Wachtturm-Lügen-Aufklärung Nr. 233

Jehovas Zeugen blamieren sich

Verbluten-Lassen ist Mord!

Aufrecht gehn, aufrecht stehn. Das geht Jehovas Zeugen komplett ab in Speyer. Sie versuchen nur, ihre Zeit abzuleisten, damit sie in ihrer Versammlung nicht abgestempelt werden. Jehovas Zeugen in Speyer blamieren sich durch ihren halbherzigen Predigtdienst. Inhaltlich erfährt man nichts von ihnen. Das alles ist wirklich nur Zeitungsvertrieb. Ein Geschäft mit Hinwendung zum Tod. Wenn der Begriff Lügenpresse eine Bedeutung hat, dann trifft diese am deutlichsten auf Jehovas Zeugen mit ihrer Wachtturm-Literatur zu.

Dass jeder Zeuge Jehovas bei Eintritt in die Wachtturm-Gesellschaft den religiösen Mord durch Verblutenlassen explizit befürwortet, wiegt bei ihnen nicht schwer genug, um sich von so einer Organisation zu distanzieren. Aber vom Wachtturm-Trolli distanzieren sie sich dann doch intuitiv. Was ist das für ein verlogener Spagat!

Ein Zeuge Jehovas spricht ganz lieb und süffisant mit einem wildfremden Mädchen, das gerade vorbeigeht. Wir wissen, dass in der Wachtturm-Gesellschaft Kindesmissbrauch nicht gemeldet wird.

Eine Frau spricht mich an wegen den supertollen Errungenschaften der Medizin mit ihren blutlosen Operationsmethoden. Ich sage ihr, dass es aber davon getrennt ganz einfach diese Fälle gibt, wo nur noch eine Bluttransfusion hilft. Sie ist schon einige Meter weit weg und ich rufe ihr nach: "Verblutenlassen ist Mord! Mord!!" Die Frau hört nichts mehr.

Jehovas Zeugen suchen in letzter Zeit das Kräftemessen und blamieren sich an den belebtesten Orten der Fußgängerzone. Die Flucht nach vorn soll ihre Zweifel beheben. Ich rufe ihnen zu: "Alle Leute können Sie als Verblutungsmord-Befürworter sehen!" Jehovas Zeugen verziehen den Mund.

Jehovas Zeugen in Speyer laufen mit ihrem Wachtturm-Trolli die Fußgängerzone hinauf und hinunter, um die Leute daran zu gewöhnen. Es ist doch ganz normal, was wir hier machen, scheinen sie den Leuten zuzurufen. Ich gehe mit meinen Schildern mit. Infiltration der Zeugen Jehovas mit ungewollter Aufklärung.

Bei jedem sich bietenden Gesprächspartner bleibt der Jehovas Zeugen-Führer stehen und unterhält sich. Er hat so eine einnehmende Art. Man ist ihm nicht böse. Dass er zur Antichristlichkeit aufruft, weiß er wahrscheinlich selber nicht. Sein Mitläufer wartet immer schön brav mit dem Wachtturm-Trolli. Ich warte mit meinen Schildern.

Klären Sie Ihre Kinder auf über die Intentionen und Motive der Wachtturm-Gesellschaft. Jehovas Zeugen lehnen Brot und Wein in ihrem Antiabendmahl, das sie einmal im Jahr zelebrieren, feierlich ab. Satanisten müssen neidisch sein auf eine solche Zeremonie der Ablehnung Jesu. Jehovas Zeugen finden in der Wachtturm-Org die optimale Umgebung, denn Kindesmissbrauch wird generell nicht gemeldet. Wie in der Katholischen Kirche werden die Kindesmissbraucher weiterhin eingesetzt und von ihrer Obrigkeit geschützt.

Und der vielfache Verblutungsmord wird unter dem Schutz der Religion weiterhin praktiziert. Jehovas Zeugen organisieren Krankenhausverbindungskomitees, die solange insistieren, bis der Verblutende Hilfe durch Bluttransfusionen ablehnt und stirbt. Dieser organisierte Mord wird durch die Staatsanwaltschaft nicht verfolgt. Doch die Wachtturm-Gesellschaft geht nicht gegen die öffentlich erhobene Behauptung vor, dass sie organiseirt mordet. Was sagt uns das?

Wenn Menschenentwickler (Freimaurer) eine Religion konstruieren, dann kann sie nur gegen Jesus gerichtet sein. Die Freimaurerei hat viele Einrichtungen entwickelt, die gegen die Wahrheit gerichtet sind. Dazu gehören auch die Ökumene und die Zeugen Jehovas. Doch das schönste Beispiel des Satanismus unter dem Deckmantel der Christlichkeit sind die Zeugen Jehovas, die alljährlich in einem großen Ritus Jesus feierlich ablehnen.

Und die Menschen schauen lieber weg und kümmern sich um den Lack ihres Wagens. Das Leben ist so schön, wenn man wie die Zeugen Jehovas für Faken blind ist. Jehovas Zeugen sind die blindesten Follower unter der Sonne.

Facebook missbraucht das Wort Follower (Jünger) und die Menschen merken es nicht. Menschen auf Facebook werden Jünger von Menschen und Menschen werden zu vielen Messiassen, denen diese Jünger folgen. Aber diese falsche Führerschaft mit ihrer falschen Jüngerschaft hat es schon vor Facebook gegeben. Und zwar bei der Wachtturm-Gesellschaft.

Kommentare

Alle Bilder



Kommentar schreiben:
Name:   E-Mail:

Ich habe die Neue-Welt-Datenschutzerklärung genauestens durchgelesen. Ich bin von der Neue-Welt-Datenschutzerklärung extrem begeistert. Ich darf die Verarbeitung und Speicherung meiner hier abgegebenen Daten sofort mit einer E-Mail an antichristwachtturm[at]gmail.com stoppen, wenn mir danach ist.

Wichtiger Hinweis: Die Felder für Name und E-Mail-Adresse sind keine Pflichtfelder.

Ihr Kommentar erscheint auf dieser Seite spätestens nach 24 Stunden.
Warum werden nicht alle Kommentare veröffentlicht?
Erstellungsdatum: 14.05.2016 ♦ DruckversionLinks auf andere InternetseitenDatenschutzerklärungInhaltKontaktImpressum
123456789101112131415161718192021222324252627282930313233343536373839404142434445464748495051525354555657585960616263646566676869707172737475767778798081828384858687888990919293949596979899100101102103104105106107108109110111112113114115116117118119120121122123124125126127128129130131132133134135136137138139140141142143144145146147148149150151152153154155156157158159160161162163164165166167168169170171172173174175176177178179180181182183184185186187188189190191192193194195196197198199200201202203204205206207208209210211212213214215216217218219220221222223224225226227228229230231232233234235236237238239240241242243244245246247248249250251252253254255256257258259260261262263264265266267268269270271272273274275276277278279280281282283284285286287288289290291292293294295296297298299300301302303304305306307308309310311312313314315316317318319320321322323324325326327328329330331332333334335336337338339340341342343344345346347348349350351352353354355356357358359360361362363364365366367368369370371372373374375376377378379380381382383384385386387388389390391392393394395396397398399400401402403404405406407408409410411412413414415416417418419420421422423424425426427428429430431432433434435436437438439440441442443444445446447448449450451452453454455456457458459460461462463464465466467468469470471472
🔎 en