Kommentare Februar 2010

Die neuesten Kommentare stehen oben.

Datum Kommentar
25. Februar 2010 Weder können ZJ sagen: Jesus Christus ist mein Herr, noch können sie ihre antichristliche Show mit Dämonen verbergen! Und daß Jesus Christus, also der Sohn Gottes, tatsächlicher ...
25. Februar 2010 Jesus sagt in Johannes 5,23, dass er wie der Vater verehrt werden muss. In der englischen Ausgabe der NWÜ steht sogar "just as", also genau wie ...
25. Februar 2010 Oh, wie unlogisch argumentiert ... Dass Gott Jesus sei, sagen ja lediglich die Trinitaner, beginnend erst seit dem 3. jahrhundert nach u.Z. Jehovas Zeugen glauben hingegen, was die Schrift ...
25. Februar 2010 Eine christliche Kirche sind die Zeugen Jehovas auch nicht. Sie können es nicht verbergen, auch nicht mit der gerichtlich erzwungenen Gleichstellung. Sie glauben, was Jesus betrifft, ...
25. Februar 2010 Mir ist keine christliche Kirche bekannt, die Jesus so verhöhnt, wie die WTG. Diese Sekte halte ich für sehr bösartig. Dank Rüdiger Hentschel u.a. kann man sich diesbezüglich gut informieren. Ich ...
25. Februar 2010 Ja klar, Mann! Damit Ihr die Menschen in Ruhe anlügen könnt. Du trittst wahrscheinlich auch für die spezielle Wachtturm-Religionsfreiheit ein und für jedermanns Freiheit, unter der ...
25. Februar 2010 Oh mein Gott. Leute, geht arbeiten. Ist mal was völlig anderes und vertreibt die dummen Gedanken

Datum Kommentar
24. Februar 2010 Wenn Jesus Christus vor der Erschaffung der Welt schon Herrlichkeit beim Vater hatte, somit mit dem Vater war, dann kann Christus unmöglich ein reiner Mensch sein!
24. Februar 2010 Hallo Al., wie Du bestimmt gleich gemerkt hast, habe ich Deine beiden Kommentare hier zusammengefasst. Du glaubst also wirklich, man könne eine Sucht, Schwäche, Leidenschaft ...
24. Februar 2010 Für mich ist diese Seite eine der besten - leider nicht deklarierten - Satire-Seiten, die ich mir vorstellen kann. Die "Titanic" könnte sich hier EINIGES Abschauen! Es ist ...

Datum Kommentar
23. Februar 2010 Hallo Rudolf, geistliche Gemeinschaft habe ich nicht mit ihr. Höchstens dann, wenn ich ihr von Jesus erzähle. In diesen Momenten achtet sie aber schon sehr intensiv darauf, dass ...

Datum Kommentar
22. Februar 2010 auf mich macht die organisation, mit der sie sich beschäftigen, eher den eindruck eines buchverlags mit ungesund motivierter vertriebsorganisation. und ich will mich hier gar nicht ...
22. Februar 2010 Hallo, Rü! Das, was diese liebenswürdige, höfliche, total entspannte und "lebensfrohe" Tante dir so auftischt und wie sie dich an der Nase rumführt, ist eigentlich deine und ihre ...
22. Februar 2010 Das kommt mir aber komisch vor. Als Zeuge Jehovas können Sie die Wiedergeburt in Christus nicht kennen und als Christ würden Sie nie so einen Pauschalangriff fahren. Was sind Sie ...
22. Februar 2010 Weshalb werden hier unbequeme Beiträge nicht angezeigt? Sie lassen sich auch nicht gern kritisieren? Wenn Sie wiedergeboren sind, weshalb treibt Sie der Heilige Geist dann nicht zu ...

Datum Kommentar
20. Februar 2010 Jesus ist das Größte, was ein Mensch überhaupt in seinem Leben entdecken kann. Wer auch nur den Saum seines Gewandes berührt (im übertragenen Sinne), der kann niemals mehr ...
20. Februar 2010 Ist den ZJ überhaupt noch zu helfen? Sie sind meiner Meinung nach so fixiert auf ihre Sekte, da scheint mir jeders Argument zwecklos. Sie wollen nichts hören und auch nichts sehen. Die ...
20. Februar 2010 Was willst Du uns damit sagen? Willst Du uns demonstrieren, wie stark und zu welchem Zweck die Neue-Welt-Übersetzung verfälscht wurde? Bevor ich Dir die in diesen wenigen ...
20. Februar 2010 johannes 6:37-40 alles, was der vater mir gibt wird zu mir kommen und den der zu mir kommt will ich keinesfalls wegtreiben denn ich bin vom himmel herabgekommen, nicht um meinen ...
20. Februar 2010 Du weißt, @Ohne Namen, daß ich ZJ förmlich "erriechen" kann. Du hast ja sicher auch von mir gelesen, oder? Wie sagte doch der Apostel zu einem der Priester im ...
20. Februar 2010 es gibt keinen grund sich zu schämen ... aber 1000 gründe Dir zu gratulieren! ich selbst hatte nur relativ flüchtigen (naja ...) kontakt zu ZJ, aber so viel weiss ich, dies "Organisation" ist ...

