Neue Videos von Cay Staack

Herr Staack prangert die Irrlehren der Wachtturm-Gesellschaft an

Dies tut er in direkter Konfrontation mit Jehovas Zeugen. Der religiöse Wahn der Wachtturm-Mord.org kann nicht besser verständlich gemacht werden. Doch Jehovas Zeugen ignorieren Herrn Staack tapfer.

Die Taufe auf eine Organisation

Die Taufe der Zeugen Jehovas entspricht nicht dem, was Christus befohlen hat. Den Eid auf die WTG zu leisten, ist keine christliche Taufe, sondern eine Erfindung der Watchtower-AG, um ihre Anhänger besser zu manipulieren.

Der Abend des Abendmahls wird als "Feier des Todestages von Jesus Christus" bezeichnet und Brot und Wein werden abgelehnt. Auf diese Weise widersprechen Jehovas Zeugen Jesus Christus, der nicht sagte, dass nur 144.000 von den Symbolen nehmen sollten.

Der Ordner unterbrach erfolgreich unser Gespräch. Jehovas Dankbarkeit ist ihm sicher.

Kommentare
01

Einen "Todestag" zu feiern, finde ich schon etwas merkwürdig. Mit sauertöpfiger Miene die Symbole abzulehnen, ist keine Feier. Aber dankbar Brot und Wein zu nehmen und Jesus zu feiern und IHM Dank zu zollen, wäre für mich eine Feier. Naja, mit dem Feiern haben die Zeugen Jehovas das ja nicht so, aber klammheimlich irgendeine Tür zu finden, doch zu feiern, Gartenparty statt Geburtstag, Jahresende statt Silvester usw. ist wohl "ehrlicher".

Liebe Grüße von Karin [15.07.2019]

Fotos für Tablet oder Handy



Kommentar schreiben:
Name:   E-Mail: 

Ich habe die Neue-Welt-Datenschutzerklärung genauestens durchgelesen. Ich bin von der Neue-Welt-Datenschutzerklärung extrem begeistert. Ich darf die Verarbeitung und Speicherung meiner hier abgegebenen Daten sofort mit einer E-Mail an antichristwachtturm[at]gmail.com stoppen, wenn mir danach ist.

Wichtiger Hinweis: Die Felder für Name und E-Mail-Adresse sind keine Pflichtfelder.

Ihr Kommentar erscheint auf dieser Seite spätestens nach 24 Stunden.
Warum werden nicht alle Kommentare veröffentlicht?
Erstellungsdatum: 14.07.2019 ♦ DruckversionLinks auf andere InternetseitenDatenschutzerklärungInhaltKontaktImpressum
🔎