Kommentare Mai 2008

Die neuesten Kommentare stehen oben.

Datum Kommentar
31. Mai 2008 Stell dir vor, du lernst die Versicherungsbedingungen auswendig. Wenn du dann davon ausgehst, dass nichts mehr passieren kann, dann befindest du dich auf dem Level der ...
31. Mai 2008 Vielleicht müssen die ZJ ja in der Hölle schmoren, indem sie Stund auf Stund und das bis in alle Ewigkeit ohne Pause Wachttürme schmökern; in voller Montur, will sagen in ...
31. Mai 2008 ich habe das ganze Wachtturmzeug in die Papiertonne geworfen, nachdem ich vor kurzem selbst eindeutige Fratzen darin gesehen hatte. Muß sagen, es war ganz schön viel, ...
31. Mai 2008 Meiner Meinung nach beides. Der Verein missbraucht Gott (und die Mitglieder), um Reichtum anzuhäufen. Die WTG verhält sich etwas wie die Schriftgelehrten zu Jesu Zeiten. Die ...
31. Mai 2008 Weil jeder Mensch, der die Kraft Jesu nicht kennt, ein fleischlicher Mensch ist und geistlich tot ist. Deswegen muss meiner Meinung nach auch diese in deinen Augen nutzlose ...
31. Mai 2008 Warum diese nutzlose Dämonensuche? Kleben Dämonen in Haaren? Das lenkt doch nur ab von den wahren Bösem in der Organisation.

Datum Kommentar
30. Mai 2008 Zu Hause hab ich einen LCD-Bildschirm (oder wie man die Dinger nennt). Darauf sieht man sie recht deutlich. Auf der Arbeit hab ich nur ne Röhre. Da kann ich die Dämonen ...
30. Mai 2008 Ich kann die Dämonen in den Haaren nicht erkennen, sind so klein.
30. Mai 2008 Außer dieser Stelle gibt es noch viele, die aussagen, dass Jesus Gott ist. - Aber interessant ist dein Hinweis auf den uns von Jesus gegebenen Sinn!
30. Mai 2008 Heißt diese Stelle, Jesus ist der wahrhaftige Gott?
30. Mai 2008 target, der erste Satz ist von Rüdiger; da, wo er ein Komma gesetzt hat, wollte er einen Doppelpunkt setzen, sodaß daraus eine Aufforderung entsteht ...
30. Mai 2008 Hallo target, der Satz ist als Aufforderung gemeint. Also in dem Sinne: Bitte, bitte, erfüllt endlich den Willen des Vaters! ...
30. Mai 2008 Habe gerade einen Formfehler entdeckt und zwar im letzten Abschnitt: Zitat: Zeugen Jehovas, die ihr nicht Jesus vor den Menschen bekennt, erfüllt den Willen des Vaters! Denn dies ...

Datum Kommentar
28. Mai 2008 "Ok danke dazu! Wegen der Weisheit Gottes, wenn man ein Prinzip versteht und es ergründen kann, sollte dies doch auf die Weisheit Gottes des Höchsten deuten, dem ...
28. Mai 2008 Möglicherweise hat dein zweites Ich die Flasche ausgetrunken. Da gibt es nur zwei Lösungen: Entweder du trennst dich von deiner zweiten inneren Person oder du besorgst dir ...
28. Mai 2008 Wie gesagt bin mir immer noch unsicher, was ich hier mache und von all dem halten soll. War ja schon schlimm genug, dass ich mir die Seite von Dr. Millersberger Ferguson ...
28. Mai 2008 Ob es Dämonen gibt oder nicht, kann ich nicht sagen. Genau so wenig, wie ich sagen kann, ob es Jesus gibt. Wir können nur an ihn glauben. Uns ist der Zugang zur geistlichen ...
28. Mai 2008 Hallo, habe mir gerade überlegt, ob man vor Dämonen Angst haben muss oder ob man sich ihnen mutig entgegenstellen soll, so wie in den Sendungen von Buffy oder Angel, ...
28. Mai 2008 Wissen teilen, das kann was bringen. Du kannst mir n Tipp geben, wie ich weniger arbeiten muss und mehr Geld verdiene. Ich kann dir vielleicht n Tipp geben, wie man ne ...
28. Mai 2008 Schon wieder ich!!! Das Fernsehn hat doch auch sehr viel mit Psychologie zu tun, daher frage ich mich, ob Sie darauf hinauswollen, dass die Medien mit ...
28. Mai 2008 was mich schon immer an der Wachtturm-Lehre störte, ist die Behauptung: Einzig und allein in der Wachtturm-Organisation seien die ...
28. Mai 2008 Hallo nochmal, hatte da noch n anderes Statement, finde es aber nicht mehr. Naja, ist ja nicht so schlimm. Aber nun mal zu was anderem, kann es sein, ...
28. Mai 2008 Also cool war er ja und mit allen Wassern gewaschen. Aber genützt hats ihm nichts. Schrat war der erste, der einen ehrlichen Versuch gemacht hat, langfristig die ...
28. Mai 2008 Er ist aus seinem Vater, dem Satan; so hat es schon Jesus gesprochen. Schlagt nach bei Jesus! Interessant: Auf die Liebe Jesu reagieren solche nicht, auf unsere klaren und manchmal ...