Datum Kommentar
19. Februar 2010 Ja, so ist es. Zeugen Jehovas, die der Wachtturm-Gesellschaft den Rücken kehren, gehen zu oft den Weg, den Jesus skizziert hat, als er sagte, dass das sauber aufgeräumte Haus ...
19. Februar 2010 Wer uns sagt, dass diese Glaubensrichtung eine Sekte ist? Die Bibel, mein Freund. Die Bibel! Und wenn Du Dir mal die Zeit nimmst und die hier vorgebrachten Argumente prüfst, wirst Du ...
19. Februar 2010 hallo - ich bin auch als zeugen jehovas- kind aufgewachsen. als kind war es für mich die hölle. meine mutter wurde alkohol süchtig und somit hatten wir niemanden mehr. ein großer teil ...
19. Februar 2010 Also alles was Ihr hier schreibt ist so etwas von schei...., warum nehmt ihr euch die Zeit und schreibt so etwas????? habt Ihr lange weile oder seit Ihr Hartz IV Empfänger ... wer sagt euch ...
19. Februar 2010 Wenn ihr nun mit Christus den Grundsätzen der Welt gestorben ...

Datum Kommentar
18. Februar 2010 Es ist über Charles T. Russel bekannt, dass er immer wieder junge Frauen begrabschte. Das ging so weit, dass seine Frau sich von ihm trennte und dass ...
18. Februar 2010 Russel ein Busengrabscher?

Datum Kommentar
17. Februar 2010 Danke, daß sie nicht alle kommentare veröffentlichen! Es gibt so viele dumme menschen, die nur auf solche äußerungen hereinfallen. ich freue mich immer möglichst objektiv versorgt ...
17. Februar 2010 Weißt Du, Jungchen, dies ist nicht der richtige Ort für satanische Spielchen. Hier geht es nicht um die Frechheit deutscher Idioten und wie sie am besten den Zeugen Jehovas einen ...
17. Februar 2010 Ich liebe diese schrulligen alten Damen von den Zeugen ...

Datum Kommentar
16. Februar 2010 Mit dem Kommentar - Warum Wachtturmdämonen - ist die Verhöhnung Jesu durch die WTG ...

Datum Kommentar
14. Februar 2010 Hallo Peter Pärnt! Zu deiner Information. ...
14. Februar 2010 Wird man automatisch zum Arschloch, wenn man die Realität beim Namen nennt? Hat die Realität Deine Einbildungen platzen lassen? Hast Du die hässliche Frömmigkeitsfratze der ...
14. Februar 2010 Mein Gott, was für ein Arschloch.
14. Februar 2010 Der effektive Beweggrund der Verfahrensweisen der Wachtturm-Gesellschaft liegt in der geistigen Gleichschaltung der Zeugen Jehovas. Was die Zeugen Jesu auf übernatürliche Weise ...
14. Februar 2010 Beitrag und Kommentare schildern recht genau die sich mir allerdings noch ohne effektiven Beweggrund darstellenden Verfahrensweisen der WTG und einiger ihrer Demütiger in ...

Datum Kommentar
12. Februar 2010 Toni, ich kann dich verstehen, aber: Es sind genauso Menschen, die Gott retten will. Alle Menschen. Jeder einzelne auch von denen hat die Chance, wer allerdings diese Chance nicht wahrnimmt, ...
12. Februar 2010 Hallo Teetrinker! Natürlich musst du versuchen, die verdrehten Lehren der WTG zu korrigieren. Es gelingt dir auch sicherlich. Mir aber fehlt es an Respeckt, solchen Leuten wie den ...

Datum Kommentar
11. Februar 2010 Psalm 49,8 ist der schlagende Beweis, dass Jesus mehr sein muss als ein Vorbild, oberster Freimaurer oder Engel. Er darf gar nicht zur Gruppe der Geschöpfe ...
11. Februar 2010 Na, Jeck, biste grade am jecken? Mit ner Narrenkappe uffm Kopp? Du machst dich echt zum Narren mit deinem "Kommentar". Zur Ergänzung noch: Jesus Christus, der ...
11. Februar 2010 Scheinheiliges, selbstherrliches Pack-Volk! Beweist IHR Jesus-Freaks doch mal eure Thesen ... Letztlich kann man euch alle (Sekten, Kirchen, etc.) in einen Sack stecken, den dicken ...

