Kommentare Oktober 2010

Die neuesten Kommentare stehen oben.

Datum Kommentar
31. Oktober 2010 Ist es das, was euch in eurem Leben beschäftigt? Öffnet eure Augen & euren Verstand. Vielleicht öffnet Gott euch noch neue Eindrücke, vielleicht hat er noch viel mit euch vor. Also ...
31. Oktober 2010 Es ist Ihr gutes Recht, nicht katholisch sein zu wollen. Ich habe viele Nichtkatholiken und auch Atheisten in meinem Bekanntenkreis. Sie respektieren meine ...
31. Oktober 2010 Ich bin kein Jehovaist und kein Katholik, ich bin auch kein Vorzeigechrist oder ein Protestant. Ich weiß nur eines, wenn Jesus an die Tür deines Herzens klopft, dann musst du Ihm ...
31. Oktober 2010 looooooool deine "eigene" seite , wie erbärmlich , ich hoffe nicht ,dass dich diese schmierenkampagne befriedigt . aussenstehende (und nicht nur die) erkennen deinen ...
31. Oktober 2010 öhmmm , gibt es hier keine sperren oder gehört son schrott zum guten ton hier? traurig traurig rüdiger .so viel dummheit und verleumdung ,gehässigkeit und boshaftigkeit aus einer ...
31. Oktober 2010 Hallo Klaus, wie wäre es denn, wenn du mal zur Abwechslung das Wort Gottes lesen würdest?
31. Oktober 2010 mittlerweile nur noch peinlich dieses 2-götter bla bla jesus ist nicht gott , herr lass hirn regnen ,wer das nicht sieht muss einem leid tun . ansonsten bekomm ich regelrecht (der ...
31. Oktober 2010 Ja, was sagte uns der Herr mit diesen Worten? ...
31. Oktober 2010 Wenn meine Worte Gott ins Herz treffen würden, müsste Jesus ihn auch ins Herz treffen. Denn Jesus war kein Zauberer und keiner, der das Opfer nur als Beispiel für eine spätere ...
31. Oktober 2010 Hallo Rüdiger, warum beantwortest du mir meine Frage nicht? Ich will von dir wissen, wie du zum Genuss des Leibes und Blutes Christi gekommen bist? Zweite Frage: Ist das wirklich nicht ...
31. Oktober 2010 Nicht ich behaupte, dass Jesus Gott ist, sondern die Bibel. Sie schließt per Gesetz einen Zwei-Götter-Glauben aus. Ihr macht aber aus Jesus einen Gott. Auf diese Weise sorgt ...
31. Oktober 2010 meine güte , welch ein wahnsinn , niemand behauptet so etwas über jesus , wenn dann würde ich mal genauer studieren bevor ich so ein plunder schreibe . wolltest du etwa behaupten ...
31. Oktober 2010 Hallo Klaus, was Du als das Höchste bezeichnest, ist lediglich ein katholischer Zauberwahn, der nicht in der Bibel steht und nichts mit Jesus zu tun hat. Euer Höchstes ist ...
31. Oktober 2010 Hentschel, du schreibst, dass du Jesu Fleisch gegessen und sein Blut getrunken hast. Jetzt wirds aber spannend! Erzähl mir bitte, wie und wo du das machst. Stiehlst du evtl. auch konsekrierte ...
31. Oktober 2010 Piep! (Ton) - Wer einen Gott behauptet (Jehova "Gott"), der einen zweiten Gott (Johannes 1,1) ins Feld schickt, durch den die Zeugen Jehovas anbeten dürfen, dann ist das ...
31. Oktober 2010 das ist keine aufklärung, hier wird nur mit unterstellungen gearbeitet, offenbar sind nicht nur eure herzen vergiftet, sondern auch euer geist verwirrt. wo bitte gibt es 2 götter?? meintest ...
31. Oktober 2010 Zurzeit verzeichne ich eine stetig schrumpfende Anzahl der Besucher. Eine solche Entwicklung sieht man selten im Internet. Wer keine gravierenden Fehler macht, der kann bei einer ...