Datum Kommentar
27. Mai 2008 Primitiv ist es, Glauben ausüben zu wollen. Diese Version ist eine reine Wachtturm-Erfindung, an der gemessen wird, ob jemand die Lügen des Wachtturm hinnehmen kann oder ...
27. Mai 2008 Tschüss denn, ihr Lieben, ich schau mich mal in anderen Gefilden um. Das Ganze wird mir zu primitiv! Schrat
27. Mai 2008 das geht querbeet. Von Kindersendungen über Dokumentationen bis sonst wohin. Diese Sendungen kommen alle so lieb oder schlau daher und man kann ...
27. Mai 2008 Hab da mal ne Frage, welche Sendungen sollen das genau sein? Denn ich schau viel Naruto oder One Piece sowie DBZ Ps: Was ist denn bitte der Daoismus ...
27. Mai 2008 Alles was ich hier lese, kommt mir so irreal vor, dass mir die Worte fehlen. Ich bin wirklich kein Mensch, der den Kampf zwischen Gut und Böse für ...
27. Mai 2008 Hallo Schrat, ich vergebe dir deine unüberlegten Worte, denn nicht ich vergebe dir, sondern der Herr! Er hat Geduld mit dir und wenn du aus deiner ...
27. Mai 2008 Schon wieder lügst du, Schrat, wenn du behauptest, Jesus und Gott seien "... nicht gleich ewig und gleich an Macht (jedenfalls nicht auf die Ewigkeit ...
27. Mai 2008 Ja ja, Schrat! Alles nur Zufall, alles nur auf menschliche Menschlichkeit zurückzuführen. Aber ist nicht genau diese Fleischlichkeit, dieses kaputte menschliche Ausrechnen ...
27. Mai 2008 Liebe Zusammenkunft. Wir singen heute wieder das alte Lied von den Lehrveränderungen und die alte Wachtturm-Hymne, die da heißt: Wir habens von Anfang an ...

Datum Kommentar
26. Mai 2008 Wenn man nach dem ... ruft ist, er nicht weit. Hier wurde mein Pseudonym genannt. Nun ich bin zur Stelle. Das mit der fehlenden braunen Farbe werde ich wohl nicht ...
26. Mai 2008 Dies ist der nächste Punkt, mit dem du dich offen als WTG-Agent outest. Niemand außer den Verführern der Wachtturm-Gesellschaft kann diese Therminologie so aalglatt ...
26. Mai 2008 Du hast mich nicht direkt angesprochen, doch ich nehme an, dass Dein letzter Kommentar mir galt. Um meine Rettung brauchst Du Dich nicht sorgen. Da ich Glauben an ...
26. Mai 2008 Deine Beleidigungen mir gegenüber in einem anderen Thread vergebe ich Dir. Mit Deinen obigen Gedanken stimme ich größtenteils überein. Ich wundere mich immer wieder, weshalb ...
26. Mai 2008 Deine Gesinnung ist Wachtturm-gebügelt. Jesus und Jehova als eins hinzustellen, ist für mich nach allem, was ich von Jehova weiß, die Ultra-Beleidigung, das Schlimmste ...
26. Mai 2008 Noch etwas zu dem Pseudonym "Schrat". Mit dem verkappten Waldmenschen habe ich nichts zu tun. Die Begründung für mein Pseudonym kann man unter ...

