Kommentare März 2010

Die neuesten Kommentare stehen oben.

Datum Kommentar
31. März 2010 Hi Namenlos; seit Gründung der Katholischen Kirche gab es Kritik. Oder nimm Luther. usw usw Es gibt ja auch reichlich Kritik innerhalb der kath Kirche. Traurig ist, dass die Kath. Kirche sich ...
31. März 2010 Billig ja, aber Hetze? Nein! Billig ja, weil niemand zu zahlen braucht, um diese Seiten zu lesen. Hetze nein, weil ausschließlich die Irrlehren der Wachtturm-Gesellschaft angeprangert ...
31. März 2010 auch ich war fast 25 Jahre ZJ. Auch ich kann das so wiedergeben, wie es schon geschildert wurde. Auch ich hatte jahrelang Depressionen und es wurde heruntergespielt und mir ...
31. März 2010 Also was Sie hier praktizieren ist doch nur eine Billige Hetze gegen eine Nette Harmlose Glaubensgemeinschaft. Vieles was Sie hier vorbringen ist an den Haaren herbeigezogen und hat ...
31. März 2010 An Markus! Die Wachtturmhefte haben zu viele kleine Fehler - viel zu viele. Mach die Augen auf oder kauf dir eine Brille. Fantasie brauch man keine, es sprechen die Fakten. Zeit - ja, da gebe ...
31. März 2010 Was nützt den ZJ gute Kleidung, gutes Behnehmen, freundliche Ausstrahlung und und und! Es sind doch nur Roboter, von der Wachtturmsorganisation manipuliert. So ...
31. März 2010 Ich frage mich wie er das schaffen kann, wenn sein rechter Arm aus dem Bild ragt. Schließlich steht der Jünger in Grün frontal zum Betrachter. Es sei ...
31. März 2010 Haaaaaaaaallo! Nichts geht gegen die Katholiken! Alles geht gegen Irrlehre und den Papst, der Christen verteufelt. Jetzt, wo Ihr nicht mehr sagen könnt, dass diese Webseite nur ...
31. März 2010 Das ist ja eine traurige Internetseite. Was regt Ihr Euch über die Katholiken auf, wenn sie doch eh alles falsch verstehen. Euer Haß ist so deutlich, ...
31. März 2010 Jesus sagte, wir sollten uns Schätze im Himmel sammeln, nach dem trachten, was OBEN (Himmel) ist ... und nicht was auf Erden ist. Phil 3,19 ... deren Ende Verderben, deren ...

Datum Kommentar
30. März 2010 Ahso, Kleider machen also Leute!!! Welche Heuchelei da wieder kundgetan wird. In der Bibel steht irgendwo "Nackt wurdest Du geboren und nackt wirst du in das Himmelreich ...
30. März 2010 Mimi und r64_08@, letzthin sprachen meine Geschwister und ich über Glauben, Buße und Bekehrung. So fanden wir heraus, daß der Glaube zwei Seiten hat; die eine ist der ...

Datum Kommentar
29. März 2010 Genau so sehe ich das auch, wie mimi. ich glaube ja auch nicht an die kirche sondern an Gott.
29. März 2010 Was mich an dieser Sache so fertig macht, ist, dass sie auf alles achten: gute Kleidung, gutes Benehmen, freundliche Ausstrahlung, engagiertes Auftreten, ansprechende ...
29. März 2010 Namenlos; wir sind dazu aufgefordert, die Irrlehrer zu entlarven, das Licht in die Welt zu bringen. Wo Licht ist, erkennt man auch den Schatten. Dass es Dir ...
29. März 2010 Hallo Frau kh - "Was die Zeugen Jehovas angeht, müssen Sie aber eins zugeben, wenn es stimmt wie sie sagen, daß es ein reines Menschenwerk ist, sie also alles ...
29. März 2010 Der Heilige Geist soll uns führen, nicht die Diskussion oder eine "Glaubensgemeinschaft". Wieso Du Dich dieser Sekte anschliesst, verstehe ich nicht. Der ...
29. März 2010 Bravo, Michael, verkündest du hier unterschwellig ein neues Evangelium? Zeugen Jehovas benehmen sich also, sie bemühen sich also in sehr vielen ...
29. März 2010 Sich für Menschen entscheiden und nicht für Gott, das ist symptomatisch für Zeugen Jehovas.