Datum Kommentar
30. Oktober 2010 Die einzige Hoffnung, die ZJ bieten können, ist die Hoffnung für Pädophile: www.youtube.com/watch?v=1ZbeIAse7j0. Falls du Kinder hast, dann wird es mal Zeit, dass du mit ihnen ...
30. Oktober 2010 Katholiken nicht, Zeugen Jehovas oft. Wenn ein Narr so was schreibt, und du hast eingestanden, dass du ein Narr bist, dann solltest du die Schädigung schon bei dir selber suchen und ...
30. Oktober 2010 Man kann sich wirklich viele Dinge so hindrehen, wie man Sie sehen will. Doch stattdessen mal Kritik an unserem Fernsehen oder dem was man in heutigen Zeitschriften oder ...
30. Oktober 2010 Wenn du keine Konflikte hättest mondeus, dann wärst du nicht hier. Jeder Mensch hat Konflikte, wenn er die nicht hätte, dann wäre er kein Mensch. Kein Mensch ist Jesus. Kein Mensch ...
30. Oktober 2010 Joker scheint nicht zu wissen, was schwul bedeutet. Von daher sollte sich Joker in einem Lexikon die entsprechende Kenntnis aneignen. Wenn er dann schon dabei ist, im Lexikon ...
30. Oktober 2010 Was soll man dazu noch sagen ;)
30. Oktober 2010 Ich kann kein "gehässiges Gift" darin erkennen, wenn man über eine Irrlehre aufklärt. Es ist doch extrem besser, sich nicht betrügen zu lassen und nicht auf eine ...
30. Oktober 2010 selten dumme pamphlete, wer bezahlt euch? oder befriedigt ihr lediglich eure vergifteten herzen? eure zunge versprüht nur gehässiges gift
30. Oktober 2010 Die Zeugen Jehovas legen vielleicht etwas vor, das logisch klingt, doch haben sie sich weder an Jesus gewandt, um zu erfahren, wer er ist und was er für uns tut, noch haben sie auf ...

Datum Kommentar
29. Oktober 2010 Die Heilige Eucharistie ist Jesus selber und wird durch die Hände der Priester selber in seinen Leib verwandelt. Es wird in der Heilige Eucharistie also Jesus selber angebetet und ...
29. Oktober 2010 Naja, wenn du meinst ...
29. Oktober 2010 nicht die zeugen leiden an lese schwäche sondern du spast. wie kann man seine Seite Antichrist nennen und dann über Jesus Namen schreiben und daran glauben. man muss schon blöd ...

Datum Kommentar
27. Oktober 2010 Möglicherweise ist dieses Problem schon behoben worden, indem der Status einer Körperschaft des öffentlichen Rechts von den Zeugen Jehovas erreicht worden ist. Dennoch bleibt ein ...
27. Oktober 2010 Es ist immer trauriger zu sehen, wie WTG-Funktionäre, welche behaupten, Ahnung von der Bibel zu haben, sich die Schrift selbst auslegen. Dabei begehen sie Sünde. Sie glauben ...
27. Oktober 2010 Da sieht man mal wieder, wie leicht man aus ... Bonbons machen kann.
27. Oktober 2010 Wer in unserem Staat, von den staatlichen Institutionen wie Rentenversicherung - Arge - oder sonstigen sozialen Einrichtungen finanzielle Unterstützung oder sonstiges ...

Datum Kommentar
26. Oktober 2010 Also wenn das kein schöner Angriff ist, dann heiß' ich Peter Ludwig oder Wolfgang Pärnt. Aber auch Ewald Selbstmord ist noch möglich. Dies sind (von mir vermischte) Decknamen ...
26. Oktober 2010 Es ist immer aufheiternd zu sehen, wie Spinner, welche keine Ahnung von der Bibel haben, sich die Schrift selbst auslegen. Dabei begehen sie Sünde. Sie glauben wirklich in Recht ...

