Wie der MDR die Wachtturm-Gesellschaft kopiert

Steimle nur ein Abtrünniger

Die Wachtturm-Gesellschaft ist in aller Welt bekannt dafür, mit und ohne Gründe Zeugen Jehovas willkürlich als Abtrünnige zu brandmarken und mit großem Vergnügen auszuschließen. Die Wachtturm-Gesellschaft hat über Jahrzehnte Techniken entwickelt, die heute in drastischem Umfang in der Politik Eingang und Anwendung finden. Öffentliche Instanzen praktizieren inzwischen unverblümt die gut erprobten Wachtturm-Sekten-Maßnahmen, die seit langer Zeit im großen Stil im Wachtturm-Experiment ausgetestet und weiterentwickelt wurden. Die Direktoren dieser Experimente können nur die Freimaurer der Hochgrade sein, die den Luzifer offen anbeten.

Paradebeispiel MDR

Wie um zu beweisen, dass die Sekten-Techniken der Wachtturm-Gesellschaft der neue politische Maßstab sind, bestückt der MDR den Ausschluss des Kabarettisten Steimle mit personenbezogenen Stigmata. Der Abtrünnige ist böse. Der Abtrünnige muss entfernt werden. Der Abtrünnige hat es nicht besser verdient. Der Abtrünnige ist des Todes würdig. Gesellschaftlich, geistig und dann eben auch, was seinen Ruf anbetrifft. Wie die Wachtturm-Gesellschaft ihre Abtrünnigen als solche persönlich diffamiert, so geht der MDR mit Steimle um. Statt auch nur hauchzart Steimles Kritik näher zu betrachten, wird er verglichen mit jemandem, der die rechte MDR-Speise zur rechten Zeit als schädlich bezeichnet.

Meine Anfrage an den MDR: "Sehr geehrte Damen und Herren, ist Ihnen nicht klar, dass Sie alle Vorurteile bestätigen und sich einen Bärendienst erweisen, wenn Sie kritische Geister schassen?"

In der für viele Anfrager allgemein formulierten Antwort wird Steimle als Mitarbeiter einer Bäckerei dargestellt, der den Kunden sagt: "Das Brot schadet Ihnen."

Der Abtrünnige Steimle schadet der MDR-Speise, die der Gutgläubige zu schlucken hat. Das weltweite Werk der MDR-Bruderschaft könnte durch diesen Abtrünnigen Steimle gestört werden und der MDR-Jehova Gott könnte sich damit unwohl fühlen. Deshalb ist es die heilige Pflicht der Leitenden Körperschaft des MDR, diesen Steimle dem gesellschaftlichen Tod zu überantworten. Man hat ein gutes Gefühl dabei, denn die freimaurerischen Backbones signalisieren uneingeschränkte Zustimmung. Eine Sekte kann nunmal keine Risiken eingehen. Der MDR weiß es. Der MDR hat es gelernt und setzt es um. Das Wachtturm-Experiment hat weltweit über acht Millionen Opfer. Doch die wahre Wirkung dieser Pseudoreligion wirkt sich jetzt in der Politik aus. Die deutsche Gesellschaft wird zu einer großen Sekte umgebaut und Frau Merkel ist ihre Hohepriesterin. Der MDR als Religions-Verteiler folgt genau dem Wachtturm-Abtrünnigen-Schlächter-Muster. Dabei haben sie nie den Wachtturm gelesen. Sie haben nur die guten Ratschläge aus den unsichtbaren Führungsriegen zu beherzigen.

Die Todesstrafe für den Abtrünnigen

In der Wachtturm-Gesellschaft wurde der Ausschluss von Abtrünnigen von der Katholischen Kirche kopiert und zu einem Alleinstellungsmerkmal dieser Religion. Die Jehova-Anbeter führten jedoch als erste die islamische Denk- und Handlungsweise unter antichristlicher Fahne in Europa ein. Während im Islam der kurze Prozess durch Ermordung die Handlungsmaxime bei Abtrünnigen ist, wird in der Wachtturm-Religion gerade noch auf die Tötung des Abtrünnigen verzichtet, weil ein paar Landesgesetze dagegen stehen (tatsächliche Begründung im Wachtturm). Das hat den Vorteil, dass der Abtrünnige mit noch vorhandenem Kopf und Kragen wieder zu diesem Jehova Gott zurückkehren kann.

Steimles größter Coup

Wenn nun Steimle Reue zeigen würde, müsste er vom MDR wieder in die Religionsgemeinschaft aufgenommen werden. Dann wäre ein weiteres Indiz dafür erbracht, dass die deutsche Politik wissentlich oder unwissentlich den Erfahrungen und Ergebnissen folgt, die im großen Wachtturm-Experiment ermittelt wurden. Der MDR machts vor: Wer nicht auf Linie ist, ist des Ausschlusses würdig. Und die profitierenden Tippsen und Aktenbeweger des MDR merken nichts. Der strukturelle Aufbau der Wachtturm-Religion spiegelt sich eins zu eins in den Strukturen der Merkel-Religion. Zeugen Jehovas müssten alles dies eigentlich mit Leichtigkeit erkennen. Aber dann müssten sie ihre menschenverachtende Einstellung zugeben.

Scham?

Warum schämt sich die Unterzeichnende nicht, eine solche Pauschalverurteilung des Abtrünnigen Steimle zu versenden? Schaut sie täglilch ihren Sender, den MDR, und ist inzwischen geistig rund und fett davon geworden? Vielleicht. Aber das schöne dicke fette Gehalt auf ihrem Konto, das durch Zwangsgebühren ermöglicht ist, könnte auch eine Rolle spielen.

"Klimawandel" lässt Victoriafälle austrocknen? Falscher Katastrophenalarm bei MDR

Kommentare

Alle Bilder

Kommentar schreiben:
Name:   E-Mail:


Ich habe die Neue-Welt-Datenschutzerklärung genauestens durchgelesen. Ich bin von der Neue-Welt-Datenschutzerklärung extrem begeistert. Ich darf die Verarbeitung und Speicherung meiner hier abgegebenen Daten sofort mit einer E-Mail an antichristwachtturm[at]gmail.com stoppen, wenn mir danach ist.

Wichtiger Hinweis: Die Felder für Name und E-Mail-Adresse sind keine Pflichtfelder.

Ihr Kommentar erscheint auf dieser Seite spätestens nach 24 Stunden.
Warum werden nicht alle Kommentare veröffentlicht?
Erstellungsdatum: 09.12.2019 ♦ DruckversionDownloadsLinks auf andere InternetseitenDatenschutzerklärungInhaltKontaktImpressum
🔎 en