile professionelle hilfe angenommen. das, was du zu erkennen meinst nennt man psychose.
04. Dezember 2009 Hallo Anton1, das Ding hatte ich gar nicht gesehen. Es sieht nicht danach aus, dass es zum Gebäude gehört oder sonst einen natürlichen Grund hat. Die Einflechtungen der ...
04. Dezember 2009 Hi, ein sehr interessanter Gedanke, und auch sehr klar. Die Bibelstelle schließt Jesus als Geschöpf ganz aus. Wenn man dazu noch Kolosser 1,16a liest: Denn durch ihn ist alles erschaffen, ...

Datum Kommentar
03. Dezember 2009 Ja ich weiss, Seelchen, das tut weh, es tut sogar verdammt weh. Viele Zeugen rühmen die Wachtturm-Gesellschaft, weil sie keine Kirchensteuer verlangt, (momentan nicht) aber ich ...
03. Dezember 2009 Hallo Rüdiger! Was ist das für ein Ding ganz oben im linken Turm? Titelseite von Erwachet August 2009. Könnte eine Spinne sein. Rüdiger Du hast Recht, Jesus wird verhöhnt. Die Zeugen ...
03. Dezember 2009 Hallo; sogar Dämonen erkennen: Ich weiß, wer du bist: der Heilige Gottes! (Markus 1.24) Ich und der Vater sind eins, sagt Jesus in Johannes 10.30 Jesus spricht zu ihr: Ich bin die Auferstehung ...
03. Dezember 2009 Hallo Flüsterer; sieh mal im Forum, ich hab einiges verglichen ... Offizielle der "Kirche" müssen normalerweise hebräisch und griechisch studieren. Und geh mal an eine UNI, da wird ...
03. Dezember 2009 Im Unterschied zu Euch haben Christen keine "eigene Übersetzung" der Bibel. Christen prüfen alles, was in der Welt an Übersetzungen vorliegt und machen sich selbst ...

Datum Kommentar
02. Dezember 2009 wo steht in der bibel geschrieben , das jesus gott ist wo steht geschrieben , das er sagt das er gott ist
02. Dezember 2009 Hallo Teetrinker und geifernder Rüdiger, das die WTG eine nicht unbeträchtliche Anzahl an Bibelstellen verbogen hat und die Übersetzung grundlegend an den Herrschaftsanspruch der ...
02. Dezember 2009 Hallo Neuling; viel Spass bei der Suche. "Jesus ist ein mutierter Engel", du wirst in einer Bibel nichts darüber finden. Da musst Du doch Hellseher sein oder Dich ...
02. Dezember 2009 Hallo, im Forum unter Zeugen Fragen-.... hab ich einige Bibelstellen verglichen. Ich hab noch mehr Stellen. Ich war schockiert, noch nie hab ich eine solche manipulierte Schrift ...

Datum Kommentar
01. Dezember 2009 Ninjo, Dir kann ich nur beipflichten, was Du da geschrieben hast. Ich bin erst nach über 20 Jahren schmerzlich daraufgekommen, dass die WTG ein unmenschliches Machtimperium darstellt, ...
01. Dezember 2009 Es gibt noch eine interessante Stelle in der Bibel, wo ZJ selbst beweisen, dass Jesus Jahwe (seit dem 12. Jahrhundert Jehova) ist. Im 1. Korinther 10,9 steht: Lasst uns auch nicht CHRISTUS ...

Liste der Kommentare November 2009


Kommentare

Fotos für Tablet oder Handy



Kommentar schreiben:
Name:   E-Mail: 
Bitte aktivieren Sie zum Absenden diese Checkbox und warten Sie einige Sekunden, bevor Sie auf "senden" klicken:
Ihr Kommentar erscheint auf dieser Seite spätestens nach 24 Stunden.
Warum werden nicht alle Kommentare veröffentlicht?
Erstellungsdatum: 09.01.2010 ♦ DruckversionLinks auf andere Internetseiten