Datum Kommentar
25. Mai 2008 Mein Freund, rate mal, warum die Männer des NT mit großer geistiger Freiheit die Schrift (AT) auslegen konnten, ohne dabei in phantasiereiche Spekulationen zu verfallen? Vor ...
25. Mai 2008 Tja, wer könnte Jesus sein. Ein weiterer Prophet? Die Reinkarnation eines alten Propheten. Die Reinkarnation Moses? ...
25. Mai 2008 Die Dreieinigkeitsverfechter machen mit Jesus genau das, was er selbst abgelehnt hat: Nämlich sich selbst Gott gleich zu machen (vgl. dazu Phillipper Kapitel 2). Die ...
25. Mai 2008 Also da muss ich doch erstmal eine Sache klären: Der Bekehrte aus Bayern und Rudolf sind hier die Brutalen, nicht ich. :-) ...
25. Mai 2008 Bei Infolink bin ich ausgestiegen, weil ich mich nicht länger mit den Gottlosen rumschlagen wollte. Solange man mich gewähren lässt, mache ich hier weiter. Hier glaubt man ...
25. Mai 2008 Selbst wenn diese 2 "grünen" Ärmel und Hände zu dem in braun Gekleideten gehören würden, stimmten die Proportionen nicht! Es wäre ein Gummimensch mit ...
25. Mai 2008 das ist eine schöne Beobachtung, die Sache mit der absolut falsch platzierten Faust und dessen mögliche Deutung. Die WTG-Literatur quillt über vor solchen kitschigen ...
25. Mai 2008 Jetzt fehlt mir nur noch ein Schrat, der mir verklickern will, dass der Wachtturm-Gesellschaft nur die braune Farbe ausgegangen ist.
25. Mai 2008 Wo Schaben sind, da gibts auch diesen süßlichen Duft. So riechen auch die Beiträge vom Schrat. Der Mann scheint daran gewöhnt zu sein, Totalschäden irgendwie noch ...
25. Mai 2008 Schrat = verkappter Waldmensch = unerkannt bleiben wollender Zeuge = Möchtegernundercover = Bethelinsasse = abgestellter Sonderpionier in Geheimmission = alles, nur kein Christ!

Datum Kommentar
24. Mai 2008 Schön rausgeredet, nur vergessen, dass Jesus andauernd betonte, dass er und der Vater eins sind. Ich glaub, so langsam können wir diese Diskussion beenden. Du wirst ...
24. Mai 2008 Offenbarung 5:11-14 ist kein Widerspruch zu meinen Darlegungen. Die Begebenheiten in Verbindung mit Haman und Mordochai sind ein prophetisches Bild im Hinblick auf Jesus ...
24. Mai 2008 Hallo Doris, ich glaube, es ist an der Zeit, Jesus ein Riesenkompliment zu machen. Ich sehe, dass er mit dir das selbe tut, was ich durch ihn erlebt habe. Das Denken wird ...
24. Mai 2008 Im Fleisch war er auf der Erde und im Fleisch wurde er bestraft für unsere Sünden. Er sagte, dass er das Leben von sich aus geben würde und auch von sich aus wieder ...
24. Mai 2008 Keiner hat die volle Wahrheit! Weder ein ernsthafter Katholik, Protestant, Evangelikaler oder Zeuge Jehovas. Auch nicht ein Rüdiger Hentschel. Aber überall gibt es Menschen, ...
24. Mai 2008 Die in vielen Büchern und Lexika aufgestellte Behauptung, der Name "Jehova" beruhe auf einem Irrtum des Mittelalters, ist eigentlich nirgends richtig belegt. Der ...

Datum Kommentar
23. Mai 2008 Mit dem "ausklammern" meint Rü bestimmt das Weglassen des Wichtigsten aus dem ganzen Glaubensgeschehen, denn selbst wenn du Jesus degradierst, ...
23. Mai 2008 der Bericht ist nicht schlecht. Er spiegelt die "Zeugen Jehovas - Menschen aus der Nachbarschaft" sehr genau wieder. Mit der Sache, dass die ZJ Jesus ...
23. Mai 2008 ich denke, allein durch und mit diesem Behaupten der Streitfrage sind die ZJ gefangen. Denn sie sollen ja von ihrem Sklaven lernen: Ihr werdet ganz bestimmt sein wie Gott, ...
23. Mai 2008 Danke, Doris. Aber bitte nicht vergessen, dass solche Erkenntnisse wirklich nur Geschenke sind. Das Pflichtprogramm zur Rettung ist tatsächlich nur der Glaube an Jesus. Ob du ...
23. Mai 2008 Hallo Rüdiger, "Nur in der absolut ungerechten Bestrafung seiner selbst konnte Gott das Paradoxon Liebe/Gerechtigkeit in sich auflösen." Da hast du eine sehr gute Erkenntnis ...
23. Mai 2008 Salvatore Dali wurde 1904 im katalanischen Figueras in Spanien geboren und starb 1989 im Torre Galatea. Er gilt als bekanntester Vertreter des Surrealismus. Durch sein ...
23. Mai 2008 bei den Muslimen wird Jesus als alles mögliche gesehen. Nur nicht als Gott. Das haben sie mit den Zeugen Jehovas gemeinsam. Und mit dem Rest der Welt. Alle sagen: Jou, ...
23. Mai 2008 erstmal meinen recht herzlichen Dank für diesen Bericht. Es spiegelt genau das wider, was ich immer versuche zu vermitteln. Wenn wir die Geschichten um Jesus einfach mal ...