Datum Kommentar
25. Oktober 2010 Zunächst müssen wir einmal festhalten, dass obige Kommentatorin nicht die Ähnlichkeit betont hat, sondern den Unterschied. Der Unterschied ist in ihren Augen: Zeugen Jehovas sind ...
25. Oktober 2010 Scientologie ...? Wisst ihr überhaupt was die machen um überhaupt Zeugen Jehovas mit den zuvergleichen ...?

Datum Kommentar
24. Oktober 2010 Theologisch betrachtet, juristisch betrachtet, emotional betrachtet, sogar mit dem Rechtsempfinden der Menschen dieser Welt alles richtig beurteilt. Doch lass uns auch für Menschen ...
24. Oktober 2010 Die Mitgliedschaft der Zeugen Jehovas in der Wachtturm-Gesellschaft ist eine rein fiktive Angelegenheit. Sowohl rechtlich als auch ethisch ist das nicht vertretbar. Der rechtliche ...
24. Oktober 2010 Auch das wird sich ändern, wenn die übrigen Länder umgefallen sind. Oder die WTG klagt wieder einmal erfolgreich ... Noch einmal meine Bitte an alle Aussteiger, ehemalige ZJ, die jetzt ...

Datum Kommentar
23. Oktober 2010 Die Zeugen Jehovas bestehen im Grunde nur aus einer Hand voll Männern (keine Frauen, keine Kinder). Die Versammlungen sind im Grunde nur eine Art Veranstaltung, die Glieder der ...
23. Oktober 2010 Der Machtanspruch der Wachtturm-Gesellschaft, die heute das Sprachrohr Gottes sein will und die sich artikulierend aus einigen der "Gesalbten" bildet, "Gesalbten", die ...

Datum Kommentar
21. Oktober 2010 An die Herren Bibelgelehrten der WTG: Oben zitierter Text aus Heb. 1:5, bzw Heb.1:4-6 belegt doch eindeutig, dass Jesus sicher nicht der "Erzengel-Michael" ist. Sie sollten ...
21. Oktober 2010 Ja, Jesus schenkt Erkenntnis und Erkennen. In diesem Fall hat er es Sandra geschenkt und die dann mir. grins Dafür danke ich ihm auch.

Datum Kommentar
19. Oktober 2010 ich danke jesus dafür, dass er dir, diese gabe gegeben hat sowas schnell zu erkennen. sehr guter artikel
19. Oktober 2010 Hallo Rüdiger Hentschel, ich komme nochmal auf das og. Bild zurück: Das Gebäude rechts unten, erinnert mich irgendwie an das Uno-Gebäude in NY. Vergleiche: ...
19. Oktober 2010 Und deswegen haut die Wachtturm-Gesellschaft ihre Publikationen auch so voll mit diffusen Bildern. - Damit man viel und nichts sieht. Mit einigen Bildern ...
19. Oktober 2010 Hallo! Meiner Meinung nach, könnten Sie, der "Erik von Däniken" der Zeugen Jehovas sein!! Denken Sie doch mal an die vielen Künstler bei denen durch Zufall ...

Datum Kommentar
17. Oktober 2010 Okay! Dann fangen wir mal an mit dem Verhaltensmaßstab Russells, jede Türe eines Raumes weit offen stehen zu lassen, in dem er sich mit einer ihm nicht angetrauten Frau ...
17. Oktober 2010 Wer keine Ahnung hat, sich noch nie die Tätigkeit der Zeugen im Licht betrachtet hat und sich von einer stereotypen Ansichtsströmung aus gewissen Kreisen leiten läßt - der ...
17. Oktober 2010 Hallo Rüdiger Hentschel, Gratulation, dieses Bild ist der Knaller. (Und das meine ich ernst.) Das sollte wirklich jedem ZJ zu denken geben. ...
17. Oktober 2010 Da sieht man, wie die Freimaurer ihre Finger ÜBERALL auf der Welt im Spiel haben. Erst hieß es Verschwörungstheorie, heute wo es sich doch alles erfüllt und alle Zeichen ...
17. Oktober 2010 Oliver schrieb gestern, am 16.10.2010, im Chat: "die zeugen jehovas diskutieren im internet nicht mehr mit andersdenke habe ich heute gerade gelesen" Sollte tatsächlich ...