Datum Kommentar
28. März 2010 Wenn es um Themen über Jehovas Zeugen geht, merke ich deutlich wie Diskussionen kein Ende finden bzw. es nicht zu einer Lösung kommt. Was ich jedoch auch merke, mal ganz ...

Datum Kommentar
25. März 2010 Wenn Du einen Funken Glauben an Jesus hast, dann nimm ihn, Jesus, einfach ernst. Die törichten Jungfrauen speisten ihre Lampen nur mit dem Öl der eigenen guten Werke. Die ...
25. März 2010 Lieber Rüdiger, ich finde Sie haben das gut erklärt, obwohl ich weiß, daß Jesus gesagt hat er geht zum Vater nach Hause in sein Reich, um zu seiner Rechten zu warten, bis sein ...
25. März 2010 Tja Namenlos, Du kannst uns gerne der Lüge bezichtigen. Kannst Du aber nicht, weil Du Sklave des Lügenvaters Jehova bist. Du bist der Beweis: Jehova ist nicht Gott! ...
25. März 2010 So, jetzt möchte ich auch mal einiges hier loswerden! Ich habe ein Bibelstudium mit den ZJ begonnen, mit einer Frau, die ich sehr gur kenne und die eigentlich sehr normal ...
25. März 2010 Ich glaube Namenlos wacht langsam auf, ist entsetzt, was er sieht, und schlägt wie wild um sich.