Datum Kommentar
22. Mai 2008 Merkwürdig nur, dass in Wachtturm-Illustrationen sich diese Phänomene häufen. Merkwürdig auch, dass du dir die unverfänglichste Seite aussuchst, um deinen ...
22. Mai 2008 bin mal wieder auf Deiner Web-Site. Wenn ich auch so manches an den Wachtturm-Lehren als falsch erkannt habe: Das mit den angeblichen Dömonenbildern kann ich wirklich ...
22. Mai 2008 Es ist so, wie es der Herr sagt: An mir werden sich die Geister scheiden. Er trennt den Geist mit zweischneidigem Schwert. Er schaut in die tiefsten Abgründe der ...
22. Mai 2008 Auch auf die Gefahr hin, dass dir noch schlechter wird, niccci: Johannes 10, 18: Niemand nimmt es [das Leben] von mir, sondern ich selber lasse es. Ich habe Macht, es ...
22. Mai 2008 Diese Liebe ist sein Wesen selbst, denn er und sein Vater sind eins, Jesus ist Gott und das Ebenbild seines Vaters, so daß er diese Liebe in seiner reinsten Form uns ...
22. Mai 2008 Kleiner Gedanke zu Der Bekehrte aus Bayerns erstem Satz: Egal, ob viel oder wenig, ob ein bischen oder fundamental in der bzw. an der HS geändert wird: Es bleibt immer die Warnung Jesu, ...
22. Mai 2008 ich für meinen Teil kann nur sagen das die WTG noch nie in meinem zwei jährigen Bibelstudium auch nur einen Pfennig von mir haben wollte. Alle Lektüre Zeitschriften und ...
22. Mai 2008 Ihr tut mir ja so leid. Vor allem du Rüdiger. Du redest die ZJ schlecht dabei bist genau du es der, wenn er nicht weiter weiss, alles auf mangelnde Intelligenz bezieht. Bei ...

Datum Kommentar
21. Mai 2008 Genau das isses! Wer kann so etwas wie die Liebe zu Jesus künstlich produzieren? Keiner. Sie ist die Wirkung des Heiligen Geistes. Er selbst, Jesus, spendet uns das, ...
21. Mai 2008 ich würde das Öl als die Liebe zu Jesus im Herzen sehen
21. Mai 2008 nun, diese ganz leichten Verfälschungen machen das Grundverständnis der Heiligen Schrift nur unwesentlich anders ...
21. Mai 2008 Knallhart! Wenn ich in Brooklyn sitzen würde, würde mir langsam mein Hintern heiß, so glüht der Stuhl schon! Aber so ist es, so wie ein Asteroid mit Richtung Erde ...
21. Mai 2008 Hallo Doris, du hast mir schrieben, ich solle die Frage wegen der Klammern wieder löschen. Mach ich aber nicht. Weil die Frage wichtig ist und weil ich das so gut finde. ...

Datum Kommentar
20. Mai 2008 So soll es sein, demjenigen, der an ihn glaubt, schenkt er ...