Datum Kommentar
16. Oktober 2010 Hallo Rüdiger, da hast du wieder wunderbar den Nagel auf den Kopf getroffen. Als ich das erste mal die Lehren der ZJ hörte, war ich von ihren Irrlehren schockiert. Ich dachte mir: ...
16. Oktober 2010 @Simone - Tja Simone, der Vers, den du da anführst, ist schön und gut, aber leider passt der nunmal nicht überall rein. Also bitte erstmal lesen, befassen, denken, verstehen und dann ...
16. Oktober 2010 ihr abtrünnigen kommt alle in die hölle!!
16. Oktober 2010 Die Bibel ist kein Roman oder ein Micky Mausheft, oder eine Anleitung zum Blinde Kuh spielen. Wenn man sich darüber Gewissheit verschafft, dann ERKENNT man, was richtig und ...

Datum Kommentar
15. Oktober 2010 Gott hat sich uns Menschen in Jesus offenbart. Alle Hinweise in der Bibel, ob altes oder neues Testament, zeigen auf ihn. Er sagt, dass wir zu ihm kommen sollen und dass er ...
15. Oktober 2010 entschuldigt.... ihr seid ja noch fanatischer als die zeugen jehovas... also wenn das irgendeiner ohne zu übertreiben mal alles genau erklären kann ...
15. Oktober 2010 Widerliches Gespött ist, wenn eine Organisation behauptet, Jesus wäre nicht Gott. Dadurch lässt sie ihn nämlich zu einem Gesetzesbrecher werden, der als zweiter ...
15. Oktober 2010 Hallo Sister S. Jesus hat eine Frage an dich und deine Wachtturmanbeter
15. Oktober 2010 Na, das sind doch mal andere Töne aus dem Wort einer Zeugin! Sonst redet man doch vom Evangelium des Tötens! Sei es wie es sei, Schwester! Aber Jesus hat noch etwas gesagt ...
15. Oktober 2010 Wer sprach die Worte Gottes, wem sollen wir nachfolgen, wen hören und lieben? Wer ist der Weg, die Wahrheit und das Leben? Kein Jehova und keine WTO
15. Oktober 2010 An Rüdiger von Schlotterstein! Du bist eher ein kleiner Handlanger vom Satan ... oder eher ein fanatischer echt kranker Mensch, den man gut benutzen kann. Nur ...
15. Oktober 2010 Ich habe auch immer gern geantwortet: Aber die anderen machen das doch auch! Meine Eltern reagierten dann mit dem Spruch: Was die anderen machen, zählt nicht. Wenn das schon ...
15. Oktober 2010 Lesen ist eine Sache, verstehen eine andere! Genau deswegen KANN Jesus kein ERSCHAFFENER Gott sein und MUSS der Allmächtige sein! NIE den Anspruch erhoben??? Samma, liest ...
15. Oktober 2010 Aha, dann möchtest Du, Johannes Paul, gerne Jesus als einen Gott hinstellen, wie Satan einer ist? Wenn also nach dieser Sichtweise das Wort in Johannes 1,1 ein anderer Gott ...