Datum Kommentar
24. März 2010 Ist hier O.W. aus München wieder mal am Werke? Oder sein fiktiver Bruder, oder sein unheiliger Onkel aus Selters ...? Aber dieser Ex- oder Nochzeuge Jehovas O.W. wird erst mal oder ...
24. März 2010 Ich bin der Meinung, Du ärgerst Dich und Du entlarvst Dich. Weißt Du zufällig, was die Floskel bedeutet: "Die Hose runterlassen"?
24. März 2010 Na was Leute, ärgere ich mich nun, oder entlarve ich mich ,indem ihr mir Leid tut? da solltet ihr euch schon entscheiden. Aber genau an diesem Punkt erkennt man euer Strickmuster: ...
24. März 2010 Hast Du schon einmal von der Bibelstelle gehört, wo Gott sagt: "Ich werde ihnen mein Gesetz in ihr Herz schreiben!"? Junge! Informier Dich! Mach Dich schlau! Lies die ...
24. März 2010 Natürlich ist Jesu' Intelligenz Millionen Mal höher als ich mir das vorstellen kann. Nur ,dass sie aus dir kommt kann ich mir nun überhaupt nicht vorstellen. Ist ja toll, dass man sich dann ...
24. März 2010 Hass? Warum sollte ich hier Hass entwickeln? Euer Haufen erregt höchstens Mitleid. Ihr seid stur und trotzig wie kleine Kinder, aber lügen und verdrehen und Wahres mit Unwahrem vermischen, ...
24. März 2010 Rüdiger, Rüdiger, du kannst dich wirklich glücklich schätzen, dass du noch frei rumlaufen kannst, und dich noch keiner eingefangen hat. Halte die Augen offen, die Dämonen mit den grossen ...
24. März 2010 Hallo Namenlos! Es ist sicherlich schmerzlich, jahrelang einen falschen Gott anzubeten und dann langsam aufzuwachen. Ich kann dies verstehen. Es geht aber nichts über die Wahrheit, die ...
24. März 2010 Was ihr alles herausfindet, ihr seid ja richtige Selfmade-Bibelforscher. Wozu Gelehrte und Wissenschaftler Jahrhunderte brauchen erkennt ihr in einem Wimpernschlag. Und dass man ...
24. März 2010 Oh Rüdiger, du kapierst aber auch gar nichts. Mit keinem Wort habe ich dich als Ex-Zeuge-Jehovas betitelt, nicht mal angedeutet. Lies es einfach nochmal! Und wem du jetzt glauben ...
24. März 2010 Ja, das ist sie, die typische Haltung des Zeugen Jehovas. Du tust mir Leid! Damit drückt er seine tiefste Verachtung aus und nennt es Nächstenliebe. Die grandiose Show der ...
24. März 2010 An Teetrinker - Ich mich ärgern? Da müssen schon andere aufstehen, als ein paar Schwachköppe, die ihr Leben nach einem Inder ausrichten, der irgenwann mal irgendwo zugekifft in ...
24. März 2010 Warum hätte ich die lustige Geschichte von Rudolf nicht veröffentlichen sollen? Ich veröffentliche ja sogar Deine schwachen Rest-Zuckungen. Hat nicht Jesus auch Gleichnisse ...
24. März 2010 Dann kann wohl nicht mal mehr der Onkel Doktor helfen. Hier werden Bilder gezeigt, auf denen man Dinge sehen soll, zu denen meine Fantasie ohne bunte Pillen nicht ausreicht. Weiters wird ...
24. März 2010 Inwieweit Sundar Singh wirklich die Geisterwelt erlebt hat, ist seine Sache und seine Verantwortung. Verwunderlich ist nur, dass seine Aussagen alle mit der Bibel übereinstimmen. Du ...
24. März 2010 Ja, lieber k.h., Du hast Recht. Jesus kommt persönlich zu jedem, der ihn im Glauben annimmt. Die Berufung, der ein Christ dann ausgesetzt wird, ist eine ungeheure Bereicherung. Wer ...
24. März 2010 Lieber k.h., nimmst Du ernsthaft an, dass Jesus abwesend ist? Dann hat ja Euer Glaube an Jesus bei Euch nur die Form eines Denkens oder Erinnerns an einen Abwesenden. Ich kann ...
24. März 2010 Lieber Herr Hentschel, wenn sie nicht manipuliert werden, dann erklären sie mir doch, wie das ganze dann vor sich geht. Nicht Sie leben, sondern Jesus lebt ...
24. März 2010 Lieber Herr Hentschel, ich bin an einem Gedanken aus 02 hängengeblieben "46 Glücklich ist jener Sklave, wenn ihn sein Herr bei der Ankunft ...
24. März 2010 Hi Namenlos; die Site scheint Dich aber mächtig zu ärgern ... Danke, dass Du uns zeigst, wie man seine "Feinde" liebt. ;-) Ich hoffe, Du lernst ...
24. März 2010 ... und der wo liegt, spielt mit einer hand an seiner brustwarze und die andere?!
24. März 2010 Hallo Namenlos, Du solltest vielleicht erstmal die Antworten auf Deine Kommentare lesen. Du redest Dich und die Wachtturm-Gesellschaft um Kopf und Kragen. Die Menschen, ...
24. März 2010 An Al.: Gib's einfach auf, du hast es hier mit intelligenten Irren zu tun, denen kann man nicht beikommen. Da muss erst ein Inder vorbeikommen, der mal so nebenbei das Christentum ...
24. März 2010 An Rudolf den "Abtrünnigen": Hallo Rudolf, dich müssen sie ja ganz schön verhauen haben bei den Zeugen Jehovas. War's vielleicht Waterbording oder Fingernägel rausreissen? ...
24. März 2010 Zu Namenlos - Die Lehre der WTG (Jesus sei der Erzengel Michael und noch andere Kuriostäten) wird vertreten und nicht die Bibel. Punkt. Aus.
24. März 2010 Ja wenn Du das männliche Geschlechtsorgan an Marias Schulter nicht siehst, dann bist Du ja schon abgehärtet. Nach Freimaurer-Art, oder? Oder musst Du Dich mit Matterhorn und ...
24. März 2010 Seid ihr denn blind? Ich sehe auf den Bildern sogar noch einen Blauwal, und Flugzeugträger, und seht ihr das Matterhorn rechts unten versteckt? Bin ich denn hier in einer ...
24. März 2010 Du sagst: Werdet erwachsen. Jesus sagt: Werdet wie die Kinder. Wem soll ich wohl jetzt glauben?
24. März 2010 So, der Wachtturm macht dumm. Jetzt weiss ich auch warum den von euch keiner mehr braucht. Gegen diese Seite waren die biblischen Plagen Kindergeburtstag. Werdet erwachsen ...
24. März 2010 Ja, dann fang mal an. Bist herzlich dazu eingeladen.
24. März 2010 also wer hier diesen Sonderpionier nicht als Fake erkennt und auch noch mit ihm reden will, der ist ja nicht mehr zu überbieten. Dieser gefakte Sonderpionier entlarvt diese Site als ...
24. März 2010 Liebe deinen Nächsten wie dich selbst. - Wenn ich feststelle, dass ich einer Lüge aufgesessen bin, dann habe ich nichts eiligeres zu tun, als mich von dieser Lüge zu entfernen und ...
24. März 2010 habt ihr eure Weisheiten aus der Bibel, oder gibts für euch "Extra-Quellen"? Also, ganz schnell hinsetzen, nachschauen was Jesus gesagt hat. Z.B wie man mit seinen ...
24. März 2010 Ich stelle noch einmal fest, dass niemand schlecht gemacht wird. Was schlecht ist, das sind die Irrlehren und Dämonenverteilungsaktionen der Wachtturm-Gesellschaft. Dass ...
24. März 2010 hier zieht sich ein roter Faden durch die statements, und der nennt sich Haß! Wenn ihr Jesus so hoch haltet (was ja ansich nicht falsch ist), dann denkt doch mal nach was er von ...