Datum Kommentar
19. Mai 2008 Hallo Rudolf, ich gestehe, dass mich diese anklagenden Worte durchaus sehr interessiert haben. Ich glaube, wir sollten das Gewicht nicht so sehr auf die ...
19. Mai 2008 Das was du hier anbringst, ist aus verschwoerungen.info/wiki/Zeugen_Jehovas, das mag als Information dienen, aber willst du damit den Zeugen predigen ...
19. Mai 2008 Wie E. F. (ich hab ihn mal Unbekannt genannt hier) oben ausführt, lehren die ZJ etwas anderes als das Evangelium vom Kreuztod Jesu. Das und nur das ist das wahre ...
19. Mai 2008 in der Bibel der ZJ steht bei Joh. 14,4. "und wohin ich gehe (dahin) kennt ihr den Weg". 9. "Wer mich gesehen hat, hat (auch) den Vater ...
19. Mai 2008 Hallo Doris, lass mich eine Deutung wagen. Die Lampen sind das Instrument, das der Mensch mit ins Spiel bringt. Das Öl ist der Stoff, der nicht vom Menschen mit ...
19. Mai 2008 ich habe im Wachtturm gelesen, dass die klugen Jungfrauen "geistiges Rüstzeug" in ihren Lampen haben sollen. Geistiges Rüstzeug - wie soll das gehen? Wie ...
19. Mai 2008 Hallo Der Bekehrte aus Bayern, das mag so schon sein, wie du sagst. Aber ich habs im Urin, dass gerade diese Kleinigkeiten, diese kleinen Kaputtheiten, diese willkürlichen Schlussfolgerungen ...
19. Mai 2008 wenn man jetzt versucht, eine Organisation zu kritisieren, die Christlichkeit als Fassade trägt, um über das Grundbedürfnis des Glaubens ihre Anhänger zur absoluten ...
19. Mai 2008 An die Zeugen Jehovas: Warum müssen wir wie die Kinder werden? Es ist ganz einfach. Weil wir einen Vater haben. Diesen, so denkt man, kann man nicht sehen, doch kennen wir ihn ...
19. Mai 2008 Hallo Der Bekehrte aus Bayern, als geistig Armer kann ich nur sagen, dass die Streitfrage Gott unterschieben soll, dass er sich irgend jemandem gegenüber zu rechtfertigen ...
19. Mai 2008 Die WTG legt diese tatsächlich in der Bibel (1. Mose 1 & 2) befindliche Diskussion um eine "Souveränität" über die Erde und ihre Bewohner ...

Datum Kommentar
18. Mai 2008 Noch besser, Doris: Die Wahrheit ist in Jesus, weil er die Wahrheit ist. Dies ist genau so wenig zu erfassen mit menschlicher Logik wie die Tatsache der Unendlichkeit und ...
18. Mai 2008 Genau steht es in Off. 22 Verse 18 und 19: "Ich, Johannes, warne alle, die die prophetischen Worte aus diesem Buch hören: Wer diesen Worten etwas hinzufügt, dem wird Gott die Qualen ...
18. Mai 2008 An die Wachtturm-Gesellschaft: Ihr seid Totschläger!!! Ihr beraubt die Menschen ihres Lebens. Fürchtet ihr nicht den wahren Gott? Euer Gott lässt euch vor dem wahren Gott stehen als das, ...
18. Mai 2008 Hallo Zeugen Jehovas, so gesehen seid ihr nicht nur gottlos, sondern man muss doch wirklich sagen, euer Gott ist von Übel. Wer kann euch die Augen öffnen, das kann ...
18. Mai 2008 Richtig. Nur wer Jesus im Glauben annimmt, kann durch ihn zu einem geistlichen Menschen werden. Alle anderen sind fleischlich gesinnt und denken, sie müssten sich ...
18. Mai 2008 P.PS: Warum können Zeugen Jehovas nicht diese Verblendung sehen, obwohl sie die Bibel in der Hand haben? Ist es, weil die Kinder, auch die in der Welt, von Anfang ...
18. Mai 2008 Ja, das tut er. Aber er muss nichts befürchten, denn nur echte Christen können ihn als unmaskierten Satan erkennen. Zu seinen Zeugen Jehovas spricht er als treuer und ...
18. Mai 2008 PS: Zieht er [Satan] sich damit nicht selbst die Maske vom Gesicht?
18. Mai 2008 Die Streitfrage ist eine Erfindung der Zeugen Jehovas. Gott hat den Vorwurf, dass er missachtet werde, immer an die Menschen gerichtet und nicht darauf abgestellt, ...
18. Mai 2008 Die Streitfrage von der Rechtfertigung der Souveränität Jehovas und der Heiligung des Namens, wer warf diese Frage von Anbeginn auf? Es war Satan. So konnte er die ...