Datum Kommentar
10. Februar 2010 Ich habs auch erst vor recht kurzer Zeit erfahren: Die Katholische Kirche sagt, Maria sei auch schon durch den Heiligen Geist empfangen worden. Das nennen sie die "unbefleckte ...
10. Februar 2010 P.P., du Sohn des großen Lügners und Verleumders, was steht im Urtext Johannes 14, Vers 14? Alexandrian - ean ti aithshte me en tw onomati mou egw poihsw ... Hort and Westcott - ean ...
10. Februar 2010 Hallo Toni; vielleicht ist Dir aufgefallen, dass die Zeugen sehr sehr selten antworten, bzw. auf unsere Antworten (oder Fragen) eingehen. Erstens bewerten sie die Antworten als Attacken ...
10. Februar 2010 Moin Herr Peter Pärnt; wenn ein Australier diese Tage Deutschland besucht und dann zurückkehrt, wird er sagen: da ist es sehr kalt und es schneit. Kommt ein anderer Australier im Sommer, wird ...

Datum Kommentar
09. Februar 2010 So erging es mir auch. Zuerst dachte ich, es ist eine Art christliche Splittergruppe. Aber desto mehr man sich damit beschäftigt, desto übler wird es. Mittlerweile find ich wirklich ...
09. Februar 2010 Hallo Teetrinker! Ja, die WTG bastelt sich in Bezug auf Jesus und die Bibel nach ihrem Gutdücken etwas zusammen. Ich bin lutherisch erzogen und meine auch, dass vieles, was die WTG ...
09. Februar 2010 Hallo Peter Pärnt! Wenn es dir möglich ist, bitte nehme doch Stellung zu meinem Kommentar vom 01.02.2010. Mein Name ...
09. Februar 2010 Jeder Mensch kann durch Satan verführt werden, benutzt werden, so auch der Apostel Petrus. Hinter diesen Menschen steht Satan, der zuerst durch die Schlange verführte. Er ist ...

Datum Kommentar
08. Februar 2010 Hallo Mr., jeder, der etwas Falsches sagt oder lehrt, kann als Satan bezeichnet werden. Jesus hat sogar zu Petrus gesagt: Satan, weiche von mir. Aber zu sagen, Zeugen Jehovas ...
08. Februar 2010 Hallo Namenlos, Jehovas Zeugen sind nicht verführt von Satan, sondern sie sind der Satan persönlich, weil sie von der Führung (Zentrale in Amerika) so erzogen sind.
08. Februar 2010 Hallo Peter Pärnt, mich wundert es gewaltig, dass du keine Stellung zu deinem geistigen Müll, den du geschrieben hast, beziehst. Kommentare zu deinem FEEDBACK hast du zahlreich ...
08. Februar 2010 Hallo Fritz; die Sache mit Jesus- Engel- Mensch- nicht Gott konnte uns noch kein Zeuge nachvollziehbar erklären. Die kapieren das selbst nicht ;-) und plappern das nach, was die WTG ihnen ...
08. Februar 2010 Ja. Das Werk kommt AUS dem Glauben. Nicht das Werk führt zum Glauben. Das ist Religion. Dumpfe Riten, die Jesus angeprangert hat - und die Gott auch nicht will!

Datum Kommentar
07. Februar 2010 Hallo Krysto, vor einiger Zeit warf ich meiner ZJ-Freundin immer wieder vor, dass sie nicht sagen kann: Jesus ist mein Herr. Dieses Bekenntnis, selbst ohne tragische Gefühle ...
07. Februar 2010 Das Christsein besteht nicht nur aus Freundlichkeit und Höflichkeit, wie ihr Wölfe in Schafspelzen so tut! Christsein bedeutet Jesus nachzufolgen, in ALLEN Dingen! ...

Datum Kommentar
06. Februar 2010 zeugen jehovas sind einfach von satan ferfürt
06. Februar 2010 Hi, jo so ist es! Offb. 6, 13 Und die Sterne des Himmels fielen auf die Erde ... Mit den Sternen sind ja "selbstverständlich" auch die sogenannten "Stars" (Schauspieler, ...
06. Februar 2010 Hallo! Was sich meinem Verständnis in Bezug auf Jesus und die WTG entzieht, ist folgendes: Jesus erscheint in der WTG als Engel oder großer Mensch. Diese Interpretation halte ich noch für ...