Datum Kommentar
23. März 2010 Hallo Andreas, wenn Teetrinker sagt: Kein Zeuge konnte die Existenz Jesu als Engel erklären, meint er natürlich damit, dass noch kein Zeuge Jehovas diese Theorie anhand der Bibel ...
23. März 2010 Hallo Andreas; der Kommentar ist schwer richtig zu verstehen. Vielleicht machst Du die Sache etwas einfacher und kürzer? Also, die Jesus = Engelstheorie hat hier noch ...
23. März 2010 Tja, das dachte ich mir eigentlich auch. Aber dann sah ich später die selbe Taktik/Situationskomik noch einmal in bunt. Schau hier! So langsam müsstet Ihr doch merken, dass Euch die ...

Datum Kommentar
22. März 2010 Soooo ein Quatsch!
22. März 2010 Hallo Rüdiger, vielen Dank für deinen Kommentar. Es ist alles angekommen. Du hast es auf den Punkt gebracht. Ich zitiere - "wenn sie Stellung nehmen müssten zu den permanenten ...
22. März 2010 Mein Mann ist bei den Zeugen aufgewachsen. Als Teenager hat er sich von ihnen losgesagt. Ich selbst bin mit 16 aus der Kirche ausgetreten, habe den ...
22. März 2010 Hallo xy, die Zeugen Jehovas haben gelernt, mit den Dämonen zu leben. Ihre Mutter, die Wachtturm-Gesellschaft weist sie ja auch noch darauf hin, dass sie als die wahren Anbeter ...

Datum Kommentar
21. März 2010 Zitat: "JHWA ist ein Tetragramm, und heisst nicht Jesus Christus, sondern Jehova!" JHWA ist kein Tetragramm, höchstens eine neue Büchsenmilch. JHWH ist das Tetragramm, das ...
21. März 2010 Bist du arm dran, Neuling oder Namenlos, euer Herz und euer Verstand sind wohl in einer Endlosschleife geschaltet und gefangen, denn sonst hätte deine Platte auch nicht diesen ...
21. März 2010 An Namenlos - Bitte nimm Stellung zu den "Bildern" im Wachtturm, wenn du kannst. Warte auf Antwort.
21. März 2010 Gott ist Geist (Joh. 4, 24) und wurde in Jesus Christus (das Fleisch, das Sichtbare, das Anfassbare) "offenbart" (Joh. 10, 30; Joh. 14, 6-10; 2. Kor. 5, 19; 1. Tim 3, 16). ...