Datum Kommentar
14. Oktober 2010 ...
14. Oktober 2010 Jesaja 43:10 wird erwähnt. Mit dem Knecht ist doch Israel gemeint. Vers 13: Ich allein bin Gott, auch künftig werde ich es sein. Daher kann Jesus nicht "der" Gott ...
14. Oktober 2010 Herr der Herren und König der Könige, ja das ist wahrhaftig der Herr Jesus. Vers 16 zeigt uns dann den Herrn als den wahren Gott, den kein sterblicher Mensch sehen kann! ...
14. Oktober 2010 Den Dämon mit dem Dreieckgesicht links von Jesu Kopf aber hat wohl keiner gesehen ... der fiel mir als erstes auf!
14. Oktober 2010 Wenn Jehovas Zeugen Recht haben, dann ist Jesus ein Lügner, die Bibel nur ein billiges Märchenbuch und Gott eine einzige Blamage. Ein Glück, dass Gott keine Blamage ist und ...
14. Oktober 2010 Was ist, wenn sie doch recht haben? Wenn man auf der Basis der Zeugen aufbaut und dann die Welt so sieht wie sie wirklich ist? Nur einmal angenommen Harmagedon käme, und ...
14. Oktober 2010 Die ganze Fülle der Gottheit besitzt nur einer: Gott selbst. Es gibt keine erschaffenen Wesen, die irgendwelche "göttliche" Eigenschaften besitzen, noch besitzen ...
14. Oktober 2010 Durch die Dreieinigkeit ist jedes christliche Denkmuster ein monotheistisches System. Ein Mehrgötter-System kann nie christlich sein. Zeugen Jehovas leugnen die Dreieinigkeit und ...
14. Oktober 2010 Hier wird immer von einem Zwei-Götter-System gesprochen ... Müsste doch eigendlich ein Drei-Götter-System sein, oder? Vater, Sohn, Heiliger Geist! Zu wem sollte man beten? Zum Vater, ...

Datum Kommentar
12. Oktober 2010 Wenn Deine Behauptung, richtig wäre, war es gut, dass das Urchristentum schnell kapierte, dass sie solche Personen-Einteilungen gar nicht vornehmen konnten. Spätestens das ...
12. Oktober 2010 Bereits im Ur-Christentum galt es als selbstverständlich, daß Jesus und Gott zwei Personen sind, wobei jedoch die eine sozusagen das "Spiegelbild" der anderen ...
12. Oktober 2010 Vieles klingt bibeltreu, hält aber einer näheren Prüfung nicht Stand. Nimm zum Beispiel die These, Jesus und der Vater seien zwei unterschiedliche Götter! Wie willst Du das ...
12. Oktober 2010 Man kann auch viel Blödsinn in diese Zeichnungen der Zeugen Jehovas hineininterpretieren! Wer sich mit der Sonder-Lehre dieser Gemeinschaft auseinandersetzen möchte, sollte ...

Datum Kommentar
11. Oktober 2010 Hallo Rudolf, Politik ist wie alles andere in unserer Welt erstmal neutral. Es kommt immer darauf an, was wir Menschen daraus machen. Das Internet ist ein schönes ...

Datum Kommentar
10. Oktober 2010 Jehovas Zeugen, ihr kennt das Gleichnis von der Sünderin, die Jesu Füße mit ihren Tränen wusch und mit ihrem Haar trocknete. Jesus sagte zu Simon: Deshalb sage ich dir: Ihre vielen ...
10. Oktober 2010 Klaro, Rüdiger, die Menschheit kann und soll. Aber, wir könnten zwar, aber warum sollten wir den Heiligen Geist immer wieder betrüben, haben wir nicht ohnehin genug davon ...

Datum Kommentar
08. Oktober 2010 Wer ist der Antichrist? Ist es nicht derjenige, der gegen Jesus ist. Die Apostel und das Volk beteten Jesus an. Jesus sagte ganz deutlich, er ist der Weg, die Wahrheit und das ...
08. Oktober 2010 Och armer Chris Armer Chris was jammerst du denn wie ein Kind? Ist deine ach-so-tolle-Wachtturmwelt im Licht der Wahrheit geplatzt? Jetzt stampfst du mit den Füßen und faselst was von ...
08. Oktober 2010 Sorry, aber hier sind nur Amateure am Werk. Euer biblisches Verständnis ist größtenteils ein Scherz ohne Pointe. Und selbst im Wachtturm steckt mehr Wahrheit, Wissen und Verständnis ...

