Antichrist-Wachtturm-Kommentare Mai 2015

Datum Kommentar
29. Mai 2015 Hallo! Das es paranormale Phänomene gibt, scheint unbestritten. Aber dass die Fratzen in der Wachturmliteratur von Dämonen hineingezaubert werden, ist doch lächerlich. Der ...

Datum Kommentar
28. Mai 2015 Wohlwissend und süffisant lächelnd bestätigte mir ein geschniegelter und gebügelter Zeuge Jehovas, daß er sehr wohl Bescheid wisse über die Dämonen in den ...

Datum Kommentar
27. Mai 2015 Wie wahr und richtig doch die Worte von Christina sind. So schreibt nur jemand, der weiß, wovon er spricht und Jesus kennt. Und da erkennt man den Unterschied zwischen einem ...

Datum Kommentar
26. Mai 2015 Hallo Alwi, leider ist es tatsächlich möglich, die Bibel zu lesen, sogar den Namen Jesus (den Satan ja auch kennt!!!, aber er hat Angst vor Jesus!) zu sprechen, es ist möglich, in einer ...

Datum Kommentar
24. Mai 2015 Den Schreiber dieser Seite , muss doch einer ins Gehirn geschissen haben . In jeder Wolke oder Faltenwurf sieht er eine Dämonische Fratze oder am Umhang ...

Datum Kommentar
22. Mai 2015 Als sehr viel in Deutschland mit der Bahn Reisender, spreche ich, besonders während Anschluss-Aufenthalten, sehr oft mit Jehovas Zeugen, die vor Bahnhöfen ...

Datum Kommentar
18. Mai 2015 Warum gehen Zeugen Jehovas auf die Straße und halten den Wachturm hoch? Zeugen Jehovas beantworten die Frage mit der Bibelstelle in Matthäus 28:19+20. "Darum geht zu ...
18. Mai 2015 Subliminaler PenisSubliminale Vagina

Datum Kommentar
17. Mai 2015 Hi. Bins wieder. Ehm der Sklave verbietet mir nicht hier euch klar zu machen, dass ihr falsch liegt. Bei unserer Bibel steht der Name Jehovas. Das ist Gottes Name und bedeutet ...
17. Mai 2015 Sorry. Ehm Jesus ist Gottes Sohn. Die Bibel kennen wir ganz gut. Klar kann man sich nicht alles merken. Deswegen über Zeugen keine Lüge verbreiten. Das stimmt nicht. Die Menschen ...

Datum Kommentar
15. Mai 2015 Dazu fällt mir sofort Johanmes 10:18 ein. Daran erkennt man, dass Jesus selber handelt. Wer außer Gott kann Leben nehmen und wieder geben?

Datum Kommentar
14. Mai 2015 Die Theorie der 1874 gegründeten Wachturm-Institution widerspricht in sämtlichen Theorien den historischen Bibel-Weisheiten. Alleine schon das Bild eines Jesus ...
14. Mai 2015 Seit mehr als 40 Jahren setze ich mich fallweise (falls ich belästigt werde) mit dieser "Glaubensgemeinschaft" auseinander. Einmal sind es die für meinen Geschmack naiv aufgemachten ...
14. Mai 2015 Korrigenda: die erwähnte Liste im Kohlhammer Verlag in PDF Format ist im Internet abrufbar, stammt von einer Petra Seeber. Petra Seeber taucht im Zusammenhang mit Publikationen ...

Datum Kommentar
13. Mai 2015 kann mir dann jemand Johannes 17,3 erklären?

Datum Kommentar
12. Mai 2015 Zeugen Jehovas weichen vor Jesus. Heute habe ich in Dieburg wieder mit zwei Zeugen Jehovas geredet, die ich noch von früher kannte. Es ist erschreckend, traurig und kaum mit ...

Datum Kommentar
10. Mai 2015 Ich habe die Skulptur noch einmal fotografiert. Für mich ist das der gespaltene und geplättete Wachtturm. Der Wunsch mag zwar durchaus der Vater des Gedankens sein. Aber ich finde die ...
10. Mai 2015 Ich vermute eher, dass die Wachtturmgesellschaft dieses Ding da hingestellt hat, um zu sagen, wir lassen uns hier nicht vertreiben. Als Zeichen quasi. Das ist unser Territorium. ...
10. Mai 2015 Evtl. haben die Ordnungshüter einfach die Nase voll von den ganzen religiösen Querelen und besetzen den Platz nun mit städtischer Kunst? Diese muss nicht unbedingt schön sein ...
10. Mai 2015 Ich dachte erst, das sieht ja aus wie ein E. E wie ewiger Satan. Übrigens kann ich die neue Seite vom 06.05.2015 nicht aufmachen, es wird immer Not Found angezeigt.

Datum Kommentar
09. Mai 2015 Wenn die Wachtturm-Gesellschaft hinter diesem Monument steckt, dann wundere ich mich sehr darüber, dass sie das J umgedreht und seitenverkehrt haben. Und das W schmilzt dahin ...
09. Mai 2015 Außergewöhnlich? Einzigartig, hässlich und gefährlich. Das Ding mitten in der Fußgängerzone passt wirklich zur Wachtturmgesellschaft. Es könnte das Markenzeichen ...

Datum Kommentar
07. Mai 2015 Ich weiß zwar auch nicht genau, was uns Frank G. hier mitteilen will, aber da es ihm anscheinend um den Vergleich der WTG mit den Geistlichen geht, soll das Zitat: "Haben denn die ...
07. Mai 2015 Hallo Frank, Du leitest Deinen Kommentar mit der Frage ein: "Das soll dämonisch sein?" Ich habe von vielen Christen gehört, dass Jehovas Zeugen mitunter schwer mit Dämonen-...

Datum Kommentar
06. Mai 2015 Sagenhaft, was die Wachturmgesellschaft so alles drauf hat. Mit ihrem Fußvolk, den Zeugen Jehovas, scheinen sie höchst zufrieden zu sein. Was sie auch immer den Zeugen unterjubeln, ...
06. Mai 2015 Das soll dämonisch sein? Hab ich das nicht schon mal gehört? Hat man nicht auch Jesus „dämonisiert“, er würde „Dämonen mit dem Beelzebub austreiben“? Mutet es nicht daher seltsam an, ...

Datum Kommentar
02. Mai 2015 Katholiken sollten, statt über die der Bibel treuen Christen zu lästern, erstmal nachdenken, wo sie stehen und bedenken, dass ihr geistliches Oberhaupt keineswegs Gott (= Jesus Christus) ...

Liste der Kommentare April 2015

Fotos für Tablet oder Handy



Kommentar schreiben:
Name:   E-Mail: 
Bitte aktivieren Sie zum Absenden diese Checkbox und warten Sie einige Sekunden, bevor Sie auf "senden" klicken:
Ihr Kommentar erscheint auf dieser Seite spätestens nach 24 Stunden.
Warum werden nicht alle Kommentare veröffentlicht?
Erstellungsdatum: 08.08.2017 ♦ DruckversionLinks auf andere Internetseiten