Datum Kommentar
20. März 2010 Das selbstherrliche und gnadenlos selbstüberzeugte Geschwafel auf dieser Seite kann einen normal denkenden Menschen in die Klapse bringen. Wie konnte ich mich nur hierher ...
20. März 2010 An Rudolf: JHWA ist ein Tetragramm, und heisst nicht Jesus Christus, sondern Jehova! Der Name Jehova steht übrigens ca. 7000 mal!!! in der Bibel. Und wenn jemand einen Namen hat, ...

Datum Kommentar
19. März 2010 Hallo! Verschiedene Kommentare kann man auf diesen Seiten von den Zeugen Jehovas lesen - mehr oder weniger schlecht. Obwohl die Seiten von Rüdiger Hentschel auch genügend Bilder ...
19. März 2010 Hey Ninjo; deswegen heisst das auch Sekte.
19. März 2010 Hi Jaklin; Du hast das richtig "erahnt": die WTG verdreht mächtig die Bibel und Gottes Plan für die Menschen. Statt Gnade Gesetze. Ich hoffe, Du hast Mut genug, Gottes wahres ...
19. März 2010 Hallo Jaklin, Jehova gibt es! Aber nur als Namenskonstruktion aus Worten, die zusammen niemals und zu keinen Zeiten den Namen Gottes ausmachten. Die Mischung aus JHWH und den Vokalen ...

Datum Kommentar
18. März 2010 Hallo Fischlein, ich möchte versuchen, Dir die Kindererziehung bei den ZJ zu veranschaulichen. Schon die Kleinsten werden in die Versammlungen mitgenommen, beim Beten werden die Hände ...
18. März 2010 Ich war fast 26 Jahre ZJ und davor 4 Jahre Gehirnwäsche, es ist doch so, dass man im "normalen Leben" zu vielen dieser Menschen gar keinen Kontakt haben würde, ...

Datum Kommentar
17. März 2010 Ich habe schon einiges darüber gehört, dass manche Zeugen Jehovas Selbstmord begangen haben. Viele Ausgeschlossene finden sich im realen Leben nicht mehr zurecht und stehen ...
17. März 2010 Zeugen Jehovas - Gedenkfeier zu "Jesus Totestag", dieses Jahr am 30.März 2010, nach Sonnenuntergang. Alle sind herzlich eingeladen. Hallo, ich bin in einem Horrofilm. Was für ...