Datum Kommentar
06. Oktober 2010 Hallo Rüdiger! Es würde doch glatt die Hälfte fehlen, wenn nur noch die Wachtturmbilder etc. online wären. Ich denke mal, Wort und Bild sind sehr wichtig, im Sinne der Aufklärung und ...
06. Oktober 2010 Naja, ich persönlich zücke gerne das biblische Schwert, denn es heißt: ... Nichtsdestotrotz sieht das Tuch in ihrer Hand wie eine große Scheide aus. Auf der rechten Brusthälfte ...
06. Oktober 2010 Olala, Rüdiger, da weiß ich aber Besseres! Gibt es in der Bibel irgend eine Stelle, die beschreibt, was du hier gerade sagst?
06. Oktober 2010 Jetzt hab ich das Gesicht auch gesehen. Es ist doch erstaunlich, wie sie wo was verstecken. Es lohnt sich, die Wachttürme und Erwachet aufzuheben. Auf langen Zugfahrten oder im ...
06. Oktober 2010 Na ja, wenigstens hat der Mann noch eine Schriftrolle in der Hand und kein gebundenes Buch wie diese drei Römer hier (Quelle: Erwachet! April 2007, Seite 26). Er scheint auch auch sehr ...
06. Oktober 2010 Ja, das stimmt. Es ist eine Falschaussage von mir. Die WTG sagt es ihnen. Darum sollen sie ja so ein Theater spielen. Also durch ihr Dienen nach den Regeln der WTG würden sie und sollen ...
06. Oktober 2010 Hallo Doris, dass Jehovas Zeugen eine Gewissheit haben, ist definitiv eine Falschaussage. Sie können maximal darauf spekulieren, dass ihr Führungsorgan, dieser papstgleiche ...
06. Oktober 2010 Ich sehe in dem Bild genau die Lügen der WTG. Ihre Mitglieder können nicht glücklich und zufrieden werden. Und warum? Wegen Harmagedon. Die Vernichtung, die ...
06. Oktober 2010 Hallo Rüdiger, kann ich das so sagen, ein Jünger Jesu wird mit dem Heiligen Geist getauft, von Jesus selbst, so dass er letztendlich beim Vater ankommt. Es steht ...
06. Oktober 2010 Ich bin mir nicht sicher, warum mir diese Darstellung früher Christen so abstrus vorkommt. Die hervorquellenden Brüste, die feisten Gesichter, alles geht in Richtung "Idealer ...

Datum Kommentar
05. Oktober 2010 "Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?", rief Jesus am Kreuz. Dass der Engel der Slums, Mutter Teresa von Kalkutta, ihm auch hier gefolgt ist, enthüllen ...
05. Oktober 2010 Aha, so sollten Christen also nicht aussehen, lieber Autor? Das ist jetzt etwas in den Mund gelegt, allerdings sagen Sie, dass die beiden auf dem Bild herausgeputzt und lustvoll ...

Datum Kommentar
04. Oktober 2010 Faszinierend ist hier wieder die absolute Ehrlichkeit der Bibel. Nicht wird eine ideale Gesellschaft dargestellt, wie es die Wachtturm-Gesellschaft so gerne tut, sondern ...
04. Oktober 2010 Hallo Rüdiger, ist es nicht so, dass wenn die Kirchen auf den Namen des Vaters, des Sohnes, des Heiligen Geistes taufen, sie auch den Namen des einen Gottes wissen müssen? Sie ...