Datum Kommentar
15. Mai 2008 Ich wär mal neugierig, wie sich die Erklärung anhören würde, wenn tatsächlich mal ein Zeuge Jehovas den treuen und verständigen Sklaven fragte, wie sie ...
15. Mai 2008 es ist ein schöner frommer Wunsch, dass die ZJ Jesus endlich als das annehmen, was er ist: Gott! Aber leider werden sie es nicht erkennen. Die ...

Datum Kommentar
13. Mai 2008 Jesus sagte: "Wer nicht für mich ist, ist gegen mich!" Gott hat mit Jesus Christus ein für allemal den einzigen, den ersten und letzten Erlöser für die Menschheit festgelegt, ...
13. Mai 2008 Wie sollen auch die Zeugen Jehovas je erkennen können, daß Jesus Christus Gott ist, Gottes Sohn! In ihren "Bibelstudien", "Zusammenkünften" ...
13. Mai 2008 Jou, hallo Der Bekehrte aus Bayern, das ist der technische Hintergrund. Das Produkt, das dabei rauskommt, ist ein Athlet ohne Arme und Beine. Indem Jesus sagt: Nicht jeder, der zu mir Herr, Herr sagt, ...
13. Mai 2008 Nun, ich kann hier aus eigener Erfahrung sagen, wie mir Jesus durch das Bibelstudium unter ZJ-Regime erklärt wurde ...
13. Mai 2008 Dieses Problem stellt sich vereinfacht so dar: Sagt der Bergführer: "Diese Wanderung dürfen nur diejenigen mitmachen, die die Schuhgröße 39 bis 45 ...
13. Mai 2008 Weil's so schön ist: Als ich in Mettmann wohnte, Allensteiner Straße 8, da schrieb ich einige Briefe an die WTG in Selters. Das war um 1983. Damals schickte Selters keine ...

Datum Kommentar
12. Mai 2008 Paulus schrieb: "Aber selbst wenn wir oder ein Engel aus dem Himmel euch etwas als gute Botschaft verkündigen sollte außer dem, was wir euch als gute Botschaft verkündigt haben, er ...
12. Mai 2008 Hallo Christen, wir sind doch alle Christen! Warum? Warum könnt ihr nicht endlich die Liebe Gottes, die Liebe Jesu annehmen und weitergeben??? Jehovas Zeugen, Katholiken, ja auch ...

Datum Kommentar
11. Mai 2008 Da kann ich dem Der Bekehrte aus Bayern nur millionenfach zustimmen, er hat es erkannt: Steuerfreiheit für Immobilienkauf und Vermietung etc. etc. Finger weg von SATANS ORGANISATION!
11. Mai 2008 Dem kann ich nur 100 x 100 x 100 x 100 % zustimmen, aus den einstigen "Bibel-Forschern" sind "Bibel-Fuscher" geworden. Wer sich erdreistet, in ...

Datum Kommentar
06. Mai 2008 Hallo, Katholik. Ich bin mit 17 Jahren gläubig geworden, obwohl ich keine, definitiv keine soziale Bindung zu einer bestimmten Kirche oder Glaubensrichtung hatte.
06. Mai 2008 ich finde diese Site sehr interessant, aber gewisse Teile leider dann doch nicht so gelungen, wie etwa diese über die Katholische Kirche (ich nenn das jetzt in ...

Datum Kommentar
02. Mai 2008 das ist eine sehr schöne und treffende und vor allem durch keinen Wachtturm zu zersetzende Darstellung des "Loskaufsopfer" - sprich dem Teilzeitjob, ...

Datum Kommentar
01. Mai 2008 "... der Einzige, der Gott ist und am Herzen des Vaters ruht, er hat Kunde gebracht. (Joh.1;18) ER wird es sein! Zu seiner Zeit! Amen.
01. Mai 2008 Es gibt eine Sünde, die deckt die Liebe nicht zu, RH. Die Sünde wider den Heiligen Geist. Alles andere sind eben "kleine" Sünden, auch die ...

Liste der Kommentare April 2008


Kommentare

Fotos für Tablet oder Handy



Kommentar schreiben:
Name:   E-Mail: 
Bitte aktivieren Sie zum Absenden diese Checkbox und warten Sie einige Sekunden, bevor Sie auf "senden" klicken:
Ihr Kommentar erscheint auf dieser Seite spätestens nach 24 Stunden.
Warum werden nicht alle Kommentare veröffentlicht?
Erstellungsdatum: 07.12.2007 ♦ DruckversionLinks auf andere Internetseiten