Datum Kommentar
16. März 2010 Was ist denn die Verweigerung einer Bluttransfusion anderes als Selbstmord, mein Freund? Was ist denn die Ablehnung Jesu als Gott anderes als ...
16. März 2010 Hallo Micha; natürlich sind die Verse aus dem Kontext gezogen. Aber sie belegen trotzdem, wie falsch die Behauptung der WTG ist. Ich warte noch auf den Zeugen, der ...
16. März 2010 Selbstmord? Wenn Ihr so über die Zeugen Jehovas redet da kann man erkennen das Ihr nichts über Sie wisst. Niemals würden Zeugen Jehovas sagen das ...
16. März 2010 Selig sind die Nach-Gott-Hungrigen, selig sind die Nichtsatten, so schau das Beispiel des römischen Hauptmannes aus Kapernaum: "... Mat 8 Als er aber nach Kapernaum ...
16. März 2010 Frage zu Kommentar 29 - Hallo! Ich kann es kaum glauben, was ich da lese. Du schreibst, dass es an Belegen fehlt, betreffend der Schlechtigkeiten der ZJ. Eigentlich sollte ich dir ...
16. März 2010 Zeuge Jehova, ja du, "micha e.": Wie nennst du doch die Zeugen Jehovas gleich noch mal? "J.Z." "ZJ" ... Das ist die interne Bezeichnung ...
16. März 2010 Hallo, lade Jesus in Dein Leben ein - bitte Ihn, dass Er sich Dir zeigt. Lies im Neuen Testament. Fang an MIT Ihm zu reden. Er wird sich Dir "beweisen ...
16. März 2010 Nein, liebes Namenlos. Wir sprechen von Gott Vater - Gott und Sohn - und dem heiligen Geist. Auch wenn Dir die NWÜ was anderes erzählen will ...
16. März 2010 Tja, die Bibel sagt eindeutig, dass Jesus Gott ist. Und er hatte eine Mutter. Die Tüte hilft Dir da nicht. ;-)
16. März 2010 Jesus ist Gott!? Ich glaube hier gehören noch mehr Leute auf die "Couch"! Wo habt ihr denn eure Informationen her? Entweder aus Goa, oder doch von den pädophilen ...
16. März 2010 Wer Jesus sieht, sieht den Vater. Wer von Jesus spricht, spricht vom Vater. Bitte Jesus darum, dass er Dir den Vater zeigen möge. Er wird Dir antworten: Jetzt bin ich schon so lange ...
16. März 2010 Hallo, gleich eines vorweg, ich erwarte keine Veröffentlichung. 1. Wer von Jesus allein spricht, und Gott aussen vor lässt, hat ja mal überhaupt nichts verstanden! Wer denkt sich denn sowas ...

Datum Kommentar
15. März 2010 Klare Antwort: Nur durch Jesus. Jesus sagt zu Thomas, der seine Hände in die Löcher legt, die Jesus beigebracht worden sind: Du glaubst, weil du gesehen hast. Selig sind die, die nicht sehen ...
15. März 2010 Wie kommt man eigentlich zu gott? was ist, wen man das nicht fühlt? wer kann mir helfen?
15. März 2010 Veranlasst hat mich genau Deine Situation. Da war und ist eine Person, die sich den Zeugen Jehovas seit ihrer Geburt mehr ausliefert, als es gesund ist. Jedem Menschen auf dieser ...
15. März 2010 ma so nebenbei sind zeugen jehovas auch nur menschen. sie versuchen lediglich ihr leben voll und ganz nach der bibel zu leben und das ist für viele menschen ein riesen problem. ...
15. März 2010 Ihr habt mein leben zerstört. Es gibt keinen jehova und demonen gibt es auch nicht. Aber unter euch gibt es kranke hirne, kinder die wie ich früher, nachts grosse ...
15. März 2010 Hallo micha e.! Ich dachte immer, euere Wachtturm-Gesellschaft ist ein Zeitungsverlag, Spezialgebiet Comic. Denn comic ist es schon, wie Jesus u. a. von der WTG ...

Datum Kommentar
14. März 2010 Soweit ich mich erinnere, habe ich lediglich Fakten benannt. Dass das für Dich wie eine Hetzschrift klingt, liegt eher an Dir. Fakt ist mit Sicherheit, dass Ihr nicht auf Jesus hört, der ...
14. März 2010 Alle Achtung, meine Erlebniserzählungen aus meiner Schulzeit sind schöner zu lesen als deine Ansammlung von Spekulationen und Unwissenheiten ("Wer sich also von Jesus ...

Datum Kommentar
13. März 2010 Betreff Kommentar Nr. 16 - Unvorstellbar dass die ZJ von Haus zu Haus gehen und so etwas abschäuliches ...
13. März 2010 Hallo Rüdiger ;-) Da dir meine Kommentare immer zu lang sind, sende ich dir eine wichtige Erkenntnis von meinem Freund Jesus Christus per E-Mail zu, um die vielen Menschen zur wahren ...
13. März 2010 Hallo O.U., danke für die Zusendung des Wachtturm 1. März 2010. Auf der Rückseite befindet sich folgendes Bild ...
13. März 2010 Hallo Ernst, ich habe den Link weggelassen. Auf Seiten, auf denen der Rosenkranz angepriesen wird, kann ich nicht verlinken. Das bringe ich nicht übers Herz. Was mir aber wichtiger ...