Datum Kommentar
03. Oktober 2010 Hallo Rüdiger, hätte aber den Peter gerne noch gefragt, wie denn nun der Name seines Gottes heißt.
03. Oktober 2010 So ein Satz dürfte gar nicht existieren! Ein Jünger Jesu bekommt immer mehr den Sinn für den Geist Jesu geschenkt. Jesus liebt seine Jünger, er ist bei ihnen und verläßt sie ...
03. Oktober 2010 Die Bibel lehrt nirgendwo über eine himmlische Mutter, geschweige denn eine Heilige ... Haben die dir diese Lehre rektal eingeführt oder wieso glaubst du so einen ...
03. Oktober 2010 Weitere Kommentare von Peter, Nupi und Mario werde ich nicht veröffentlichen. Alle drei haben die selbe Technik drauf. Die Themen, in denen sie widerlegt sind, lassen sie ...
03. Oktober 2010 Danke Fraka, ich habe es heute bekommen.
03. Oktober 2010 Ja Rüdiger, wenn dir dazu nichts einfällt, was der Wahrheit näher kommt, dann kannst du dir auch mal über folgende Aussage Gedanken machen: Wir Katholiken haben einen Vater ...
03. Oktober 2010 Ehm, Typ, du lehrst hier von einer "Mutter Gottes" und bezichtigst Rüdiger als einen Irrlehrer? Du lehrst hier "Menschenanbetung!" und du beschuldigst Rüdiger des ...
03. Oktober 2010 Na, Peter, hast Du das auch schön im Gebet mit der Maria abgeklärt, solche Bezichtigungen loslassen zu sollen? Was sagt Deine Königin denn dazu? Ist sie einverstanden? Jesus ...
03. Oktober 2010 Hallo Rüdiger, ich kann dir bestätigen, du bist ein exzellenter Irrlehrer. Dass du inzwischen lehrst und nicht nur informierst, das kann man zweifelsfrei deinen Kommentaren ...
03. Oktober 2010 Kommt mir so vor, als würde die WTG ihre Dämonenabbildungen mittlerweile zugeben. In einigen Kommentaren von ZJ war das ja schon so gewesen. Wer weiß. Vielleicht ist es ...
03. Oktober 2010 Mario, da Sie (vermutlich) als "PIONIER" genügend Zeit haben, empfehle ich Ihnen "Ihre Mutter" ein bisschen besser kennen zu lernen. datei.sektenausstieg.net/literat...
03. Oktober 2010 Lol, du bist nicht nur ein dummer frecher Lügner, sondern auch wirklich lächerlich. Ich kann deinen Ärger und die wüsten Beschimpfungen gegenüber Rüdiger sehr gut verstehen. ...