Datum Kommentar
05. Februar 2010 Hallo Krysto, soweit ich die Lehre der Zeugen Jehovas kennengelernt habe, verbinden sie mit den Begriffen "Himmel" und "Erde" lediglich die dort angesiedelten ...
05. Februar 2010 Das Bild vom Paradies beschreibt doch absolut nichts von dem, was in der Bibel steht (Offb. 21). Das ist ihre eigene Fantasie (Teufel), die sie den Menschen unterjubeln! Das sieht ...
05. Februar 2010 Irgendwie sticht mir sein Bart im Bild so richtig ins Auge. Der Bart sieht aus wie die Maden an den Leichen! Soll damit symboliert werden, dass Jesus die ...

Datum Kommentar
04. Februar 2010 Hallo Dave! Du kommst ja an so viele Bücher ran ... Welche sind das denn? Ich hab mich selbst mit der Materie beschäftigt, vom Mittelalter bis hin zu A. Crowley ... Tu was du willst ...

Datum Kommentar
02. Februar 2010 Hallo Herr Hentschel - ich darf auch mal kommentieren ;-) - Zitat: "Wenn man die von Ihnen erbrachten Beiträge liest, kommt man unweigerlich zu der Erkenntnis, dass Sie ein überaus ...

Datum Kommentar
01. Februar 2010 Hallo Andy! Ja, ich konnte es auch kaum glauben, aber die Fratzen sind überall in den Heften zu finden. Ich selbst bin kein Zeuge, nie einer gewesen. Die Zeugen haben schon versucht, mich zu ...
01. Februar 2010 Hallo Herr Peter Pärnt! Ich nehme an, du kannst zwar hören aber nicht sehen. Wie könntest du es sonst wagen, auch nur einen Kommentar zu Gunsten der WTG abzugeben. Mache ...
01. Februar 2010 Hallo Fast Münchener; die Sache ist sehr einfach. Mit der Toleranz. Du bekommst Besuch von 2 ledigen Damen, und verliebst Dich in eine. Ihr wollt heiraten. Das Mädel ist Christ: keiner wird ...
01. Februar 2010 Hallo Peter Pärnt, was mich sehr erfreut hat, ist die Liste, die Du angelegt hast. Ich für mein Teil hätte eigentlich gedacht, dass die Formulierungen noch stärker und entlarvender ausgefallen ...
01. Februar 2010 Hallo Peter Pärnt, obwohl ich mir vorgenommen habe, mit keinem ZJ mehr zu kommunizieren, werde ich hier ebenfalls einen Kommentar einstellen, der dir und deinesgleichen eine ...
01. Februar 2010 Naja. Mit der Seele passt schon. Ziel ist es ja, nicht Kindschaft Gottes (Abba), sondern Sklave (des Kunst-Gottes) Jehova zu sein, da ist eine Seele hinderlich. Also weg damit! ...
01. Februar 2010 Herr P; da muss ich doch lachen. Fast. Mit welcher gepaltene Zunge sprichst Du? Die Schlange! Du bewirbst die WTG als toleranter Verein. Sind Sie nicht. Weshalb werden Familien ...
01. Februar 2010 Andy; die sehen sich ja als die einzigen im Besitz der vollen Wahrheit, und die böse böse Welt verachtet sie. ... Das klebt und hält die beieinander. Findest Du bei allen Sekten, Nazis und ...
01. Februar 2010 Lieber Christian; Deine Meinung ist total konträr zu der Bibel: wenn Du sagst, lass den Leuten Ihre Meinung, wären alle Briefe unnütz. Als Beispiel. Dass Du Christ bist, kauf ich Dir nicht ...
01. Februar 2010 Lieber Patrick! Hier sind Leute, die die Lehren der WTG besser studiert haben als die meisten Zeugen. Denn den Zeugen fehlte jedes Gegenargument bis jetzt. Ich denke auch, wir brauchen ...
01. Februar 2010 Hallo Peter Pärnt, ich habe mich doch sehr gewundert über deinen Kommentar bezüglich der LIEBEN Zeugen Jehovas! Wahrscheinlich hast du noch die rosarote Brille auf. Du verwechselst ...
01. Februar 2010 Vor diesem Hintergrund ist das bedeutende Merkmal eines Weinstocks, DAß ER FRÜCHTE TRÄGT, und WIE bringt der Weinstock Früchte? W I E ? Stellt der sich vielleicht hin, verdreht ...

Liste der Kommentare Januar 2010


Kommentare

Fotos für Tablet oder Handy



Kommentar schreiben:
Name:   E-Mail: 
Bitte aktivieren Sie zum Absenden diese Checkbox und warten Sie einige Sekunden, bevor Sie auf "senden" klicken:
Ihr Kommentar erscheint auf dieser Seite spätestens nach 24 Stunden.
Warum werden nicht alle Kommentare veröffentlicht?
Erstellungsdatum: 11.05.2010 ♦ DruckversionLinks auf andere Internetseiten