Datum Kommentar
12. März 2010 Jehovas Zeugen wissen halt nicht, dass der Name Jehovas (JHWH) auch im Namen Jesu ("Jeschajahu(h)") steckt, somit sind es zwar zwei Namen in nur einer einzigen ...
12. März 2010 Hallo Namenlos! Wenn deine größte Sorge der Urheberschutz ist, dann hast du dich mit Recht als Armer Tropf bezeichnet. Denn wenn du ein getauftes Wachtturm-Mitglied bist, dann solltest du ...

Datum Kommentar
11. März 2010 Hallo Davide, so ein durchstrukturiertes Werk wäre sehr wünschenswert, so etwas gibt es noch nicht. Das wäre noch ne tolle Aufgabe. Ich wünsche mir ...
11. März 2010 Hallo und vielen Dank für die Beiträge. Ich würde gerne mal wissen, ob es auch Literatur in deutscher Sprache gibt, die diese Thematik zusammenfasst ...

Datum Kommentar
10. März 2010 Keine Angst! Wenn Bilder dabei sein sollten, an denen die Wachtturm-Gesellschaft die Rechte hat und die nicht zur Erhellung der Wachtturm-Methoden notwendig sind, werden sie ...
10. März 2010 Na, Hentschel??? Einfach ohne Genehmigung der Wachtturm-, Bibel- und Tratktatgesellschaft, Deutschzweig e. V. Bilder veröffentlicht? Was sagt denn DEIN Jesus dazu? Ich dachte ...
10. März 2010 Naja, da ist einer, der behauptet, derjenige zu sein, der Jesus gesandt hat, und verbietet den Menschen den Kontakt zu diesem Gesandten. Wer soll das ...
10. März 2010 Hallo Ihr Lieben, auf einer Art stimmt der Bericht ja, aber ich würde nicht den Ausdruck "Jehova Satan" verwenden. Jehova kann ja nichts für die Dummheit der ...
10. März 2010 sorry aber so ein blödsinn hab ich noch nie gelesen, hab im internet schon einiges gelesen/gesehn aber das is ja "aus den haaren ergriffen" ...

Datum Kommentar
09. März 2010 Bei ihrer Sektengründug hätten die ZJ doch Jesus komplett aus ihrern Programm nehmen können, etwa wie die Moslems. Warum dieses Doppelspiel? Ich empfinde dies als äußerst ...
09. März 2010 Hi David, hier mal einige wenige Stellen. Übrigens behauptet ja die WTG, Jesus wäre ein Engel. Im Hebräer-Brief gibt es ein ganzes Kapitel mit dem ...
09. März 2010 Hallo David, Du sagst selbst: "Es ist doch offensichtlich, dass Jesus der Sohn Gottes ist". Was ist ein Sohn, David? Wenn Du als Mensch ...
09. März 2010 Hallo David; der Titel Sohn Gottes bezieht sich auf die Zeit, als Jesus 100% Mensch war auf der Erde. Ich geb Dir einige andere Bibelstellen. Du siehst, Jesus ist ...
09. März 2010 Warum hat dann Jesus immer wenn er Wunder vollbracht hat, das auf seinen Vater bezogen? Es ist doch offensichtlich dass Jesus der Sohn Gottes ist und ...

Datum Kommentar
08. März 2010 Herr Becker; erst im 3. Jahrhundert wurden ja die Grundlagen des Christentums geschaffen. Bis dahin waren Christen eine jüdische Sekte. In diesem Jahrhundert ...