Datum Kommentar
02. Oktober 2010 Naja Rüdiger, die ersten Zeilen Deiner Antwort verfolgte ich mit großer Interesse, später mußte ich mich amüsieren, danach waren Deine Worte nur noch gechmacklos. Ich kann ...
02. Oktober 2010 Oh. Einer der stolzen Zeugen Jehovas, die mit hoch erhobenem Haupt durch die Schande gehen, die ihnen von der Leitenden Köperschaft bereitet wird. Stramm vernünftig und ...
02. Oktober 2010 Es ist wirklich sehr interessant zu sehen was die menschliche Fantasie so alles erschafft. Ein Kind würde erkennen, dass dieser Beitrag doch reichlich weit hergeholt ist ...
02. Oktober 2010 Keine Ahnung, wer die Typen sind. Kann durchaus sein, dass sie zur Leitenden Körperschaft der Wachtturm-Gesellschaft gehören oder gehört haben. Das Verbot, sich ein Bild von Gott zu ...
02. Oktober 2010 Hallo Rüdiger! Ich habe eine Frage zu den Wachtturmbildern. Gibt es nicht im 2. Gebot das Bilderverbot? Die Kirche umgeht das Bilderverbot mit dem Argument, dass Gott uns in Jesus ein Bild ...
02. Oktober 2010 Hallo Nupi! An deiner Stelle hätte ich nicht so ein gutes Gewissen. Bedenke - du hast einen Mitbürger für eure Organisation gewonnen. Was wäre, wenn er dringend eine ...
02. Oktober 2010 Euer so genanntes gutes Gewissen setzt sich aus Werksgerechtigkeit und der gnadenlosen, mechanisierten Verbreitung eines Neue Welt-Parteiprogramms ...
02. Oktober 2010 Ein Mensch der ein gutes Gewissen hat, kann nicht gegen Gottes Königrreich sein. Ist jetzt Rüdiger Gottes Mitteilungskanal. Mir kannst du kein schlechtes Gewissen einjagen, ...
02. Oktober 2010 Das sie beim Abendmahl nicht vom Brot u Wein nehmen, das kann ich nicht nachvollziehen, als Kind nahm ich davon u fühlte mich als ob ich was böhses getan habe. Ich glaube ...
02. Oktober 2010 Hallo alle zusammen, Wenn es so leicht ist die Wahrheit zu finden, dann frage ich mich, warum jeder die Bibel anders auslegt? Weil jeder die Wahrheit sofort erkennen kann, man braucht ja ...
02. Oktober 2010 Komisch, dass ständig Muslime, Zeugen Jehovas, Heiden ... sich einen Vers mit einer Behauptung rauspicken und denken, sie können ihn verdrehen und so zurechtstutzen, dass ...
02. Oktober 2010 Der Totenschädel im Feuer, irgendwo kommt mir dieser bekannt vor, ich glaube ich habe diesen schon mal als Kind entdeckt! Ich glaub es war ein Kinderbuch, ich u meine kleine ...
02. Oktober 2010 Das ist die gängige Jehovas Zeugen-Argumentation. Jesus darf nicht die Wahrheit sein, denn sonst wäre er Gott. Und als Verstärkung dieser geistigen Mauer führt Sebastian die Zweifel ...
02. Oktober 2010 Ich verstehe irgendwie nicht, woher dieses Axiom (oder gar Dogma) kommt, Gott sei die Wahrheit, aber eine andere Wahrheit gäbe es nicht. Wer will, darf das natürlich glauben, und wer ...
02. Oktober 2010 Dass sie nichts vom Fleisch u Blut Christi nehmen, das viel mir auf als ich dieses Jahr teilnam. Als Kind nam ich mal was davon u alle schauten mich an, als hätte ich was ...
02. Oktober 2010 Das Evangelium sagt: Glaube und du wirst errettet werden. Das wars!!! Ich glaube, dass Jesus mich vor dem kommenden Zorn rettet. Ich weiß, Jesus wird mich nicht entäuschen, ...

Datum Kommentar
01. Oktober 2010 Fast richtig, Zeuge Jehovas! Im Himmel ist uns tatsächlich ein Platz im Hause Gottes eingerichtet worden, nur, wir rühmen uns nicht selbst, als wäre es etwas von uns Bewirktes! Allein ...
01. Oktober 2010 Wie sind nicht selbstsicher und selbstherrlich. Wir sind Jesus-sicher und Jesus-herrlich. Durch Jesus stehen wir vor Gott in einem andern Licht da. Wir haben das Hochzeitskleid ...
01. Oktober 2010 Was macht euch eigentlich so selbstsicher und selbstherrlich. Ihr klingt als hättet ihr schon den besten Platz im Himmel vorreserviert, nach Demut klingt ihr überhaupt ...

Liste der Kommentare September 2010


Kommentare

Fotos für Tablet oder Handy



Kommentar schreiben:
Name:   E-Mail: 
Bitte aktivieren Sie zum Absenden diese Checkbox und warten Sie einige Sekunden, bevor Sie auf "senden" klicken:
Ihr Kommentar erscheint auf dieser Seite spätestens nach 24 Stunden.
Warum werden nicht alle Kommentare veröffentlicht?
Erstellungsdatum: 01.12.2010 ♦ DruckversionLinks auf andere Internetseiten