Datum Kommentar
05. März 2010 Hallo Rüdiger! Du bekommst von mir das ganze Heft.
05. März 2010 Es ist sehr schade, dass ich das nicht veröffentlichen kann, denn ich habe diesen Wachtturm nicht. Verfügst Du über einen Scanner? Wenn ja, schick mir ein paar Scans mit ...
05. März 2010 OK, Rüdiger, habe verstanden. Vielen Dank. Nochmal Wachtturm März 2010, letze Seite: Wenn man den Wachtturm quer nimmt, erscheint auf der Brust Jesu ein riesiger Schimpansenkopf, ...
05. März 2010 Alle sind viele. Viele sind nicht alle. Jesus starb für alle und er starb für viele. Beides stimmt. Dass der Papst der Zeugen Jehovas lieber die Variante mit den (gefühlt) etwas wenigeren ...
05. März 2010 Wachtturm März 2010. Auf der letzten Seite steht, Jesus gab sein Leben für viele. Ich dachte immer, Jesus gab sein Leben für alle.
05. März 2010 Hallo Herr Becker; die Trinitätslehre ist ein Versuch, menschlich nicht nachvollziebare Dinge zu erklären. Mehr nicht. Dass Jesus Gott war - schon vor Erschaffung der Erde - ist klar. Soll ...
05. März 2010 Lovela 11; mit der Anleitung muss ich Dir widersprechen. Wieso sollte Gott uns Testamente geben, die wir nicht kapieren? Wäre doch dumm. Testament ist die Offenlegung eines ...

Datum Kommentar
04. März 2010 Zeugen Jehovas haben zwei Mütter. Einmal die leibliche und dann auch noch die Wachtturm-Gesellschaft. Kinder nehmen ihre Eltern selbst als "Unter-der-Fuchtel-Stehende ...
04. März 2010 Ein guter Freund von mir ist Zeuge Jehova, wir kennen uns schon seit der Grundschule und durch ihn bekomme ich die ständige "Kontrolle" bei ihm Zuhause mit. Seine ...

Datum Kommentar
03. März 2010 Wenn doch nur einmal ein ZJ Stellung zu den dämonischen Abbildungen im WT nehmen würde - auf diesen Seiten. Aber bitte das Argument unterlassen, es gäbe diesbezüglichen keine ...

Datum Kommentar
02. März 2010 Ja, es ist erstaunlich aber wahr: Johannes 10, 17+18 Darum liebt mich der Vater, weil ich mein Leben lasse, um es wiederzunehmen. Niemand nimmt ...
02. März 2010 Aha dann hat sich Jesus warscheinlich selbst wiederbelebt nachdem er am marterpfahl gestorben war..... na sowas
02. März 2010 Hallo Lovela 11! Wie blind die ZJ doch sind. Sagenhaft. Studiere nur den Wachtturm richtig. Ich würde vor Scham in der Erde versinken wollen, wenn ich angesichts ...
02. März 2010 Hallo Musste von diesen Seiten weggehen. Soviel Dummheit auf einmal habe ich selten schon gesehen und gelesen.
02. März 2010 Hallo Lovela 11, hallo Carsten, kein Mensch kann sich selbst helfen, wenn es um Gott und sein Wort geht. Auch können sich Menschen nicht gegenseitig in die Wahrheit führen, wie es ...
02. März 2010 Hallo Carsten, ich bin keine Zeugin Jehovas Anhängerin sondern Katholikin. Nur wie du die Sache verstehst aus deiner Perspektive, sehe ich anders. Wenn jemand etwas ...

Liste der Kommentare Februar 2010


Kommentare

Fotos für Tablet oder Handy



Kommentar schreiben:
Name:   E-Mail: 
Bitte aktivieren Sie zum Absenden diese Checkbox und warten Sie einige Sekunden, bevor Sie auf "senden" klicken:
Ihr Kommentar erscheint auf dieser Seite spätestens nach 24 Stunden.
Warum werden nicht alle Kommentare veröffentlicht?
Erstellungsdatum: 11.05.2010 ♦ DruckversionLinks auf andere Internetseiten